Motorradgasse Daegu (대구 오토바이골목)

  • Motorradgasse Daegu (대구 오토바이골목)
  • Motorradgasse Daegu (대구 오토바이골목)
  • Motorradgasse Daegu (대구 오토바이골목)
  • Motorradgasse Daegu (대구 오토바이골목)
  • Motorradgasse Daegu (대구 오토바이골목)
  • Motorradgasse Daegu (대구 오토바이골목)
  • Motorradgasse Daegu (대구 오토바이골목)
  • Motorradgasse Daegu (대구 오토바이골목)
  • Motorradgasse Daegu (대구 오토바이골목)
  • Motorradgasse Daegu (대구 오토바이골목)
  • Motorradgasse Daegu (대구 오토바이골목)
  • Motorradgasse Daegu (대구 오토바이골목)
  • Motorradgasse Daegu (대구 오토바이골목)

Beschreibung

Die Motorradgasse im Daeguer Stadtteil Ingyo-dong (Bezirk Jung-gu) war ursprünglich ein kleiner Fluss mit einer schmalen Straße daneben und Wohnhäusern auf beiden Seiten. Im Jahr 1953 wurde der inzwischen reichlich verschmutzte Fluss mit einer Straße überdeckt, was zunächst einmal das Verkehrsproblem löste. Aufgrund der Nähe einer Tankstelle und verschiedener Autohändler siedelte sich hier 1961 das erste Motorradgeschäft an. Heute sind es 40 Händler, die auf einer Länge von 200 m motorisierte Zweiräder aller Arten austellen, und die Gasse ist zu einer der etwas außergewöhnlicheren Sehenswürdigkeiten der Stadt Daegu geworden. Hier bekommt man wirklich alles, was mit Motorrädern zu tun hat, ganz gleich ob neu oder gebraucht, koreanisch oder Importware.


Startseite

gu.jung.daegu.kr


Wie es funktioniert


Position

60, Gukchaebosang-ro 101-gil, Jung-gu, Daegu