Acht Aussichtspunkte Danyangs (단양 팔경) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

Acht Aussichtspunkte Danyangs (단양 팔경)

Acht Aussichtspunkte Danyangs (단양 팔경)

0m    3201     2020-09-22

Danseong-myeon, Danyang-gun, Chungcheongbuk-do
+82-43-422-1146

In Danyang gibt es acht besonders sehenswerte Orte, die man bei einem Besuch auf keinen Fall versäumen darf: die Gipfel Dodamsambong, Gudambong und Oksunbong, die Felsen Sangseonam, Jungseonam, Haeseonam und Sainam und das Tor Seongmun.
Während der Joseon-Zeit wurden diese Orte oft von Gelehrten besucht und enthalten historisch und kulturell wertvolle Relikte.

Tal Seonamgyegok (선암계곡(하선암))

Tal Seonamgyegok (선암계곡(하선암))

5m    1252     2021-04-28

1337, Seonamgyegok-ro, Danyang-gun, Chungcheongbuk-do
+82-43-422-1146

Im Tal Seonamgyegok findet man drei der acht Ansichten von Danyang, und zwar die Felsen Sangseonam, Jungseonam und Haseonam. Das Tal beginnt am Berg Woraksan und ist aufgrund seiner Größe und der Anzahl interessanter Felsformationen weithin berühmt. Unter all den Felsen soll der Felsen Haseonam der schönste sein. Unterteilt in drei waagrechte Schichten ist diese Formation 3 km lang und mit großen, runden Felsbrocken bedeckt. Die beste Zeit für einen Besuch ist im Frühling während der Blütezeit der Azaleen und auch im Herbst, wenn die Bäume ihre Farben wechseln.

Erholungswald Soseonam (소선암자연휴양림)

Erholungswald Soseonam (소선암자연휴양림)

1.2 Km    4235     2021-02-16

15, Daejam 2-gil, Danyang-gun, Chungcheongbuk-do
+82-43-422-7839

Der Erholungswald Soseonam in Danyang ist voller Bächer, grüner Landschaft und vielen historischen Sehenswürdigkeiten. Es bietet einen spazierweg, verschiedene Unterkünfte und eine öffentliche Küche.

Gipfel Gudambong & Oksunbong (구담봉.옥순봉)

Gipfel Gudambong & Oksunbong (구담봉.옥순봉)

5.4 Km    1130     2021-03-25

3827, Worak-ro, Danyang-gun, Chungcheongbuk-do

Die Gipfel Gudambong und Oksunbong sind bekannt als zwei der "8 Aussichtspunkte Danyangs" und bieten einen spektakulären Ausblick auf den See Chungjuho und den Berg Geumsusan. Der Gipfel Gudambong (bedeutet etwa "Schildkrötenteich-Gipfel") erhält seinen Namen von der Reflexion der schroffen Klippen auf dem See, die wie eine Schildkröte aussehen soll. Der Gipfel Oksunbong (bedeutet etwa "Bambusspross-Gipfel") ist bekannt für seine wunderschöne Landschaft und wurde so benannt, da seine weißen und moosigen Felsen hoch wie ein frischer Bambusspross stehen.

Berg Geumsusan (금수산)

Berg Geumsusan (금수산)

8.9 Km    666     2020-10-26

210, Sanghak 1-gil, Danyang-gun, Chungcheongbuk-do

Der Berg Geumsusan liegt in Jeokseong-myeon, Danyang-gun, Chungcheongbuk-do und hieß ursprünglich Baegamsan. Toegye Yi Hwang, ein bekannter Gelehrter der Joseon-Zeit, nannte ihn später Geumsusan ("Seidenstickerei-Berg"), da seine anmutige Gestalt gut zu der Feinheit von Seidenstickerei passe.
Er gehört zu den "8 Aussichten Danyangs" und wird das ganze Jahr über von vielen Menschen aufgesucht, die die malerische Berglandschaft genießen möchten. Im Frühling ist der Berg von Azaleen übersäht, im Sommer ist er wunderschön grün, im Herbst bietet sich ein toller Anblick des Herbstlaubs und im Winter eine einzigartige Schneelandschaft.

Sono Moon Danyang Ocean Play (소노문 단양 오션플레이)

Sono Moon Danyang Ocean Play (소노문 단양 오션플레이)

9.1 Km    2242     2020-09-18

187-17, Sambong-ro, Danyang-eup, Danyang-gun, Chungcheongbuk-do

Das Sono Moon Danyang Ocean Play ist der perfekte Ort, um zu jeder Jahreszeit eine tolle Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen.  Es bietet verschiedene Heilbäder für Entspannung und Spaß.

Weg Danyanggang Jando-gil (단양강 잔도)

Weg Danyanggang Jando-gil (단양강 잔도)

9.1 Km    532     2021-01-19

31, Sambong-ro, Danyang-gun, Chungcheongbuk-do
+82-43-422-1146

Der Weg Danyanggang Jando-gil ist insgesamt 1,2km lang und bietet die Möglichkeit, entlang des Flusses Namhangang zu wandern und die Umgebung zu genießen. In der Nähe befinden sich auch Sehenswürdigkeiten wie der Mancheonha Skywalk und der Lichtertunnel Suyanggae.

Höhle Gosudonggul (단양 고수동굴)

Höhle Gosudonggul (단양 고수동굴)

11.0 Km    3470     2020-12-11

8, Gosudonggul-gil, Danyang-eup, Danyang-gun, Chungcheongbuk-do

Die Höhle Gosudonggul ist eine Kalksteinhöhle in Danyang-gun und wurde zu einem Naturdenkmal ernannt. Sie ist 1.300m lang und beherbergt Stalaktiten, Stalagmiten, unterirdische Seen und mehr. Im Inneren der Höhle herrscht während das ganze Jahr hinüber eine Temperatur von etwa 15° C, was im Sommer für eine angenehme Kühle und im Winter für eine gewisse Wärme sorgt. Einige der Steine und Felsen in der Höhle haben Ähnlichkeit mit lebenden Kreaturen und sind hiernach benannt, wie zum Beispiel der Löwenfelsen, der Dodamsambong-Felsen und der Jungfrau-Maria-Felsen. Die circa 120 verschiedenen Formen von Stalaktiten und Stalagmiten sind von besonderem Wert für Wissenschaftler.

Felsen Dodamsambong (도담삼봉)

Felsen Dodamsambong (도담삼봉)

11.0 Km    1269     2020-10-27

644-33, Sambong-ro, Danyang-gun, Chungcheongbuk-do

Die Felsen Dodamsambong sind drei Gipfel, die aus dem Fluss Namhangang ragen. Der große Felsen wird Janggunbong ("Felsen des Ehemannes") genannt, der Felsen links davon ist als Cheopbong ("Felsen der Geliebten") bekannt und der Felsen rechts davon, der sich vom großen Felsen wegdreht, heißt Cheobong ("Felsen der Ehefrau"). Die Felsen sollen eine verärgerte Frau darstellen, die sich von ihrem Mann wegdreht, da sich dieser eine Geliebte gesucht hat, um die männliche Thronfolge zu gewährleisten. 
Die drei Felsen sind von einem Musikbrunnen umgeben, der im Jahre 1998 errichtet wurde. Der Brunnen wird vor allem am Abend zum Erholungsplatz für Touristen, und zu dieser Zeit kann man das Wasser im Rhytmus der Musik tanzen sehen.

Höhle Cheondongdonggul (천동동굴)

Höhle Cheondongdonggul (천동동굴)

12.1 Km    1599     2020-01-02

Cheondong 2-gil, Danyang-gun, Chungcheongbuk-do
+82-43-422-2972

Die Kalksteinhöhle Cheondongdonggul ist vor über 450 Millionen Jahren entstanden, 470 Meter lang und berühmt für ihre schönen Steinformationen, die oft als "Blumenbeete" bezeichnet werden. Die Höhle ist mit einer atemberaubenden Vielzahl an Stalaktiten, Stalagmiten, Steinsäulen und Tropfsteinformationen (Höhlenmineral) geschmückt, die wie ein üppiger Wald wirken. Außerdem finden sich in ihr viele tierische Überreste, was sie zu einer Art Naturkundemuseum macht.
Auch wenn die Höhle relativ klein und abgelegen ist, bietet sie eine unglaubliche Vielfalt an Natursehenswürdigkeiten. Zusammen mit der Höhle Gosudonggul wird sie zu den schönsten Kalksteinhöhlen Koreas gezählt.

Kunstmuseum Neunggang Sotdae (능강솟대문화공간)

Kunstmuseum Neunggang Sotdae (능강솟대문화공간)

12.7 Km    996     2021-01-20

1100, Oksunbong-ro, Susan-myeon, Jecheon-si, Chungcheongbuk-do

Das Kunstmuseum Neunggang Sotdae ist ein Museum für sotdae (alte Gebetspfähle mit einer Figur in der Form einer Ente oder eines Vogels an der Spitze, die meist am Dorfeingang platziert wurden). Viele dieser Artifakte kann man innerhalb und außerhalb moderner Bauten des Museums finden, das in der Nähe des Sees Chungjuho liegt. Zu weiteren Sehenswürdigkeiten in der Gegend zählen das Tal Neunggang am Fuße des Berges Geumsusan, umgeben von üppigen Kiefernwäldern, steinigen Klippen, Bächen und Wasserfällen. Zudem befindet sich dort der Tempel Jeongbangsa, der angeblich zur Silla-Zeit vom buddhistischen Mönch Uisang errichtet wurde.

Lichtertunnel Suyanggae (단양 수양개빛터널)

6.2 Km    479     2021-03-11

390, Suyanggaeyujeok-ro, Danyang-gun, Chungcheongbuk-do

Der 200m lange Tunnel Suyanggae wurde während der japanischen Kolonialzeit gebaut und dann Jahre lang vernachlässigt. Heute ist er ein Lichtertunnel mit hervorragendem Soundsystem, einer LED-Medienfassade und mehr.