Berg Suraksan (수락산)

  • Berg Suraksan (수락산)
  • Berg Suraksan (수락산)
  • Berg Suraksan (수락산)
  • Berg Suraksan (수락산)
  • Berg Suraksan (수락산)
  • Berg Suraksan (수락산)
  • Berg Suraksan (수락산)
  • Berg Suraksan (수락산)
  • Berg Suraksan (수락산)
  • Berg Suraksan (수락산)
  • Berg Suraksan (수락산)
  • Berg Suraksan (수락산)
  • Berg Suraksan (수락산)

Beschreibung

Der Berg Suraksan bei Seoul bietet sich mit seiner wunderschönen Naturlandschaft das ganze Jahr über als Tagesausflugsziel an, und seine vielen kleineren Gipfel erinnern an die Gebirge Seoraksan oder Wolchulsan. Auf dem Berg befinden sich unter anderem die Wasserfälle Geumnyu, Eunnyu und Ongnyu, sowie den Tempel Heungguksa aus der Silla-Zeit, den Tempel Seongnimsa aus der Joseon-Zeit sowie den Pavillon Gwesanjeong.
Einer der beliebtesten Wanderwege des Berges Suraksan beginnt am U-Bahnhof Danggogae (Linie 4) und führt am Tempel Hangnimsa und an der Einsiedelei Yongguram vorbei. Im Frühling ist der Bergkamm zwischen den Bergen Suraksan und Buramsan von den farbenprächtigen Blüten der Rhododendren bedeckt.


Kontaktieren Sie uns

+82-2-2116-3943


Startseite

www.nowon.kr


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-2-2116-3943


Detaillierte Informationen

Eintrittspreis
kostenlos

Toilette
vorhanden

Position

San 1-1, Sanggye-dong, Nowon-gu, Seoul