Phoenix Snow Park (휘닉스 스노우파크) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

Phoenix Snow Park (휘닉스 스노우파크)

Phoenix Snow Park (휘닉스 스노우파크)

0m    2631     2019-01-11

174, Taegi-ro, Pyeongchang-gun, Gangwon-do

Das von Seoul nur knapp zwei Stunden entfernt liegende Ski-Resort Phoenix Snow Park verfügt über ein Hotel, Ferienwohnungen, Skipisten und Golfanlagen.

Phoenix Park erlangte als Drehort der äußerst populären koreanischen Fernsehserie „Winter Sonata“ landesweiten Bekanntheitsgrad. Es verfügt über insgesamt 17 Skipisten mit hervorragender Schneequalität, darunter wurden vier vom Internationalen Ski-Verband FIS anerkannt. Besonders beliebt ist die Piste „Panorama“ mit einer imposanten Länge von 2,2 km und einer durchschnittlichen Breite von 46 m. Acht Ski-Liftanlagen, topmoderne Gondeln und sechs Transportbänder bringen Gäste schnell  und effizient zu ihrem gewünschten Zielort.
Desweiteren bietet das Resort eine Vielzahl an exzellenten Unterkunftsmöglichkeiten wie z.B. individuell eingerichtete Ferienwohnungen, eine Jugendherberge und ein Luxushotel. Zusätzliche Annehmlichkeiten umfassen ein Außenschwimmbecken und einen Golfclub für Mitglieder sowie für die allgmeine Öffentlichkeit.

Bei Phoenix Park handelt es sich um ein umweltfreundliches Resort, bei dessen Bau große Rücksicht auf die Erhaltung der umgebenden Naturlandschaft genommen wurde.

Phoenix Pyeongchang (휘닉스 평창)

Phoenix Pyeongchang (휘닉스 평창)

589m    4121     2017-11-08

174 Taegi-ro, Bongpyeong-myeon, Pyeongchang-gun, Gangwon-do
+82-1588-2828

Phoenix Pyeongchang ist ein Entspannungsresort mit Skipiste, Golfplatz, sowie Condos, einem Hotel und Youth Hostel und vielen weiteren Einrichtungen. So kann man hier einen entspannenden und erholsamen Urlaub verbringen, und viele Reisende lassen sich diese Gelegenheit nicht entgehen.

Elf Pension (숲속의 요정)

Elf Pension (숲속의 요정)

3.0 Km    539     2018-12-23

864-12, Bongpyeong-myeon, Pyeongchang-gun, Gangwon-do
+82-33-336-2225, +82-2-549-7114

Elf Pension is a themed resort located in Pyeongchang, Gangwon-do Province. Built with whimsical designs, the pensions on the resort look like they belong to elves and faires. The resort also features several outdoor facilities including a park, a swimming pool, a playground, a 200m sledge slope, exercise fields, grills, campfire pits, and many more. Guests may also hike on the resort's walking path all the way to the nearby Tagisan Mountain.

Mooee Kunstzentrum in Pyeongchang (평창무이예술관)

Mooee Kunstzentrum in Pyeongchang (평창무이예술관)

4.4 Km    1374     2019-03-22

233, Saripyeong-gil, Bongpyeong-myeon, Pyeongchang-gun, Gangwon-do

Die frühere Mooee Grundschule wurde in das Mooee Kunstzentrum umgewandelt, in dem die Werke von bedeutenden koreanischen Künstlern ausgestellt werden. Es liegt in der Gegend Bongpyeong-myeon in Pyeongchang-gun, Heimat des berühmten koreanischen Schriftstellers Lee Hyo-seok (1907-1942) und Schauplatz des repräsentativen Romans ‘When Buckwheat Blossoms Bloom’. Das Mooee Kunstzentrum wurde am 18. April 2001 nach 2 Jahren Vorbereitung durch koreanische Künstler verschiedenster Genres, darunter der im westlichen Stil zeichnende Maler Jeong Yeon-seo, Kalligraph Lee Cheon-seop, Bildhauer Oh Sang-wook und Töpfer Kwon Soon-beom fertiggestellt. Der Schulhof wurde in einen Skulpturenpark im Freien umgewandelt, in dem riesige Skulpturen ausgestellt werden. Das Kunstzentrum bietet neben Erfahrungsprogramme auch die Möglichkeit, den Künstlern bei der Schaffung ihrer Werke zuzusehen.

Geburtsstätte von Lee Hyo-seok (이효석 생가터)

Geburtsstätte von Lee Hyo-seok (이효석 생가터)

4.6 Km    716     2018-02-20

33-11, Ihyoseok-gil, Pyeongchang-gun, Gangwon-do
+82-33-330-2771

Das Lee Hyoseok Kulturdorf ist der Schauplatz der beliebten koreanischen Geschichte „When Buckwheat Flowers Bloom“ und der Ort, an dem der Autor Lee Hyo-seok geboren wurde und aufgewachsen ist. Im Jahr 1990 vom Ministerium für Kultur und Tourismus als [Nationales Kulturdorf Nr. 1] anerkannt, ist das Dorf auch Veranstaltungsort des jährlich im Herbst stattfindenden Hyoseok-Kulturfests. Das Dorf besteht aus dem Geburtsort von Lee Hyo-seok, einer Wassermühle, strohgedeckten Häusern, einem Park, der Lee Hyo-seok Gedenkhalle und Restaurants, die Buchweizengerichte anbieten.

Das Geburtshaus von Lee Hyo-seok war ursprünglich ein strohgedecktes Haus, wie es in Gangwon-do üblich war. Später wurde es jedoch als L-förmiges Haus mit Zinkdach, in dessen Vorgarten zwei große Bäume stehen, wiedererrichtet. Lee wurde am 23. Februar 1907 als eines von fünf Kindern geboren, seine Eltern waren Lee Si-hoo und Kang Hong-kyung. Seine Frau, Lee Kyung-won, war eine strebende Künstlerin. Das Paar hatte 4 Kinder, zwei Söhne und zwei Töchter, der zweite Sohn verstarb jedoch im Jahr 1940, zwei Jahre vor seinem Vater.

Gedenkstätte des Schriftstellers Lee Hyo-seok (이효석 문학관)

Gedenkstätte des Schriftstellers Lee Hyo-seok (이효석 문학관)

5.4 Km    1401     2019-03-22

73-25, Hyoseongmunhak-gil, Bongpyeong-myeon, Pyeongchang-gun, Gangwon-do
+82-33-330-2700

Die Gedenkstätte des Schriftstellers Lee Hyo-seok (1907-1942) wurde nach einer langen Vorbereitungsphase im September 2002 eröffnet. Hier kann man die gesammelten Werke, handschriftliche Manuskripte und verschiedene persönliche Gegenstände des Autors sehen, die teilweise persönlich von den Nachfahren des Autors gespendet worden sind.

Lee Hyo-seok Kulturdorf (이효석문화마을)

Lee Hyo-seok Kulturdorf (이효석문화마을)

5.5 Km    2400     2019-02-12

Chang-dong 4-ri, Bongpyeong-myeon, Pyeongchang-gun, Gangwon-do
+82-33-330-2770

Das Lee Hyo-seok Kulturdorf ist der Ort, an dem der Autor Lee Hyo-Seok (Pseudonym "Gasan") geboren wurde und aufwuchs. Das Dorf ist auch der Ort, an dem seine Geschichte "When the Buckwheat Blossoms" spielt, eine der berühmtesten koreanischen Kurzgeschichten.

Im Jahr 1990 wurde das Dorf vom Ministerium für Kultur und Tourismus zum "ersten nationalen Kulturdorf" ernannt. Das Dorf besteht aus dem Geburtshaus des Autors, einer Wassermühle, Chungjujip, dem Gasan Park, einer Lee Hyo-Seok Gedenkhalle und dem Buchweizen Museum. Zum Höhepunkt der Blütezeit kann man den Anblick der wunderschönen schneeweißen Buchweizenfelder genießen und von Ende August bis Anfang September findet alljährlich das Lee Hyo-Seok Kulturfestival statt.

Das Lee Hyo-Seok Kulturfestival erinnert an den modernen koreanischen Schriftsteller und bietet viele Programme zum Thema Buchweizen. Zu den Events gehören ein Hyo-Seok Aufsatzwettbewerb, traditionelle Aufführungen, eine Kostümparade, ein Foto-Wettbewerb und Film und Performances zu "When the Buckwheat Blossoms". Während des Festivals können Besucher Makguksu (Buchweizennudeln) und Buchim (Buchweizenpfannkuchen) probieren und die Orte besuchen, die in der berühmten Kurzgeschichte erwähnt werden.

Hyoseok-Kulturfest Pyeongchang (평창효석문화제)

Hyoseok-Kulturfest Pyeongchang (평창효석문화제)

5.9 Km    3935     2019-04-12

157, Ihyoseok-gil, Pyeongchang-gun, Gangwon-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-33-335-2323~4 (Kor)


Lee Hyo-seok ist ein berühmter, moderner Schriftsteller in Korea, der mit seiner beliebten Kurzgeschichte „Wenn der Buchweizen blüht“ die Herzen vieler Koreaner gewonnen hat. In der Geschichte geht es um die Verbindung zwischen dem Leben des Menschen und der Schönheit der Natur. Als Hintergrund und Schauplatz für diese und viele andere Geschichten hat Lee Hyo-seok seine Heimatstadt Bongpyeong, Pyeongchang (Gangwon-do) gewählt, wo aus diesem Anlass jährlich ein Festival stattfindet. Das Kulturfestival erinnert nicht nur an die Geschichten Lee Hyo-seoks, sondern bietet Besuchern auch die Möglichkeit einer Tour durch seinen Geburtsort und eine Gedenkhalle.

Migayeon (미가연)

Migayeon (미가연)

5.9 Km    335     2019-05-21

108, Gipung-ro, Pyeongchang-gun, Gangwon-do
+82-33-335-8805

Migayoun is a Korean restaurant specializing in dishes made of buckwheat and buckwheat sprouts, which are known for their high vitamin P content. Pyeongchang, where Migayoun is located, is particularly famous for buckwheat, the sprouts of which are clinically proven to be good for diabetes, geriatric diseases, and weight control.

Buchweizengerichte-Straße im Hyoseok-Kulturdorf (효석문화마을 메밀음식거리)

Buchweizengerichte-Straße im Hyoseok-Kulturdorf (효석문화마을 메밀음식거리)

6.1 Km    858     2019-09-26

Bongpyeong-myeon, Pyeongchang-gun, Gangwon-do
+82-33-330-2771

Das Lee Hyo-seok Kulturdorf ist der Ort, an dem der Autor Lee Hyo-seok geboren wurdeund aufgewachsen ist. Es ist außerdem der Schauplatz seiner Geschichte „When the Buckwheat Blossoms”, die bis heute eine der beliebtesten Kurzgeschichten Koreas ist. Jedes Jahr im Herbst, wenn die Buchweizenblüte ihre vollste Pracht erreicht, erscheint die Landschaft wie in eine Schneedecke gehüllt und bietet tolle Anblicke.

Bekannt ist der Buchweizen, auf Koreanisch memil, vor allem für seine natürliche Schönheit, doch er ist auch eine gesunde Zutat vieler leckerer Gerichte. So kann man in Bongpyeong beispielsweise memil-guksu (Buchweizennudeln), memil-muk (Buchweizengelee), memil-buchim (Buchweizenpfannkuchen), memil-kkotsul (alkoholisches Getränk mit Buchweizen) und mehr probieren.

Seit jeher wurden in Korea Gelee und Nudeln aus Buchweizen hergestellt und genossen. Zwar kann man diese nicht nur in Bongpyeong finden, doch trotzdem ist diese Gegend ein besonderer Ort, um Gerichte mit Buchweizen zu probieren. Die wunderschöne Natur und die hier verwahrten Literatur- und Kunsterben haben ebenfalls dazu beigetragen, dass der Ort ein besonderer Ort der Esskultur ist.

Bongpyeong 5-Tage-Markt (봉평5일장 / 봉평시장 (2, 7 일))

Bongpyeong 5-Tage-Markt (봉평5일장 / 봉평시장 (2, 7 일))

6.1 Km    258     2018-02-20

14-1, Dongijangteo-gil, Pyeongchang-gun, Gangwon-do
+82-33-336-9987

Der Bongpyeong-Markt eröffnet alle fünf Tage (jeden 2., 7., 12., 17., 22. und 27. des Monats) und könnte fast dem bekannten Roman "Wenn der Buchweizen blüht" des Schriftstellers Lee Hyo-seok entsprungen sein. Seit einiger Zeit sind vor allem Buchweizen-Gerichte sehr gefragt und so kann man Buchweizennudeln, Buchweizenpfannkuchen, Buchweizen-Bibimbap und mehr auf dem Markt finden.

Phoenix Park Blue Canyon (휘닉스파크 블루캐니언)

353m    1282     2019-10-07

174, Taegi-ro, Pyeongchang-gun, Gangwon-do
+82-1588-2828

Das Phoenix Park Blue Canyon ist ein Wasserpark mit hochwertigem, sauberem Wasser aus den tiefen Tälern und der klaren Luft der Region Gangwon-dos. Es hat Wassereinrichtungen im mediterranen Stil, sowie verschiedene Ruhezonen und allerlei Anlagen für Wasserspaß und Unterhaltung.