Hanok-Dorf Bukchon (북촌한옥마을)

  • Hanok-Dorf Bukchon (북촌한옥마을)
  • Hanok-Dorf Bukchon (북촌한옥마을)
  • Hanok-Dorf Bukchon (북촌한옥마을)
  • Hanok-Dorf Bukchon (북촌한옥마을)
  • Hanok-Dorf Bukchon (북촌한옥마을)
  • Hanok-Dorf Bukchon (북촌한옥마을)
  • Hanok-Dorf Bukchon (북촌한옥마을)
  • Hanok-Dorf Bukchon (북촌한옥마을)
  • Hanok-Dorf Bukchon (북촌한옥마을)
  • Hanok-Dorf Bukchon (북촌한옥마을)
  • Hanok-Dorf Bukchon (북촌한옥마을)
  • Hanok-Dorf Bukchon (북촌한옥마을)
  • Hanok-Dorf Bukchon (북촌한옥마을)

Beschreibung

Vor langer Zeit war das Hanok-Dorf Bukchon der Ort, an dem die Aristokraten wohnten, und es blickt auf eine 600-jährige Geschichte zurück. Seine luxuriösen ziegelbedeckten Häuser, Giwa genannt, stammen noch aus der Joseon-Zeit.
Der Name Bukchon, welcher „Norddorf“ bedeutet, ergibt sich daraus, dass es nördlich des Wasserlaufes Cheongyecheon liegt. Im Westen grenzt es beinahe an den Palast Gyeongbokgung an, und geht man nach Osten, ist man schnell an den Palästen Changdeokgung und Changgyeonggung angelangt. Neben einem Kulturzentrum laden Restaurants und Teestuben im Hanok-Stil zum Verweilen ein.


Kontaktieren Sie uns

+82-2-2148-4160


Startseite

hanok.seoul.go.kr


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-2-2148-4160~1

Parkmöglichkeiten : vorhanden

Aus Tages : ganzjährig geöffnet


Detaillierte Informationen

Eintrittspreis
kostenlos

Einrichtungen
Cafés, Ateliers, Museen etc.

Position

37, Gyedong-gil, Jongno-gu, Seoul