Bapsangwiui Boyakancheop Cheongpung (밥상위의보약한첩 청풍) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

Bapsangwiui Boyakancheop Cheongpung (밥상위의보약한첩 청풍)

Bapsangwiui Boyakancheop Cheongpung (밥상위의보약한첩 청풍)

13.0 Km    0     2021-03-22

40, Baesiron-ro, Jecheon-si, Chungcheongbuk-do
+82-43-647-0065

A restaurant that inherits local dishes using healthy ingredients grown directly by farmers. This Korean dishes restaurant is located in Jecheon-si, Chungcheongbuk-do. The most famous menu is bapbo set menu.

Tempel Huibangsa (희방사)

Tempel Huibangsa (희방사)

13.2 Km    827     2020-04-27

1-1, Sucheol-ri, Punggi-eup, Yeongju-si, Gyeongsangbuk-do
+82-54-638-2400

4 Kilometer nordöstlich der Huibang Haltestelle befindet sich der Tempel Huibangsa, der am Fuße des Bergs Sobaeksan 850 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Der Tempel wurde von dem Mönch Duwun im 12. Jahr der Herrschaft der Königin Seondeok (643) während der Shilla Dynastie errichtet. Im Tempel wurde ein hölzerner Druckstock der Weolinseokbo Band 1 & 2 (eine Biographie Buddhas) aufbewahrt, doch er wurde zerstört, als der Tempel während des Korea Krieges niederbrannte. Kürzlich wurde dieser hölzerne Druckstock nachgebildet. In der Nähe des Eingangs zum Tempel befindet sich ein natürlicher Wald, der wunderschöne Schatten kreiert, wenn die Sonne auf die Bäume scheint. Des weiteren kann man in der Nähe die Huibang Wasserfälle (28m hoch) finden, welche die größten Wasserfälle in der zentralen Region Koreas sind.

* Huibang Wasserfälle 4 Kilometer nordöstlich der Haltestelle des Tempels Huibangsa auf der U-Bahn Linie Jungang befinden sich die Huibang Wasserfälle, die am Fuße des Bergs Sobaeksan liegen. Die Wasserfälle befinden sich auf dem Weg zur Bergspitze Yeonhwabong (1.383m hoch) des Bergs Sobaeksan und es sind die größten Wasserfälle im zentralen Korea. Im Tal, in das sich die Wasserfälle ergießen, findet man Bäume und Felsen und direkt über den Wasserfällen ist der Tempel Huibangsa. Andere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind der Tempel Buseoksa und die konfuzianische Akademie Sosuseowon, welche an der Wanderroute des Bergs Sobaeksan gelegen sind.

Nationalpark Sobaeksan (소백산국립공원(북부))

Nationalpark Sobaeksan (소백산국립공원(북부))

14.5 Km    1158     2021-04-28

494, Namhangang-ro, Danyang-gun, Chungcheongbuk-do
+82-43-423-0708

Der Berg Sobaeksan in der Mitte der koreanischen Halbinsel bietet von seinen Gipfeln Hyeongjebong, Sinseonbong, Gukmangbong, Birobong und Yeonhwabong eine aemberaubende Aussicht. Die Berglandschaft zieht zu jeder Jahreszeit zahlreiche Besucher an, denn im Frühling ist der Berg bedeckt von Azaleen, im Sommer blühen Wildblumen und der Herbst taucht die Landschaft in leuchtende Rot- und Gelbtöne, während im Winter der Schnee alles weiß erstrahlen lässt. Besondere Sehenswürdigkeiten des Berges sind das offene Grasfeld auf dem Gipfel Birobong, die Sternwarte auf dem Gipfel Yeonhwabong, sowie das Azaleenfestival, das jedes Jahr im Juni in der Nähe von Danyang-gun veranstaltet wird.

Neutinamu Hoetjip (느티나무횟집)

Neutinamu Hoetjip (느티나무횟집)

16.1 Km    0     2021-03-22

4, Baesiron-ro, Jecheon-si, Chungcheongbuk-do
+82-43-647-0089

A restaurant, with 40 years of tradition, selected by the Jecheon Government. This Korean dishes restaurant is located in Jecheon-si, Chungcheongbuk-do. The representative menu is spicy mandarin fish stew.

Namhangang (남한강)

Namhangang (남한강)

16.1 Km    0     2021-03-22

5-4, Baesiron-ro, Jecheon-si, Chungcheongbuk-do
+82-43-643-4458

A restaurant where you can taste not only tteokgalbi (grilled rib patties) but also Korean-style, spicy fish soups. This Korean dishes restaurant is located in Jecheon-si, Chungcheongbuk-do. The most famous menu is grilled short rib patties.

Yakchaerak Seonghyeon (약채락성현)

Yakchaerak Seonghyeon (약채락성현)

16.3 Km    0     2021-03-23

14-7, Cheongpungho-ro, 54-gil, Jecheon-si, Chungcheongbuk-do
+82-43-646-3319

It is a place where all Ssam vegetables are used organically. The best menu at this restaurant is grilled deodeok set menu. This Korean dishes restaurant is located in Jecheon-si, Chungcheongbuk-do.

Kulturerbestätte Cheongpung (청풍문화재단지)

Kulturerbestätte Cheongpung (청풍문화재단지)

16.3 Km    2876     2021-02-08

2048, Cheongpungho-ro, Cheongpung-myeon, Jecheon-si, Chungcheongbuk-do

Die Kulturerbestätte Cheongpung in Jecheon, Chungcheongbuk-do ist reich an kulturellem Erben und Reliquien, die vor der Flutung der Gegend aufgrund der Anlegung des Sees Chungjuho im Jahre 1985 zur Stätte umverlegt wurden.

Cheongpung-Seilbahn (청풍호반케이블카)

Cheongpung-Seilbahn (청풍호반케이블카)

16.4 Km    4     2022-05-19

166, Munhwajae-gil, Cheongpung-myeon, Jecheon-si, Chungcheongbuk-do

Die Stadt Jecheon, wo sich der See Cheongpungho befindet, ist nur 1 Stunde und 30 Minuten von der Hauptstadtregion entfernt und überall aus Korea innerhalb von 3 Stunden erreichbar. Die Cheongpung-Seilbahn führt 2,3 km zwischen Multae-ri in Cheongpung-myeon und dem Gipfel des Berges Bibogsan und bietet insgesamt 43 Kabinen für jeweils 10 Personen, darunter auch 10 Kabinen mit durchsichtigem Boden und extra Nervenkitzel. Sie fährt mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 5 m/s und erreicht den Gipfel in ca. 10 Minuten. Der Berg Bibongsan befindet sich inmitten des Sees Cheongpungho und hat eine Höhe von insgesamt 531 m, von wo aus man einen tollen Ausblick genießen kann.

Yechon (예촌)

Yechon (예촌)

16.5 Km    0     2021-03-19

28, Cheongpungmyeongwol-ro, Jecheon-si, Chungcheongbuk-do
+82-43-647-3707

As a representative restaurant in Jecheon, it is a place where you can eat healthy meals. The best menu at this restaurant is grilled short rib patties set menu. This Korean dishes restaurant is located in Jecheon-si, Chungcheongbuk-do.

Cheongpung Hwanggeum Tteokgalbi (청풍황금떡갈비)

Cheongpung Hwanggeum Tteokgalbi (청풍황금떡갈비)

17.4 Km    0     2021-03-22

1682, Cheongpungho-ro, Jecheon-si, Chungcheongbuk-do
+82-43-647-6300

A restaurant that sells healthy tteokgalbi (grilled rib patties) introduced in Korean gourmet programs. This Korean dishes restaurant is located in Jecheon-si, Chungcheongbuk-do. The most famous menu is grilled short rib patties with turmeric.

Cheongpung Hwanggeum Songeo (청풍황금송어)

Cheongpung Hwanggeum Songeo (청풍황금송어)

17.8 Km    0     2021-03-22

25, Cheongpungho-ro, 39-gil, Jecheon-si, Chungcheongbuk-do
+82-43-652-4769

A restaurant where you can taste fresh trout dishes with a beautiful scenery. The best menu at this restaurant is sliced raw trout. This Korean dishes restaurant is located in Jecheon-si, Chungcheongbuk-do.

Tempel Daeseungsa (Mungyeong) (대승사(문경))

Tempel Daeseungsa (Mungyeong) (대승사(문경))

17.9 Km    1325     2020-06-24

283, Daeseungsa-gil, Sanbuk-myeon, Mungyeong-si, Gyeongsangbuk-do
+82-54-552-7105

Der Tempel Daeseungsa liegt auf dem Berg Sabulsan und hat ein wunderschönes Gebäude, reich an Geschichte. Der Name des Berges, auf dem der Tempel steht, lautete ursprünglich Gangdeoksan, wurde jedoch später Sabulsan genannt. Der Name sabul (vier Buddhas) ist auf eine Legende aus der Silla-Zeit zurückzuführen, in der ein großer, in rote Seide gehüllter Stein mit vier Gesichtern Buddhas auf mysteriöse Weise auf den Berg herabsank. Nachdem der König Jinpyeong von diesem wundersamen Ereignis gehört hatte, besuchte er unverzüglich den Ort und ließ einen Tempel neben dem heiligen Stein errichten.

Der Tempel wurde im Sommer 1922 teilweise von einem Feuer zerstört und im Jahr 1927 dann dank der Bemühungen der Mönche Uiun, Chwiwol und Deoksan restauriert. Im Januar 1958 erlitt der Tempel ein weiteres Mal einen Brandschaden, der nur einige wenige Gebäude (Geungnakjeon, Myeongbujeon und Sansingak) unberührt ließ. Die Mönche Daehyu, Seolwol und Jeongam halfen dabei, den Tempel wieder aufzubauen und seither wurde der Tempel gut erhalten.