Berg Namsan in Gyeongju (경주 남산)

  • Berg Namsan in Gyeongju (경주 남산)
  • Berg Namsan in Gyeongju (경주 남산)
  • Berg Namsan in Gyeongju (경주 남산)
  • Berg Namsan in Gyeongju (경주 남산)
  • Berg Namsan in Gyeongju (경주 남산)
  • Berg Namsan in Gyeongju (경주 남산)
  • Berg Namsan in Gyeongju (경주 남산)

Beschreibung

Der Berg Namsan in Gyeongju, der während der Silla-Dynastie von vielen für heilig gehalten wurde, ist Heimat vieler Tempel und Schreine. Nahezu 40 Täler erstrecken sich von den Gipfeln wie z.B. dem Geumobong-Gipfel (468 m), Gowibong-Gipfel (494 m) und anderen Gipfeln. Der Berg ist 4 km weit und 8 km lang, oval und nach Süden gerichtet.

Man könnte den Berg Namsan auch als Freiluftmuseum bezeichnen, mehr als 100 Tempel, 80 Buddhastatuen aus Stein und 60 Pagoden sind über den Berg verteilt. Der Berg hat fast 40 Täler und ist in den Südwestberg, einem heiligen Platz während der Silla-Dynastie, und den Südostberg, wo man viele Buddhas finden kann, getrennt.

Der Najeong-Brunnen am westlichen Fuße des Berges Namsan ist der mythische Geburtsort von König Park Hyeokgeose, dem Gründer der Silla-Dynastie. Der Yangsanjae-Schrein wurde in Ehren des Gründers, der in Seorabeol vor der Gründung der Silla-Dynastie lebte, errichtet. Am Pavillion Poseokjeong kam die glorreiche Silla-Dynastie zum Ende. Am Südostberg kann man den Sitzenden Buddha des Borisa-Tempels finden, einen 9 m hohen Bulmusa Steinbuddha und einen Sitzenden Steinbuddha am Gamsil-Schrein. Es gibt 12 Schätze am Berg (z.B. Mireukgol Sitzenden Steinbuddha, 3-stöckige Steinpagoda im Yongsangsa-Tempel, Maae Steinbuddha im Chilbulam-Tempel, etc.) 12 Historische Stätten (z.B. Pavillion Poseokjeong, Najeong-Brunnen und Samneung Köngsgräber, etc.) 9 lokale Kulturgüter (z.B. Maaegwaneumbosalsang Buddha im Tal Samneunggol, Ipgolseokbul Buddha, Yaksugol Maaeipsang Buddha, etc.) und ein wichtigstes Objekt der Folklore.

Der Berg Namsan ist neben seinem Kulturreichtum auch für seine malerische Landschaft bekannt. Es gibt viele Täler, einzigartige Felsformationen und wunderschöne Wanderwege. Viele Touristen sagen, dass man nicht behaupten kann, dass man Gyeongju kennt, wenn man nicht auf dem Berg Namsan war. Der Berg Namsan ist ein Ort, an dem malerische Natur und die lange Geschichte der Silla-Dynastie koexistieren und wo die Ästhetik und religiöse Zeremonien der Silla zu einer Kunstform zusammenkommen.


Kontaktieren Sie uns

+82-54-771-7142


Startseite

www.kjnamsan.org
(Korean only)


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : Touristentelefon:
+82-(0)2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
Weitere Informationen unter:
+82-(0)54-771-7142 (Kor)


Detaillierte Informationen

Informationen zum Ablauf der Tour


Toilette
Vorhanden

Position

Naenam-myeon,Bae-dong & Tap-dong, Gyeongju-si, Gyeongsangbuk-do