Tempel Yonggungsa (용궁사)

  • Tempel Yonggungsa (용궁사)
  • Tempel Yonggungsa (용궁사)
  • Tempel Yonggungsa (용궁사)
  • Tempel Yonggungsa (용궁사)
  • Tempel Yonggungsa (용궁사)
  • Tempel Yonggungsa (용궁사)

Beschreibung

Der Tempel Yonggungsa befindet sich am Berg Baegunsan, der sich auf der gleichen vorgelagerten Insel wie der Flughafen Incheon befindet. Gegründet wurde er während der Silla-Dynastie (vor etwa 1.300 Jahren) vom berühmten buddhistischen Mönch Wonhyo. Ursprünglich war der Name des Tempels Baegunsa, benannt nach dem Berg an dem er liegt (im koreanischen steht sa für „Tempel“ und san für „Berg“). Während der späten Joseon-Zeit hat sich Heungseon Daewongun (1820-1898, Vater des Königs Gojong und einer der wichtigsten Akteure in der koreanischen Politik des 19. Jahrhundert) 10 Jahre hier aufgehalten und betete, dass sein Sohn eines Tages den Thron besteigen wird. Nachdem sein Sohn gekrönt worden war, ließ Heungseon Daewongun den Tempel neu aufbauen und änderte den Namen in Yonggungsa.

Auf dem Tempelgelände befinden sich die Gebäude Gwaneumjeon (Wiederaufbau von Heungseon Daewongun in Auftrag gegeben), Yosachae (Wohnort der Mönche), Chilseonggak und Yonghwanggak. Im Gebäude Yosachae hängen noch immer die Schriften des Heungseon Daewongun und erst kürzlich wurde eine 11 Meter hohe Statue von Maitreya aufgestellt. Vor der Tempel befinden sich zudem zwei 1.300 Jahre alten Zelkoven.

 


Kontaktieren Sie uns

Tempel Yonggungsa +82-32-746-1361


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-32-746-1361

Parkmöglichkeiten : Vorhanden

Nutzungszeit : 24 Stunden geöffnet


Detaillierte Informationen

Preise
Kostenlos

Parkplatzgebühr
Kostenlos

Behindertengerechte Einrichtungen
Nicht vorhanden

Position

199-1, Unnam-ro, Jung-gu, Incheon-si