Yakcheonsa Templestay (약천사 템플스테이)

  • Yakcheonsa Templestay (약천사 템플스테이)

Beschreibung

Der Tempel Yakcheonsa, der sich in Daepo-dong, Seogwipo-si auf der Insel Jeju befindet, bietet ein Templestay-Programm, bei dem Teilnehmer auf ihr Leben zurückblicken können, während sie die traditionelle buddhistische Kultur erleben. Das Programm beinhaltet das Erlernen der Tempeletikette, Yebul (buddhistische Zeremonie), Chamseon (Zen-Meditation), Haengseong (Meditation im Gehen) und man kann außerdem das Leben eines Buddhisten kennenlernen.


Kontaktieren Sie uns

+82-64-738-5000


Startseite

www.yakchunsa.org (Korean only)


Wie es funktioniert

Guidance Erfahrung : Templestay-Programm:
- Grundprogramm: mehr über den Tempel und die Tempeletikette erfahren, Yebul (buddhistische Zeremonie), Chamseon (Zen-Meditation), Haengseong (Meditation im Gehen)
- Programm zu buddhitischen Bräuchen: formelles klösterliches Mahl, buddhitische Lehren, buddhistische Übungen, Abschrift von Sutren, Jeonggeun Gebet, Schlagen einer Moktak (hölzerne Handglocke), buddhistische Musik
- Tempelkultur-Programm: Teezeremonie, Seogak (Holzblöcke mit eingravierten Buchstaben), Herstellen einer Kerze und einer Papierlaterne, Yoga
- Jeju Erlebnis-Programm: mehr über das die Kultur und das Leben auf Jeju erfahren, saisonale Programme wie das Pflücken von Mandarinen und das Sammeln von Adlerfarnen, Dinge mit natürlichen Produkten Färben

* Hygieneartikel, Duschartikel, ein Handtuch, Stift und Papier sowie eine Mütze sollten die Teilnehmer selber mitbringen. Tempeluniformen werden gestellt.

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-(0)2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-64-738-5000

Parkmöglichkeiten : vorhanden


Detaillierte Informationen

Preise
Teilnahmegebühr (2 Tage, 1 Nacht): (Erwachsene) 30.000 Won / (Jugendliche) 20.000 Won

Toilette
vorhanden

Reservierungsinformation (international)
Reservieren Sie online auf www.yakchunsa.org oder kontaktieren Sie das Büro des Tempels (+82-(0)64-738-5000)

Position

Jeju-do, Seogwipo-si, Ieodo-ro 293-28