Sansuyu-Dorf Gurye (구례 산수유마을) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

Sansuyu-Dorf Gurye (구례 산수유마을)

Sansuyu-Dorf Gurye (구례 산수유마을)

0m    21178     2020-04-25

6-12, Wianwolgye-gil, Gurye-gun, Jeollanam-do
+82-61-783-9114

Das Sansuyu-Dorf ist jedes Jahr Vorläufer des Frühlings, denn gegen März stehen die gelben Kornelkirschen in voller Blüte und locken Frühlingspicknicker an. Das ganze Jahr herum bietet es Erholung pur; im Sommer am Surak-Wasserfall, im Herbst mit den Kornelkirschen und im Winter auf dem Gipfel Manbokdae mit der atemberaubenden Schneelandschaft. Außerdem findet man in der Umgebung den Rundwanderweg Jirisan Dullegil, zum Trekken, Bergsteigen und vielen weiteren Möglichkeiten, Gesundheit und Erholung miteinander zu verbinden.

Gurye Sansuyu Festival (구례산수유꽃축제)

Gurye Sansuyu Festival (구례산수유꽃축제)

2.2 Km    2470     2023-12-20

45, Sanggwan 1-gil, Sandong-myeon, Gurye-gun, Jeollanam-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-10-2079-4546

Das Gurye Sansuyu Festival ist ein repräsentatives Frühlingsblumenfestival Koreas, und Besucher können viele verschiedene Erlebnisprogramme zu Kornelkirschblüten und mehr genießen.

Jirisan Spa Land (지리산온천랜드)

3.2 Km    26456     2020-08-04

261, Jirisanoncheon-ro, Sandong-myeon, Gurye-gun, Jeollanam-do
+82-61-780-7800

Das Jirisan Spa Land bietet heiße Quellen im Freien, die 100 Prozent natürliches Germanium-Mineralwasser ohne chemische Zusätze nutzten Das natürliche Wasser schützt vor zahlreichen Krankheiten, unterstützt den Stoffwechsel und erhöht das Immunsystem des Körpers.

Nationalpark Jirisan (Gipfel Nogodan) (지리산국립공원 (지리산 노고단))

Nationalpark Jirisan (Gipfel Nogodan) (지리산국립공원 (지리산 노고단))

4.3 Km    42638     2022-07-28

Nogodan-ro, Gurye-gun, Jeollanam-do
+82-61-780-7700

Das Gelände des Nationalparks Jirisan erstreckt sich über ein weitläufiges Gebiet, das 3 Provinzen und 4 Städte mit insgesamt 15 Gemeinden umfasst.

Da sich der Berg Jirisan mit jeder Jahreszeit verändert, kann man eine Vielzahl an verschiedenen Eindrücken gewinnen. Allerdings kann es im Sommer und im Winter zu heftigen Regen- und Schneefällen kommen, wodurch einige Gebiete bei drastischen Wetter- und Temperaturänderungen geschlossen werden. Im Frühjahr und Herbst lässt sich der Berg Jirisan am einfachsten erkunden. Aus Angst vor Waldbränden kann es bei Trockenheit aber sein, dass der Zutritt zu bestimmten Gebieten eingeschränkt wird.

Nationalpark Jirisan (Namwon) (지리산국립공원(남원))

5.5 Km    18779     2024-01-17

10, Waun-gil, Sannae-myeon, Namwon-si, Jeollabuk-do
+82-63-630-8900

Der Nationalpark Jirisan liegt auf dem Berg Jirisan und ist Koreas erster offizieller Nationalpark. Die Bergkette Jirisan erstreckt sich über 5 Städte in 3 Provinzen: Gurye-gun in Jeollanam-do, Namwon-si in Jeollabuk-do und Hadong-gun, Sancheong-gun und Hamyang-gun in Gyeongsangnam-do. Der Berg hat zudem mehr als 10 Berggipfel, darunter Nogodan, Banyabong, Jeseokbong und Cheonwangbong, viele Täler wie Baemsagolgyegok und Chilseongyegok sowie die Wasserfälle Guryongpokpo, Burilpokpo, Yongchupokpo und Chilseonpokpo.

Tempel Cheoneunsa (천은사(구례))

7.0 Km    19517     2021-09-24

209, Nogodan-ro, Gwangui-myeon, Gurye-gun, Jeollanam-do

Der Tempel Cheoneunsa in Gurye ist ein Tempel der Niederlassung Hwaeomsa und einer der drei großen buddhistischen Tempel am Berg Jirisan. Ursprünglich Gamnosa genannt, wurde der Tempel später zu seinem heutigen Namen umbenannt. Der Legende nach tötete hier jemand eine große Schlange, die aus dem Nichts erschien, und anschließend trocknete das Quellwasser auf wundersame Weise aus. Der Name Cheoneunsa bedeutet etwa "das Verschwinden von Quellwasser".

Spezielle Touristenzone Gurye (구례 관광특구)

Spezielle Touristenzone Gurye (구례 관광특구)

8.8 Km    24364     2021-03-30

539, Hwaeomsa-ro, Gurye-gun, Jeollanam-do

Die Spezielle Touristenzone Gurye besteht aus Toji-myeon, Masan-myeon, Gwangui-myeon und Sandong-myeon. In Gurye gibt es so viele verschiedene Sehenswürdigkeiten, dass der gesamte Landkreis als spezielle Touristenzone gelten könnte. Die Gegend ist schon seit jeher für ihren fruchtbaren Boden bekannt, und die größten Naturressourcen hier sind der Nationalpark Jirisan und der Fluss Seomjingang.
Der Nationalpark Jirisan wird jährlich von vielen Bergsteigern besucht und ist besonders für seine unberührte Naturlandschaft beliebt. Es gibt verschiedene Wanderwege und auch Berghütten für Backpacker. Der Wanderweg Jirisan Dulle-gil bietet eine nochmals andere Ansicht des Berges, vor allem mit den Kornelkirschblüten im Frühling und den wunderschönen Farben der Herbstläuber.

Tempel Hwaeomsa (화엄사)

Tempel Hwaeomsa (화엄사)

9.0 Km    5482     2021-02-05

539, Hwaeomsa-ro, Masan-myeon, Gurye-gun, Jeollanam-do
+82-61-783-7600

Der Tempel Hwaeomsa befindet sich auf dem Berg Jirisan und wurde im Jahre 544 gegründet. Der Name stammt vom Avatamsaka-Sutra (auf koreanisch Hwaeomgyeong). Bei der japanischen Invasion brannte es nieder und wurde daher von 1630-1636 wiederhergestellt.
Innerhalb des Tempels gibt es, angefangen bei der Halle Gakhwangjeon, insgesamt vier nationale Schätze, fünf Kunstschätze, ein Naturdenkmal, zwei regionale Kulturgüter und viele mehr, sowie über 20 Nebengebäude.

Tal Baemsagolgyegok (뱀사골계곡)

Tal Baemsagolgyegok (뱀사골계곡)

9.7 Km    37734     2024-01-17

Buun-ri, Sannae-myeon, Namwon-si, Jeollabuk-do

Das Tal Baemsagolgyegok liegt nördlich des Berges Jirisan in Jeollabuk-do. Das Tal erstreckt sich von den Berggipfeln Banyabong und Tokkibong über den Stadtteil Sannae-myeon von Namwon und ist bekannt für seine herrliche Herbstlandschaft. Es ist auch im Sommer ein beliebtes Reiseziel, da es reichlich Wasser und Schatten für einen erfrischenden Ausflug bietet.

Dorf Waun (뱀사골 와운마을)

Dorf Waun (뱀사골 와운마을)

10.0 Km    0     2024-01-17

249, Waun-gil, Sannae-myeon, Namwon-si, Jeollabuk-do

Das Dorf Waun befindet sich tief im Berg Jirisan am Tal Baemsagol. Es ist bekannt für die 1000 Jahre alte Kiefer, die zu einem Naturdenkmal ernannt wurde und auch "Großmutterbaum" genannt wird.