Bukchon Dolhareubang Park (북촌돌하르방공원)

  • Bukchon Dolhareubang Park (북촌돌하르방공원)
  • Bukchon Dolhareubang Park (북촌돌하르방공원)
  • Bukchon Dolhareubang Park (북촌돌하르방공원)
  • Bukchon Dolhareubang Park (북촌돌하르방공원)
  • Bukchon Dolhareubang Park (북촌돌하르방공원)
  • Bukchon Dolhareubang Park (북촌돌하르방공원)
  • Bukchon Dolhareubang Park (북촌돌하르방공원)
  • Bukchon Dolhareubang Park (북촌돌하르방공원)
  • Bukchon Dolhareubang Park (북촌돌하르방공원)
  • Bukchon Dolhareubang Park (북촌돌하르방공원)
  • Bukchon Dolhareubang Park (북촌돌하르방공원)
  • Bukchon Dolhareubang Park (북촌돌하르방공원)
  • Bukchon Dolhareubang Park (북촌돌하르방공원)

Beschreibung


Als Hauptsymbol Jeju-dos kann der Dolhareubang (Steinstatue "Alter Großvater") überall auf der Insel gesehen werden. Ein Mangel an historischen Dokumenten jedoch hat das tatsächliche Verständnis über Geschichte und Hintergrund der Statue erschwert. Der Bukchon Dolhareubang Park stellt eine große Vielfalt der Statuen aus und gibt somit Besuchern und zukünftigen Generationen Aufschluss über ihre ästhetische und wissenschaftliche Bedeutung. In diesem Sinne ist der Park nicht nur eine Touristenattraktion, sondern auch eine Bildungsstätte für Kinder und Erwachsene. Der Park besteht aus 48 Dolhareubang, einer Promenade, neuinterpretierten Dolhareubang-Statuen unter dem Motto des Friedens, ein traditioneller Garten und ein Bildungszentrum.

* Was ist ein Dolhareubang?
Der Dolhareubang ist das Symbol der Insel Jeju-do und wurde einst auch Useokmok oder Byeoksumeori genannt. Seit 1971, als die Statue zum lokalen Volkskulturerbe erklärt wurde, ist „Dolhareubang" ihre offizielle Bezeichnung.

Obwohl der Dolhareubang ursprünlich nur an den Eingängen von Regierungssitzen (wie Jejumok, Jeonguihyeon und Daejeongheyon) gesehen wurde, gibt es über 48 der Statuen auf der Insel (21 in Jeju-Stadt, 2 im Nationalen Volkskundemuseum, 12 in Seongeup und 13 in Daejong).

Dem Glauben nach bieten die schamanistischen Statuen Abwehr und Schutz vor Dämonen. Laut des Tamnaji (den Aufzeichnungen des Königreiches Tamnas), das von den Damsugye (einer ehemaligen Gelehrtengruppe auf Jejudo) veröffentlicht wurde, wurde der Dolhareubang von Kim Mong-gyo begonnen, der 1754 Magistrat auf Jeju war (im 30. Jahr der Herrschaft des Königs Yeongjo).

Die Dolhareubangs werden aus porösem Basalt gehauen, besitzen schlichte Gesichtsausdrücke und fügen sich natürlich in ihre Umgebung ein. Sie sind ein einzigartiges Kulturerbe, das nur auf Jejudo zu sehen und bestaunen ist.


Kontaktieren Sie uns

+82-64-782-0570


Startseite

www.dolharbangpark.com (Korean only)


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-64-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Infos unter:
+82-64-782-0570 (Kor)

Parkmöglichkeiten : vorhanden

Nutzungszeit : Sommerzeit (April-Oktober) 09:00-18:00 Uhr
Winterzeit (November-März) 09:00-17:00 Uhr
※ Kann sich je nach Umständen vor Ort ändern.


Detaillierte Informationen

Eintrittspreis
Erwachsene 7.000 Won / in Gruppen 6.000 Won
Jugendliche und Senioren 5.000 Won / in Gruppen 3.500 Won
Kinder 4.000 Won / in Gruppen 3.500 Won

※ Gruppen ab 20 Jahren



Position

70, Bukchonseo 1-gil, Jeju-si, Jeju-do