Tempel Bunhwangsa (분황사)

  • Tempel Bunhwangsa (분황사)
  • Tempel Bunhwangsa (분황사)
  • Tempel Bunhwangsa (분황사)
  • Tempel Bunhwangsa (분황사)
  • Tempel Bunhwangsa (분황사)
  • Tempel Bunhwangsa (분황사)
  • Tempel Bunhwangsa (분황사)
  • Tempel Bunhwangsa (분황사)
  • Tempel Bunhwangsa (분황사)
  • Tempel Bunhwangsa (분황사)
  • Tempel Bunhwangsa (분황사)
  • Tempel Bunhwangsa (분황사)
  • Tempel Bunhwangsa (분황사)

Beschreibung

Der Tempel Bunhwangsa wurde im Jahre 634, während des dritten Regentenjahres von Königin Seondeok, 27. Regentin der Silla Dynastie, erbaut. Wonhyo und Jajang, berühmte buddhistische Priester, verweilten an diesem Tempel.

Als Tempel mit langer Geschichte, wurden hier viele historische Relikte aufbewahrt, aber nach der Invasion Koreas durch die Mongolen und 1592 durch Japan, verlor der Tempel die meisten seiner Kostbarkeiten. Die verbliebenen Relikte sind Mojeon-Steinpagoda, Hwajaengguksabibu (ein Gedenkstein für Wonhyo, angesehener buddhistischer Priester der Silla Dynastie), Samnyongbyeoneojeong (ein Brunnen in dem drei Drachen lebten, von denen man glaubte, sie beschützten die Silla Dynastie) und Danggan-Stützpfeiler.

Die Mojeon-Steinpagoda (Nationalschatz Nr. 30) erreicht eine Höhe von 9,3 Metern und wurde aus Backsteinen des Vulkangesteins Andesit erbaut. Während der Turm ursprünglich vermutlich eine sieben bis neun stöckige Struktur besaß, sind heute nur noch dreiStockwerke verblieben. Danggan-Stützpfeiler, zwei 3,6 Meter hohe Steinsäulen, die den Eingang des Bunhwangsa Tempels markieren. Danggan steht für Stützpfeiler oder Fahnenmast entweder aus Holz, Metal oder Stein hergestellt, an welche man zu buddhistischen Festlichkeiten Flaggen aufhängte, damit auch Menschen weiter entfernt in Kenntnis darüber gesetzt werden können. Die Stützpfeiler werden unterstützt durch Steinschildkröten, eine besondere Eigenschaft, die die meisten Stützpfeiler nicht besitzen. Buddhastatuen stehen ebenfalls auf dem Hof des Gyeongju National Museums. Die Statuen wurden in einem Brunnen 30 Meter nördlich des hinteren Endes am Bunhwangsa Tempel gefunden.


Kontaktieren Sie uns

Tempel Bunhwangsa +82-54-742-9922


Startseite

www.bunhwangsa.org


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-54-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-54-863-3165~6

Parkmöglichkeiten : vorhanden

Nutzungszeit : Sommerzeit (März bis Oktober) 09:00-18:00 Uhr
Winterzeit (November bis Februar) 09:00-17:00 Uhr


Detaillierte Informationen

Eintrittspreis
Einzelpersonen:
Erwachsene 1.300 Won
Jugendliche 1.000 Won
Kinder 800 Won

Gruppen (ab 30 Personen):
Erwachsene 1.300 Won
Jugendliche 900 Won
Kinder 700 Won

※ freier Eintritt für:
Senioren (ab 65 Jahren)
Person mit Behinderung
buddhistische Mönche und ihre Begleitung
Gläubige mit Urkunde

Parkplatzgebühr
kostenlos

Position

94-11, Bunhwang-ro, Gyeongju-si, Gyeongsangbuk-do