Felsen Oedolgae (외돌개)

  • Felsen Oedolgae (외돌개)
  • Felsen Oedolgae (외돌개)
  • Felsen Oedolgae (외돌개)
  • Felsen Oedolgae (외돌개)
  • Felsen Oedolgae (외돌개)
  • Felsen Oedolgae (외돌개)
  • Felsen Oedolgae (외돌개)

Beschreibung

Der ungewöhnlichste Felsen an der Küste von Seogwipo (서귀포) ist ohne Zweifel der 20 m hohe, säulenförmige Felsen Oedolgae. Er liegt vor dem rund 2 km westlich der Stadtmitte von Seogwipo gelegenen Berg Sammaebong (삼매봉) und entstand vor rund 1,5 Millionen Jahren, als ein Vulkan explodierte und die Lava das Antlitz der Insel für immer veränderte. Auf seiner Spitze stehen einige vereinzelte Kiefern.
Sein Name, der so viel wie „einsamer Stein“ bedeutet, verdankt er seiner exponierten Lage als einziger herausragender Felsen im Meer. Er hat jedoch noch einen anderen Namen, „Felsen des Generals“ (Janggunseok/장군석), der von einer alten Legende herrührt. Auf den Klippen befinden sich weite Rasenflächen, und in der Nähe des Felsens gibt es viele natürliche Angelplätze, sodass man hier Sightseeing, Erholung und Freizeitvergnügen aufs Beste verbinden kann. Ein besonderes Highlight ist auch der Sonnenuntergang über der Insel Beomseom (범섬), der hinter dem Oedolgae zu sehen ist.


Kontaktieren Sie uns

+82-64-760-3031


Startseite

www.jejutour.go.kr (Korean, English, Japanese, Chinese)


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : •Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter: +82-64-760-3031

Parkmöglichkeiten : vorhanden (kostenlos)

Aus Tages : das ganze Jahr geöffnet


Detaillierte Informationen

Drehorte
In der Nähe des Oedolgae wurde die koreanische Fernsehserie „Daejanggeum“ (2003) gedreht.

Einrichtungen
Aussichtspunkt, Rastplatz, Geschäfte, Spazierweg

Eintrittspreis
kostenlos

Position

791, Seohong-dong, Seogwipo-si, Insel Jeju-do