Bahnhof Miryang (밀양역) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

Bahnhof Miryang (밀양역)

Bahnhof Miryang (밀양역)

19.7 Km    688     2015-11-30

62, Jungang-ro, Miryang-si, Gyeongsangnam-do (Gagok-dong)

Der Bahnhof Miryang eröffnete am 1. Januar 1905, zur selben Zeit, als die Linie Gyeongbuseon, eine der ältesten und wichtigsten Linien Koreas, eröffnet wurde. Der heutige Bahnhof mit Hanok- (traditionelles koreanisches Haus) Strukturen und einem traditionell geziegeltem Dach wurde am 28. Dezember 1982 gebaut, nachdem das alte Gebäude bei einem Feuer zerstört wurde.

Bei dem Berg Sanseongsan und dem Erholungswald Yongdumok gelegen, bietet der Bahnhof Miryang einen netten Ausblick. Der Bahnhof hat zwei Stockwerke über und eins unter dem Boden und sein traditionell geziegeltes Dach passt gut zum Image Miryangs, einer Stadt die Ehrlichkeit und Frömmigkeit schätzt. Die Offenheit des Bahnhofplatzes bietet sowohl Bürgern als auch Touristen einen angenehmen Ort zum Entspannen.

Neben dem Bahnhof Busan ist der Bahnhof Miryang der einzige andere Bahnhof in Gyengsangnam-do, den auch KTX-Züge anfahren. Daher bietet er Annemhlichkeiten für Passagiere, die zu anderen Städten in der Region Gyeongsangnam wie Masan, Changwon und Changnyeong fahren.

Bahnhof Ulsan (울산역)

19.6 Km    1178     2016-07-25

177, Ulsanyeok-ro, Samnam-myeon, Ulju-gun, Ulsan

Die Form des Bahnhofs Ulsan ähnelt den Flügeln eines Kranichs, da Ulsans historischer Name „Hakseong“ (‚Hak‘ bedeutet Kranich)war. Der Bahnhof bietet eine angenehme und komfortable Umgebung für die Besucher.