Leuchtturm von Hajodo (하조도 등대)

  • Leuchtturm von Hajodo (하조도 등대)

Beschreibung

Der Leuchtturm von Hajodo wacht über die Straße von Jangjuk, die das Westmeer und das Südmeer verbindet. Sein Licht ist bis zu einer Entfernung von 39 km zu sehen. In der Straße zwischen den Inseln Jodo und Jindo gibt es viele schnelle Strömungen, sodass der Leuchtturm eine Schlüsselrolle für das sichere Passieren hier spielt. Der Leuchtturm wurde im Februar 1909 errichtet und ist damit über 100 Jahre alt. Mit einer Höhe von 12 m steht er auf einer 48 m hohen, steilen Klippe und ruft angesichts dieses beeindruckenden Anblicks immer wieder Begeisterung bei Seefahrern wie Touristen hervor. Der Reiz der Insel Hajodo liegt in der perfekten Harmonie von Meer und Land. Auf dem ruhigen, glatten Meer ragen hier und dort die Inseln hervor und Fischerboote gleiten lautlos vorbei. Und wenn man sich umdreht, fällt der Blick auf Bauerndörfer und Felder. Von den Stränden Sinjeon (신전해수욕장) und Morakkae (모라깨해수욕장) kann man einen wunderschönen Sonnenaufgang bewundern, und eine Bootsfahrt zu den Fischgründen der Insel Jukhang-do und den vielen kleinen Inseln sorgt für das richtige Inselfeeling.

* Inbetriebnahme - 1.2.1909
* Bauweise - Rundbau aus weißem Beton (12 m)
* Leuchtsignal - 1 weißer Lichtstrahl für 10 Sekunden (F1 W 10s).


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Tourismustelefon: +82-(0)2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter: +82-(0)61-542-5374 (Kor)


Position

San 1-1, Changyu-ri, Jodo-myeon, Jindo-gun, Jeollanam-do