Geumsansa Templestay (금산사 템플스테이)

Beschreibung

Der Tempel Geumsansa, der sich in Jeollabuk-do, Gimje-si, Geumsan-myeon befindet, beherbergt eine Reihe von Kulturgütern. Er bietet ein Templestay-Programm an, in welchem man mehr über die traditionelle Kultur des koreanischen Buddhismus und die Art der Gläubigen erfahren kann, während man das alltägliche Tempelleben miterlebt. Die Basisprogramme beinhalten Yebul (buddhistische Zeremonie), Chamseon (Zen Meditation), Baru Gongyang (formelles, klösterliches Mahl), 108 Kniefälle, einen Waldspaziergang und ein Gespräch mit einem Mönch. Zusätzlich zu diesen Basisprogrammen werden spezielle saisonabhängige Programme angeboten.


Kontaktieren Sie uns

+82-63-542-0048


Startseite

www.geumsansa.com/xe (Korean,
English, Japanese)


Wie es funktioniert

Guidance Erfahrung : * Der Geumsansa Templestay wird das ganze Jahr über angeboten.
* Programm: Zeremonie am frühen Morgen, Seon (Zen) Meditation, Herstellen von 108 Gebetsperlen, Walderlebnisse, Gespräch mit einem Mönch

* spezielle saisonale Programme
- Erfahrungs-Programm: Hwajeon Nori (Zubereiten von Blumenpfannkuchen), Teezubereitung, Herstellen einer Lotuslaterne, Abdrucktechniken
- Besuch regionaler Festivals (mit Bezug zum Tempel): das Gimje Horizont-Festival, das Internationale Filmfestival Jeonju und die internationale Expo für fermentiertes Essen in Jeonju.
- Programm mit Landwirtschafts-Bezug: Templestay mit Reisanbau/Reisernte (Frühling: Anpflanzen von Reis / Herbst: Reisernte)

* Gebühren:
2 Tage / 1 Übernachtung
- Erwachsene und Jugendliche über 16: 70.000 Won
- Schüler der Grund- und Mittelschule: 30.000 Won (müssen von einem Elternteil oder Vormund begleitet werden)
- Vorschüler: frei

3 Tage / 2 Übernachtungen
- Erwachsene und Jugendliche über 16: 120.000 Won
- Schüler der Grund- und Mittelschule: 50.000 Won (müssen von einem Elternteil oder Vormund begleitet werden)
- Vorschüler: frei

* Hygieneartikel, Plastikschuhe (Fellschuhe für den Winter), eine Uhr etc. sollten von den Teilnehmern mitgebracht werden. Uniformen und Handtücher werden vom Tempel zur Verfügung gestellt und sollten am Ende des Programms zurückgegeben werden.

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon: +82-(0)2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter: +82-(0) 63-542-0048 (Kor)

Parkmöglichkeiten : vorhanden


Detaillierte Informationen

Einrichtungen
* Daejeokgwangjeon Pavillon (Yebul, die buddhistische Zeremonie), Mireukjeon Halle (Vorstellung des Tempels), Bojeru Pavillon (Vortrag), Vortragssaal (formelles klösterliches Mahl), Schlafsaal (Tempel Hwarimseonwon, Tempel Bongcheonseonwon, Tempel Seoraeseonwon), Garten (Speisesaal), Duschräume, Toiletten

Toilette
vorhanden

Behindertengerechte Einrichtungen
separate Toiletten

Parkplatzgebühr
kostenlos

Führung (Engl. Jap.,Chin.)
Englisch

Position

1, Moak 15-gil, Geumsan-myeon, Gimje-si, Jeollabuk-do