Tempel Jikjisa (직지사)

  • Tempel Jikjisa (직지사)

Beschreibung

Der Tempel Jikjisa liegt am Fuße des Berges Hwangaksan und wurde im Jahre 418 während der Silla-Zeit gegründet. Bekannt ist der Tempel unter anderem für die Halle Birojeon (auch bekannt als Halle Cheonbuljeon), in der sich fast Tausend vergoldete Buddha-Figuren befinden. Weitere Schätze sind das Eingangstor Iljumun, dessen Pfeiler aus dem Holz von Buschkleeranken gefertigt sein sollen, und die Haupthalle Daeungjeon, ein repräsentatives Beispiel für den Architekturstil der Joseon-Zeit.


Kontaktieren Sie uns

+82-54-429-1700


Startseite

www.jikjisa.or.kr
www.templestay.com


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-54-429-1700~4, +82-54-429-1713, +82-10-6356-6084

Aus Tages : ganzjährig geöffnet


Detaillierte Informationen

Eintrittspreis
Erwachsene 2.500 Won, Jugendliche 1.500 Won, Kinder 1.000 Won

* kostenloser Eintritt für Kinder unter 6 Jahren und Senioren (ab 65 Jahre)

Position

95, Jikjisa-gil, Gimcheon-si, Gyeongsangbuk-do