Buchweizengerichte-Straße im Kulturdorf Lee Hyo-seok (효석문화마을 메밀음식거리) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

Buchweizengerichte-Straße im Kulturdorf Lee Hyo-seok (효석문화마을 메밀음식거리)

Buchweizengerichte-Straße im Kulturdorf Lee Hyo-seok (효석문화마을 메밀음식거리)

0m    28107     2021-02-17

31, Gipung 3-gil, Pyeongchang-gun, Gangwon-do
+82-33-330-2771

Das Kulturdorf Lee Hyo-seok ist der Ort, an dem der Schriftsteller Lee Hyo-seok geboren wurde und aufgewachsen ist. Es ist außerdem der Schauplatz seiner Geschichte "When the Buckwheat Blossoms", die bis heute eine der beliebtesten Kurzgeschichten Koreas ist. Jedes Jahr im Herbst wird das Pyeongchang Hyoseok Kulturfestival veranstaltet, bei dem Besucher verschiedene Buchweizengerichte probieren können.
Wer eine etwas ruhigere Atmosphäre genießen möchte, sollte den Festivalzeitraum und die Blütezeit der Buchweizen im September vermeiden.

Nationaler Erholungswald Cheongtaesan (국립 청태산자연휴양림)

Nationaler Erholungswald Cheongtaesan (국립 청태산자연휴양림)

12.8 Km    61825     2022-09-06

610, Cheongtaesan-ro, Dunnae-myeon, Hoengseong-gun, Gangwon-do

Auf dem 1.200m hohen Berg Cheongtaesan grünen angepflanzte und natürlich wachsende Bäume in Harmonie, sodass die dichten Wälder einen schönen Lebensraum für die Lebewesen im Wald bieten. Im Sommer ist der Wald ein beliebter Zwischenstopp bei Touristen, die auf dem Weg an die Ostküste sind.

Mineralquelle Bangadari (방아다리약수터)

Mineralquelle Bangadari (방아다리약수터)

14.2 Km    22047     2022-03-03

1011-26, Bangadari-ro, Jinbu-myeon, Pyeongchang-gun, Gangwon-do

Die Mineralquelle Bangadari ist eine klare und gesunde Wasserquelle in den Wäldern am Yeongdong Highway. Sie enthält über 30 Arten von Mineralien wie Kohlensäure und Eisen, die bekannt für ihre Wirkungen bei der Behandlung von Magenerkrankungen, Anämie und Neuralgie sind. Der ca. 1 km lange Weg vom Eingang zur Quelle ist ein wunderbarer Ort für einen Spaziergang.

Tal Geumdanggyegok (금당계곡)

Tal Geumdanggyegok (금당계곡)

14.8 Km    35229     2022-08-11

766-2, Geumdanggyegok-ro, Pyeongchang-gun, Gangwon-do

Das Tal Geumdanggyegok befindet sich flussaufwärts des Flusses Pyeongchanggang, zwischen den Bezirken Bongpyeong-myeon und Daehwa-myeon, und westlich des Berges Geumdangsan. Von Ende Märze bis April bedecken Azaleen die Berghänge und Täler und sorgen für einen erfrischenden Frühlingsduft.

Pyeongchang Songeo Festival (평창송어축제)

Pyeongchang Songeo Festival (평창송어축제)

16.1 Km    5420     2021-06-10

3562, Gyeonggang-ro, Pyeongchang-gun, Gangwon-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-33-336-4000

Das Pyeongchang Songeo Festival findet jeden Winter am Fluss Odaecheon statt. Besucher des Festivals können an zahlreichen Programmen teilnehmen, darunter Eis- und Köderfischen, Schneeabenteuer, Folkloreaufführungen und vieles mehr. Fische, die während des Festivals gefangen wurden, können direkt von einem Restaurant in der Nähe zubereitet werden.

Welli Hilli Park Snow Park (웰리힐리파크 스노우파크)

Welli Hilli Park Snow Park (웰리힐리파크 스노우파크)

18.3 Km    3271     2020-09-23

451, Gowon-ro, Hoengseong-gun, Gangwon-do
+82-1544-8833

Der Welli Hilli Snow Park liegt ca. 90 Minuten von Seoul entfernt und ist ein toller Resort, wo dem man den ganzen Winter über Spaß im natürlichen Schnee haben kann. Neben Pisten mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, gibt es auch eine wellenförmige Piste und eine Buckelpiste und für diejenigen, die Snowboardfahren bevorzugen, gibt es eine riesige Halfpipe-Anlage. Auch „Big Buster“, eine Schlittenbahn, gibt einem das Gefühl, als würde man eine Fahrt im Bobkanal mitmachen, was insbesondere bei Kindern sehr beliebt ist. Das Resort verfügt auch über eine Anlage mit Ferienwohnungen sowie über einen Golfplatz.

Nationaler Erholungswald Dutasan (국립 두타산자연휴양림)

Nationaler Erholungswald Dutasan (국립 두타산자연휴양림)

18.7 Km    16587     2021-01-22

132, Achagol-gil, Jinbu-myeon, Pyeongchang-gun, Gangwon-do
+82-33-334-8815

Der Nationale Erholungswald Dutasan liegt am Fuß des  Berges Dutasan auf der Grenze zwischen den Kreisen Pyeongchang-gun und Jeongseon-gun. Der Wald verfügt über eine günstige Verkehrsanbindung und ist aufgrund seiner schönen Täler, der klaren Bergbäche und des dichten Bergwaldes der Mittelpunkt der Freizeitindustrie und des Wassersportes in der Region.

Pyeongchang Hyoseok Kulturfestival (평창효석문화제)

Pyeongchang Hyoseok Kulturfestival (평창효석문화제)

230.2423391908129m    6678     2021-09-02

157, Ihyoseok-gil, Pyeongchang-gun, Gangwon-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-33-335-2323~4

Lee Hyo-seok ist ein berühmter, koreanischer Schriftsteller, der mit seiner Kurzgeschichte "Wenn der Buchweizen blüht" die Herzen vieler Koreaner gewonnen hat. In der Geschichte geht es um die Verbindung zwischen dem Leben des Menschen und der Schönheit der Natur, dessen Hintergrund und Schauplatz für seine Heimatstadt Bongpyeong ist. Aus diesem Anlass findet hier jährlich ein Festival statt, das nicht nur an die Geschichten Lee Hyo-seoks erinnert sondern Besuchern auch die Möglichkeit bietet, mit einer Tour durch seinen Geburtsort und seine Gedenkhalle mehr über den Schriftsteller zu erfahren.

Pyeongchang Mooee Arts Center (평창무이예술관)

Pyeongchang Mooee Arts Center (평창무이예술관)

2.6 Km    24665     2021-07-21

233, Saripyeong-gil, Bongpyeong-myeon, Pyeongchang-gun, Gangwon-do

Im Pyeongchang Mooee Arts Center, die ehemalige Mooee Elementary School, sind Werke von bedeutenden koreanischen Künstlern ausgestellt. Es befindet sich in Bongpyeong-myeon in Pyeongchang-gun, der Heimat des berühmten koreanischen Schriftstellers Lee Hyo-seok und Schauplatz seines Romans "When Buckwheat Blossoms Bloom".
Das Kunstzentrum wurde am 18. April 2001 nach 2 Jahren Vorbereitung durch koreanische Künstler verschiedenster Genres fertiggestellt. Der Schulhof wurde in einen Skulpturenpark im Freien umgewandelt, in dem riesige Skulpturen ausgestellt sind. Es bietet neben Erlebnisprogrammen auch die Möglichkeit, den Künstlern bei der Schaffung ihrer Werke zuzusehen.

Tal Heungjeonggyegok (흥정계곡)

Tal Heungjeonggyegok (흥정계곡)

3.7 Km    91019     2021-07-13

Bongpyeong-myeon, Pyeongchang-gun, Gangwon-do

Das Tal Heungjeonggyegok erstreckt sich mit seiner wunderschönen Umgebung über eine Länge von 5 Kilometern am Berg Heungjeongsan in Pyeongchang. Das Tal ist zusammen mit Bongsan Seojae, einem Schrein in Ehren des berühmten konfuzianischen Gelehrten Yulgok, und Palseokjeong, einem Ort mit acht Felsen, zu einer beliebten Sehenswürdigkeit in Bongpyeong geworden.