Hafen Samcheokhang/Saecheonnyeon-Küstenstraße (삼척항/새천년도로변) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

Hafen Samcheokhang/Saecheonnyeon-Küstenstraße (삼척항/새천년도로변)

Hafen Samcheokhang/Saecheonnyeon-Küstenstraße (삼척항/새천년도로변)

4.9 Km    1353     2011-08-19

Gangwon-do, Samcheok-si, Gyo-dong /

Lassen Sie das Auto stehen und genießen Sie das Angeln entlang des Küstenweges, der sich vom Eingang des Hafens Samcheokhang bis hin zur Küstenstraße Saecheonnyeon erstreckt.

Pavillon Jukseoru (삼척 죽서루)

Pavillon Jukseoru (삼척 죽서루)

5.4 Km    2159     2020-05-19

37, Jukseoru-gil, Samcheok-si, Gangwon-do
+82-33-570-3670

Der Pavillon Jukseoru befindet sich auf einer Klippe über dem Fluss Osipcheon und wurde mehrere Male restauriert und erweitert. Der untere Teil des Pavillons besteht aus 17 Säulen, während die 20 Säulen des oberen Teils das paljak-Dach stützen.

Samcheok Kultur & Kunst Zentrum (삼척문화예술회관)

Samcheok Kultur & Kunst Zentrum (삼척문화예술회관)

5.7 Km    603     2020-09-01

45, Expo-ro, Samcheok-si, Gangwon-do
+82-33-572-1331

Das Samcheok Kultur & Kunst Zentrum ist ein kultureller Komplex, welcher sich in Seongnam-dong, Samcheok-si, in der Gangwon-do Provinz befindet. Das Zentrum öffnete seine Türen für die Öffentlichkeit am 4. Juni 1994, mit Einrichtungen wie je einem großen und kleinen Theater, einer Freiluftbühne und Ausstellungsräumen.

Saecheonnyeon-Küstenstraße (새천년해안도로)

Saecheonnyeon-Küstenstraße (새천년해안도로)

6.2 Km    1586     2015-09-03

Gangwon-do, Samcheok-si, Jeongha-dong

Die Saecheonnyeon-Straße ("Neue-Milleniums-Straße", auch Jeongna-Küstenstraße) in Samcheok ist 4,8 Kilometer lang und bietet eine fantastische Küstenlandschaft mit bizzaren Felsformationen und Klippen, Kiefernwäldern und dem tiefblauen Ostmeer. Insbesondere das Sonnenaufgangsfestival, das hier jedes Jahr vom 31. Dezember bis zum Morgen des 1. Januar stattfindet, ist sehr bekannt. An der Straße befindet sich auch ein sogenannter "Wunschturm", auf dem die Namen von über 32.000 Personen verewigt sind.    

Donghae Express Bus Terminal (동해고속버스터미널)

Donghae Express Bus Terminal (동해고속버스터미널)

6.4 Km    1321     2017-09-21

1, Bugok-ro, Donghae-si, Gangwon-do

Hotel Palace (호텔 펠리스)

Hotel Palace (호텔 펠리스)

6.6 Km    364     2016-09-04

219, Saecheonnyeondo-ro, Samcheok-si, Gangwon-do
+82-33-575-7000

Located on the New Millennium Coastal Road in Samcheok-si, Hotel Palace is situated atop the cliffs of Donghaean (East Coast) Ocean, given the impression that the ocean looks more like a large garden. The hotel boasts the ambiance of quiet, pristine nature.

Cheokjudonghaebi & Daehanpyeongsutochanbi (척주동해비및 대한평수토찬비)

Cheokjudonghaebi & Daehanpyeongsutochanbi (척주동해비및 대한평수토찬비)

7.2 Km    1136     2020-04-02

82-1, Jeongsang-dong, Samcheok-si, Gangwon-do
+82-33-570-3721

Monument Cheokjudonghaebi
Das Monument Cheokjudonghaebi wurde von Heo Mok, dem Gouverneur der Stadt Samcheok, im zweiten Jahr der Regierungszeit Königs Hyeonjeongs (1661) errichtet und ist 170 cm hoch. Ursprünglich wurde es errichtet, um das Dorf auf der Insel Malli-do zu schützen, das häufig durch starken Regen und kräftige Wellen überschwemmt wurde. Es wird angenommen, dass die mystische Inschrift, die von Heo Mok auf das Monument geschrieben wurde, die rauen Wellen beruhigte. Heute steht das Denkmal für die Weisheit und ausgezeichnete Schreibkunst des ehemaligen Gouverneurs der Stadt Samcheok.

Monument Daehanpyeongsutochanbi
Das Monument Daehanpyeongsutochanbi ist 145 cm hoch. Es wurde von Heo Moks Nachfolger und ehemaligem Gouverneur der Stadt Samcheok, Jung Un-cheol, in Ehren seines weisen Vorfahren errichtet. Das Monument enthält 48 chinesische Schriftzeichen, die die zahlreichen Errungenschaften Heo Moks beschreiben.

Bahnhof Mukho (묵호역)

Bahnhof Mukho (묵호역)

7.4 Km    708     2017-09-21

520, Haean-ro, Donghae-si, Gangwon-do

Der Bahnhof Mukho befindet sich in der Nähe vom Hafen Mukhohang und des Strandes Mangsang.

Straße Nongoldam-gil (Dorf Deungdae Damhwa) (동해 논골담길 (등대 담화마을))

Straße Nongoldam-gil (Dorf Deungdae Damhwa) (동해 논골담길 (등대 담화마을))

7.9 Km    1235     2020-10-23

97, Ilchul-ro, Donghae-si, Gangwon-do

Die Straße Nongoldam-gil besteht seit 1941 und wurde im Jahre 2010 durch ein Projekt des Kulturzentrums Donghae umgestaltet. Mit Hilfe älterer Dorfbewohner und lokaler Künstler wurden die Mauern mit wunderschönen Wandgemälden geschmückt, die die Geschichte des Hafens Mukhohang und den Alltag der Dorfbewohner zeigen.

Hafen Mukhohang (묵호항)

Hafen Mukhohang (묵호항)

7.9 Km    1413     2020-06-16

15-133, Mukho-dong, Donghae-si, Gangwon-do
+82-33-530-2271

Der Hafen Mukhohang in Donghae ist seit 1941 in Betrieb und war einst der größten Handelshafen an der Ostküste. Heute wird er hauptsächlich für Fischerei genutzt. Der Markt am Hafen bietet eine große Auswahl an verschiedenen Meeresfrüchten und Fischsorten an, und am Wochenende kommen bereits frühmorgens Händler aus dem ganzen Land, um frischen Fisch und Meeresfrüchte zu erwerben.

Samcheok Express Bus Terminal (삼척고속버스터미널)

5.9 Km    1300     2017-09-18

192, Jungang-ro, Samcheok-si, Gangwon-do
+82-33-572-7444

Der Samcheok Express Bus Terminal in Namyang-dong, Samcheok-si, dient als Tor zur Ostsee Koreas.

Samcheok Bus Terminal (삼척종합버스터미널)

6.0 Km    1581     2016-11-16

9-22, Bonghwang-ro, Samcheok-si, Gangwon-do