Seokpo-Observatorium (석포전망대) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

Seokpo-Observatorium (석포전망대)

Seokpo-Observatorium (석포전망대)

0m    939     2020-04-10

Cheonbu-ri, Ulleung-gun, Gyeongsangbuk-do
+82-54-790-6392

Das Seokpo-Observatorium befindet sich im Norden der Insel Ulleung-do in dem kleinen Fischerdorf Seokpo (석포).
Auf Ulleung-do gab es früher drei Wachtürme, von denen das Seokpo-Observatorium der nördlichste war. Es wurde 1905 errichtet, diente bereits vor dem Japanisch-Russischen Krieg als Wachposten und wurde bis 1945 von den Japanern dazu benutzt, die Bewegungen der russischen Kriegsschiffe zu beobachten.
Von hier aus hat man einen Ausblick über das Ostmeer, das zwischen der Insel und dem koreanischen Festland liegt. Das Observatorium besteht aus einem zweistöckigen Pavillon sowie einer Terasse und verfügt über fest installierte Fernrohre. Wenn man in den oberen Stock des Pavillons hinaufsteigt hat man einen wunderschönen Blick auf die sogenannten "drei Schätze" der Insel: den Felsen Gongam, die Insel Gwaneum-do und den Felsen Samseonam. Auch die Insel Juk-do und die gesamte Nordküste von Ulleung-do sind in all ihrer Schönheit zu bewundern. Unterhalb des Observatoriums befindet sich der Rastplatz Seokpo, und vom Seokpo-Observatorium führt ein alter Wanderweg (옛길트레킹코스) bis zum Naesujeon Sonnenaufgangsobservatorium (내수전일출전망대).

Talkessel Naribunji (나리분지)

Talkessel Naribunji (나리분지)

3.8 Km    1176     2020-10-29

Nari-gil, Buk-myeon, Ulleung-gun, Gyeongsangbuk-do

Der Talkessel Naribunji ist die einzige ebene Fläche der Insel Ulleungdo und entstand durch den Zusammenbruch eines Kraters nördlich des Berges Seonginbong. Sie wurde durch den Ausbruch des Gipfels Albong und der dadurch herunterfließenden Lava wiederum in zwei Ebenen geteilt, wodurch sich nun im Nordosten das Dorf Nari und im Südwesten das heute unbewohnte Dorf Albong befindet.

Wasserfall Bongnaepokpo (봉래폭포 (울릉도, 독도 국가지질공원))

Wasserfall Bongnaepokpo (봉래폭포 (울릉도, 독도 국가지질공원))

4.8 Km    4294     2020-09-23

Dodong-ri, Ulleung-gun, Gyeongsangbuk-do

Der Wasserfall Bongnaepokpo ist 30m hoch mit drei Ebenen, die durch Erosion entstanden sind. Er ist die Hauptwasserquelle der Insel Ulleungdo und eine wunderschöne Sehenswürdigkeit.

Hafen Jeodonghang (저동항)

Hafen Jeodonghang (저동항)

5.2 Km    819     2021-01-20

Ulleungsunhwan-ro, Ulleung-gun, Gyeongsangbuk-do

Der Hafen Jeodonghang ist der größte Hafen der Insel Ulleungdo, wo der Hauptteil des Tintenfischfangs und aller dazugehörigen Arbeitsabläufe stattfinden. Jeodongeohwa bezieht sich auf die ködernden Lichter der Boote, die für den Tintenfischfang verwendet werden, und ist eine der bekannten "8 Schönheiten" der Insel.

Seilbahn zum Dokdo-Observatorium (독도전망대 케이블카)

Seilbahn zum Dokdo-Observatorium (독도전망대 케이블카)

5.6 Km    1280     2020-07-09

Dodong-ri, Ulleung-eup, Ulleung-gun, Gyeongsangbuk-do
+82-54-790-6427

Die Seilbahn des Dokdo-Observatoriums ist ein Muss für Besucher, da man von hier Ausblick über die ganze Insel hat. Sie befindet sich innerhalb des Parks Dodong Yaksu und führt bis hinauf zum Gipfel Manghyangbong. Bei klarem Wetter (ca. 50 Tage im Jahr) kann man in 92 Kilometer Entfernung die Insel Dokdo sehen.

Seonginbong Motel  [A Good Stay Accommodation] (성인봉모텔)

Seonginbong Motel [A Good Stay Accommodation] (성인봉모텔)

5.8 Km    390     2015-09-25

4, Dodong 2-gil, Ulleung-eup, Ulleung-gun, Gyeongsangbuk-do
+82-54-791-2078, +82-10-7999-0859

Das Seonginbong Motel ist ein graues,elegantes Gebäude, das sich direkt an der Fährüberfahrt zur Insel Ulleung-do befindet. Das Gebäude wurde vor kurzem erst komplett renoviert. Die gemütlichen Zimmer sind alle mit Klimaanlage, Kühlschrank und Fön ausgestattet.

Leuchtturm Dodong (도동등대(행남등대))

Leuchtturm Dodong (도동등대(행남등대))

5.9 Km    1981     2021-01-28

291-71, Haengnam-gil, Ulleung-eup, Ulleung-gun, Gyeongsangbuk-do
+82-54-791-2594

Der Leuchtturm Dodong befindet sich am östlichsten Punkt der Insel Ulleungdo. Von hier hat man bei klarem Wetter einen tollen Ausblick auf die Insel Dokdo, sowie auf den Hafen Jeongdonghang und den Felsen Chotdaebawi.

Insel Ulleungdo (울릉도)

Insel Ulleungdo (울릉도)

6.0 Km    5727     2021-01-29

236, Taeha-gil, Ulleung-gun, Gyeongsangbuk-do
+82-54-790-6454

Die Insel Ulleungdo ist die siebtgrößte Insel Koreas und entstand durch Vulkanausbrüche. Es bietet steile Felswände und interessante Felsformationen wie die Felsen Yongbawi ("Drachenfelsen"), Janggunbawi ("Admiralfelsen") und Samseonam.
In der Nähe befinden sich die Inseln Dokdo, Jukdo und Gwaneumdo.

Küstenwanderweg Haengnam (행남 해안산책로)

Küstenwanderweg Haengnam (행남 해안산책로)

6.0 Km    586     2021-01-21

Dodong-ri, Ulleung-gun, Gyeongsangbuk-do
+82-54-790-6394

Besucher der Insel Ulleungdo sollten sich den Küstenwanderweg Haengnam auf keinen Fall entgehen lassen. Am Ende des Spazierweges liegt der Haengnam-Leuchturm, und das nahegelegene Observatorium bietet insbesondere im Herbst eine atemberaubende Aussicht über den Hafen Jeodonghang sowie über den Hafen Jeodonghang, den Felsen Bukjeobawi und sogar die Insel Jukdo.

Dokdo-Museum (독도박물관)

Dokdo-Museum (독도박물관)

6.2 Km    3039     2021-01-11

90-17, Yaksuteo-gil, Ulleung-eup, Ulleung-gun, Gyeongsangbuk-do
+82-54-790-6432

Das Dokdo-Museum wurde im Jahre 1995 zum 50. Jahrestag der Unabhängigkeit Koreas gebaut. Es stellt die Sammlungen von Lee Jong-hak, dem ersten Direktor des Museums, sowie Spenden aus. Man kann einen Einblick in die Geschichte Dokdos erhalten, angefangen zur Zeit der Drei Königreiche bis heute.

Strand Jukam Mongdol (죽암 몽돌해안 (울릉도, 독도 국가지질공원))

2.3 Km    882     2021-01-29

Buk-myeon, Ulleung-gun, Gyeongsangbuk-do

Der Strand Jukam Mongdol auf der Insel Ulleungdo ist ca. 500 m lang und 20 m weit, mit runden Kieselsteinen. Er wurde durch die beständige Erosion starker Wellen geschaffen.

Tintenfisch-Festival auf der Insel Ulleung-do (울릉도 오징어 축제)

4.7 Km    896     2020-07-24

Ulleungsunhwan-ro, Ulleung-eup, Ulleung-gun, Gyeongsangbuk-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-54-790-6393, 6396 (Kor)

Das Tintenfisch-Festival findet jedes Jahr im August auf der Insel Ulleung-do statt und ist eine unterhaltsame Veranstaltung, bei der die regionalen Tintenfische ganz im Mittelpunkt stehen. Das Festival auf dieser landschaftlich schönen Insel vermag es jedes Jahr, Hunderte von Besuchern anzuziehen.

Die Laternen der Fischerboote verbreiten nachts ihre Lichter über dem Meer und sind zu einem Symbol der Insel geworden. Die Hauptveranstaltungen des Festivals umfassen das Fangen der Tintenfische im Meer vor dem Hintergrund der malerischen Insel, das Fahren eines Fischerboots und das Essen von schmackhaften Tintenfischgerichten. Auf dem Festival wird außerdem auch ein Angelwettbewerb abgehalten,  und Besucher können Schlammpeitzger fangen und auf traditionellen Pfaden spazieren gehen. Weiterhin kann man auf dem Markt regionale Erzeugnisse kaufen, leckeres Essen beim Restaurantmarkt genießen und eine Ausstellung über die Inseln Ulleungdo und Dokdo besichtigen.