Jeju Mokgwana (제주목관아) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

Jeju Mokgwana (제주목관아)

Jeju Mokgwana (제주목관아)

0m    2444     2021-02-01

25, Gwandeok-ro, Jeju-si, Insel Jeju-do
+82-64-710-6714

Jeju Mokgwana war während der Joseon-Zeit ein Regierungsgebäude, wo der Magistrat von Jejudo politischen und administrativen Angelegenheiten nachging. Es brannte im Jahre 1434 nieder und wurde zwar kurz darauf wieder aufgebaut, dann jedoch während der japanischen Invasion zerstört. Nur der Pavillon Gwandeokjeong blieb erhalten.
Von 1991 bis 1998 wurden viermal Ausgrabungen durchgeführt, um das Gebäude wieder originalgetreu wiederherzustellen. Dabei wurden Standort und Struktur der Gebäude nachvollzogen und die Erkenntnisse aus den Ausgrabungen mit alten Dokumenten und Experteneinschätzungen abgeglichen. Im Dezember 2012 wurde das neu errichtete Regierungsgebäude schließlich der Öffentlichkeit präsentiert.

Pavillon Gwandeokjeong (관덕정(제주))

Pavillon Gwandeokjeong (관덕정(제주))

46m    2188     2021-02-22

19, Gwandeong-ro, Jeju-si, Jeju-do
+82-64-740-6000

Der Pavillon Gwandeokjeong ist eines der ältesten Gebäude auf der Insel Jejudo und wurde von Pastor Sin Suk-cheong im Jahre 1448 als Trainingsplatz errichtet. Für seinen historischen Beitrag zur Stärkung des Geistes und der Seele der Soldaten wurde der Pavillon im Jahre 1963 zum Nationalschatz Nr. 322 ernannt. Heute dient er als ein Modell der Vortrefflichkeit der Soldatenausbildung.

Tamnaguk Ipchun Gut Nori (탐라국입춘굿놀이)

Tamnaguk Ipchun Gut Nori (탐라국입춘굿놀이)

60m    11     2021-06-23

online
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-64-758-0332

Als die Insel Jejudo ein kleines Land war, wurde sie Tamnaguk genannt, und ipchun bedeutet "erster Tag des Frühlings". Der Beginn des Frühlings läutete auch den Beginn der Erntesaison ein, und Tamnaguk Ipchun Gut Nori ist ein traditionelles Ritual der Inselbewohner, bei dem für eine gute Ernte gebetet wird. Das Ritual wird heute authentisch nachgestellt und dient auch zur Begrüßung des Frühlings.

Unterirdisches Einkauftszentrum Jeju Jungang (제주 중앙지하상가)

Unterirdisches Einkauftszentrum Jeju Jungang (제주 중앙지하상가)

239m    2709     2021-02-17

60, Jungang-ro, Jeju-si, Jeju-do

Das unterirdische Einkauftszentrum Jeju Jungang ist eine moderne unterirdische Einkaufspassage, die nach einer umfassenden Renovierung wiedereröffnet wurde. Es erstreckt sich über die Straßen Jungang-ro, Seomun-ro und Dongmun-ro und beherbergt über 280 Geschäfte, die Kleidung, Schuhe, Accessoires, Brillen, Uhren, Schmuck, Taschen, Hüte, Blumen und vieles mehr verkaufen.

Ujin Haejangguk (우진해장국)

Ujin Haejangguk (우진해장국)

295m    0     2021-03-23

11, Seosa-ro, Jeju-si, Jeju-do
+82-64-757-3393

It is a place where you can taste Jeju-style Haejangguk (hangover soup) cuisine. The best menu at this restaurant is spicy beef soup. This Korean dishes restaurant is located in Jeju-si, Jeju-do.

Traditioneller Markt Dongmun (동문재래시장)

Traditioneller Markt Dongmun (동문재래시장)

427m    2031     2021-03-08

20, Gwandeok-ro 14-gil, Jeju-si, Jeju-do
+82-64-752-3001

Der traditionelle Markt Dongmun auf der Insel Jejudo wurde im Jahr 1945 errichtet. Aufgrund eines großen Feuers 1954 brannten der gesamte Markt und seine nähere Umgebung nieder. Der Markt zog danach zu seinem jetzigen Standort, hat jedoch seinen Originalnamen behalten. Als einer der repräsentativen Märkte auf der Insel ist er besonders bekannt für frische Meeresfrüchte.

Dombedon (돔베돈)

Dombedon (돔베돈)

456m    163     2021-03-23

25, Gwandeok-ro 15-gil, Jeju-si, Jeju-do
+82-64-753-0008

You can taste various parts of Heukdwaeji (black pork). This restaurant's signature menu is grilled pork neck. This Korean dishes restaurant is located in Jeju-si, Jeju-do.

Marado Hoetjip (마라도횟집)

Marado Hoetjip (마라도횟집)

473m    0     2021-03-18

3, Singwang-ro, 8-gil, Jeju-si, Jeju-do
+82-64-746-2286

This is a Korean cuisine located in Jeju-si, Jeju-do. The representative menu is assorted sliced raw fish. The menu changes every day.

Badajanchi (바다잔치)

Badajanchi (바다잔치)

641m    0     2021-03-18

79, Tapdong-ro, Jeju-si, Jeju-do
+82-64-702-8989

A restaurant where you can enjoy various kinds of raw fishes. The representative menu is assorted sliced raw fish. This is a Korean cuisine located in Jeju-si, Jeju-do.

Fluss Sanjicheon (산지천)

Fluss Sanjicheon (산지천)

754m    971     2020-01-10

Geonip-dong, Jeju-si, Jeju-do
+82-64-728-4412


Der Fluss Sanjicheon fließt quer durch den Markt Dongmun und ist Zauhause für zahlreiche Süßwasserfische (z.B. Ayu, Meeräschen, Amrugrundel und Karpfen etc.) Im Sommer zieht er tausende Angler sowie viele Kinder an.

 Der Hafen flussabwärts des Sanjicheon ist bekannt für seine malerische Atmosphäre mit Blick auf Fischerboote, Reiher und Möwen. Ein restauriertes chinesisches Schiff wird am Ende des Stroms für Besucher ausgestellt. Entlang des Sanjicheon gibt es Fußwege, einen Park und Musikfontänen, in denen das Sanjicheon Kunstfestival und eine Menge kultureller Veranstaltungen stattfinden und jeden Sommer und Winter viele Besucher beindrucken.
 

Haejin Hoetjip (raw fish restaurant) (해진횟집)

Haejin Hoetjip (raw fish restaurant) (해진횟집)

773m    319     2021-11-23

22, Seobudu-gil, Jeju-si, Jeju-do
+82-64-722-4584

Haejin Sliced Raw Fish Restaurant strongly appeals to diners for two main reasons; it offers a prime selection of raw fish and a fantastic, wide-open view of the ocean as seen through the floor-to-ceiling windows on the 2nd and 3rd floors. Taking advantage its seaside location, the restaurant serves up a wide variety of fresh fish such as saw-edged perch, red sea bream, parrot fish, hairtail, and mackerel.

Haenyeo Hoetjip (해녀횟집)

428m    112     2019-12-09

33, Tapdong-ro, Jeju-si, Jeju-do
+82-64-724-6212

Located in Samdo 2-dong on Jeju Island, Haenyeo Hoetjip serves fresh seafood caught by haenyeo, female divers who gather various seafood and seaweed from the ocean floor without using any diving equipment. The restaurant’s top-grade certified chef makes the best effort to satisfy customers. Side dishes such as pajeon (green onion pancakes), sora (horned turbans) and dubu (bean curd) come with each order of sliced raw fish. From the restaurant, you can also enjoy beautiful views of nature.