Besichtigung - Korea Reiseinformationen

Koreanischer Teekulturpark (한국차문화공원)

Koreanischer Teekulturpark (한국차문화공원)

1892     2020-09-23

775, Nokcha-ro, Boseong-eup, Boseong-gun, Jeollanam-do

Der Koreanische Teekulturpark wurde zu Ehren von Grüntee und Musik, zwei Spezialitäten von Boseong, errichtet. Der Park ist Teil der berühmten Grünteefelder Boseongs, die jedes Jahr mehr als 3 Millionen Besucher anlocken. Im Park befinden sich unter anderem das Koreanische Teemuseum, Die Halle Soricheong und den Pavillong Bungnu.

Felsen Geochang Suseungdae (거창 수승대)

Felsen Geochang Suseungdae (거창 수승대)

754     2020-09-23

2, Eunhari-gil, Geochang-gun, Gyeongsangnam-do

Der Felsen Suseungdae befindet sich im Nationalpark Deogyusan, innerhalb der drei angrenzenden Regionen Gyeongsangnam-do, Gyeongsangbuk-do und Jeollabuk-do. Er ist eine der ältesten Sehenswürdigkeiten Geochangs und hieß ursprünglich "Susongdae", da hier Baekje-Gesandte zur Zeit der Drei Königreiche nach Silla geschickt wurden. Ín der Joseon-Zeit wurde der Name schließlich zu Suseungdae geändert.

Botanischer Garten Soulone (소울원)

Botanischer Garten Soulone (소울원)

897     2020-09-23

424-12, Geomsan-ro, Paju-si, Gyeonggi-do
+82-31-945-4261

Soulone ist eine versteckte Oase, an dem man seinen müden Körper und Geist ausruhen kann, während man von Bäumen und Blumen umgeben ist. Auch den Augen kann man etwas Entspannung gönnen, indem man in aller Ruhe die Gartenbäume, Felsen und Topfpflanzen (Bonsai) anschaut, die den Ort zusammen mit anderen Planzen wie tropischen Pflanzen im Gewächshaus wunderschön dekorieren.

Nationaler Erholungswald Deogyusan (국립 덕유산자연휴양림)

Nationaler Erholungswald Deogyusan (국립 덕유산자연휴양림)

20505     2020-09-23

530-62, Gucheondong-ro, Muju-gun, Jeollabuk-do

Der Erholungswald Deogyusan liegt südlich von Muju und nicht weit vom Tal Gucheon-dong und dem Nationalpark Deogyusan. Innerhalb des Waldes befindet sich ein kleines Tal mit zahlreichen Kiefern, die eine kühle Atmosphäre erzeugen, sowie ein Fahrradweg. In der Nähe gibt es das Ski-Resort Deogyusan und weitere Freizeiteinrichtungen.

Festung Gochangeupsong (고창읍성)

Festung Gochangeupsong (고창읍성)

1696     2020-09-23

1, Moyangseong-ro, Gochang-eup, Gochang-gun, Jeollabuk-do
+82-63-560-8067

Die Festung Gochangeupseong wurde im Jahre 1453 errichtet, um die Stadt von feindlichen Eindringlingen zu schützen. Die Festungsmauer ist 4-6m hoch und 1.684m lang, und wurde von Bürgern mit natürlichen Ressourcen gebaut. Die Festung spielte eine große Rolle im Schutz der südlichen Region und wurde im April 1965 zu einer historischen Stätte ernannt.

Berg Dobongsan (도봉산)

Berg Dobongsan (도봉산)

1672     2020-09-23

Dobongsan-gil, Dobong-gu, Seoul

Der Berg Dobongsan liegt im nordöstlichen Bereichs des Nationalparks Bukhansan und ist bekannt für seine beeindruckenden Felsformationen der Gipfel Manjangbong, Seoninbong, Jubong und Obong sowie des Felsens Uiam. Der Gipfel Seoninbong hat 37 Wanderwege, darunter die bekannte Bakjwi(Fledermaus)-Route.
Innerhalb des Berges befindet sich der Tempel Cheonchuksa, der älteste Tempel in der Region, sowie  die Tempel Mangwolsa und Hoeryongsa. Auch eine Reihe wunderschöner Täler befinden sich hier, darunter Dobonggyegok, Songchugyegok, Obonggyegok und Yeongeocheongyegok.

Tal Eoreumgol (밀양 얼음골)

Tal Eoreumgol (밀양 얼음골)

966     2020-09-23

1647, Sannae-ro, Sannae-myeon, Miryang-si, Gyeongsangnam-do

Das Tal Eoreumgol befindet sich nördlich des Berges Cheonhwangsan (auch Jaeyaksan genannt) in Miryang, Gyeongsangnam-do. Hier beginnt es im März zu frieren, wenn das Wetter wärmer wird, und taut im Herbst, wenn es kälter wird. Im Winter erzeugt das Tal angenehm warme Luft, und das Wasser friert nur selten. Aufgrund dieser einzigartigen Eigenschaften gilt das Tal als eine der vier Mysterien Miryangs und zieht viele Besucher im Frühling und Herbst an.

Tal Myeongjigyegok (명지계곡)

Tal Myeongjigyegok (명지계곡)

1067     2020-09-23

Jeongmok-ri, Gapyeong-gun, Gyeonggi-do

Das Tal Myeongjigyegok erstreckt sich östlich des Berges Myeongjisan, dem zweithöchsten Berg der Region Gyeonggi-do. Es bietet eine atemberaubende Landschaft mit Wasserfällen und Einrichtungen wie Restaurants und mehr.

Dorf Waemok (왜목마을)

Dorf Waemok (왜목마을)

1066     2020-09-23

26, Waemok-gil, Seongmun-myeon, Dangjin-si, Chungcheongnam-do

Aufgrund der langen und engen geographischen Merkmale des Dorfes Waemok und der topographischen Teilung des Meeres in die Regionen West und Ost kann man hier wunderschöne Sonnenaufgänge, Sonnenuntergänge und den Aufgang des Mondes genießen.

Nationaler Erholungswald Oseosan (국립 오서산자연휴양림)

Nationaler Erholungswald Oseosan (국립 오서산자연휴양림)

5530     2020-09-23

531, Oseosan-gil, Boryeong-si, Chungcheongnam-do

Der Nationale Erholungswald Oseosan wurde im September 2001 in der Nähe vom Tal Myeongdaegyegok in Boryeong-si, Chungcheongnam-do eröffnet und ist ein perfekter Ort für Ausflüge in die Natur.

Island Resom Oasis Sunset Spa (아일랜드 리솜 오아식스 선셋스파)

2769     2020-09-23

204, Kkotjihaean-ro, Anmyeon-eup, Taean-gun, Chungcheongnam-do
+82-41-671-7000

Das Island Resom Oasis Sunset Spa ist ein tolles Urlaubsgebiet auf der Insel Anmyeondo. Es bietet zahlreiche Einrichtungen für Spiel, Spaß und Entspannung, darunter 5 Themen-Spas.

Strand Hamdeok Seoubong (함덕 서우봉 해변 (함덕해수욕장))

1354     2020-09-23

Johamhaean-ro, Jocheon-eup, Jeju-si, Jeju-do
+82-64-728-3989

Der Strand Hamdeok liegt 14 Kilometer östlich der Stadt Jeju-si und ist mit seinem klaren und seichten Wasser ein beliebtes Ausflugsziel für Famlien. Er bietet eine einzigartige Kulisse mit glitzerndem, türkisfarbenen Wasser, einer Bogenbrücke über schwarzem Lavagestein und einem roten Leuchtturm.
Für Liebhaber des Wassersports stehen Motorboote, Wasserski und Bananenboote zur Nutzung bereit, und auch Bootsfahrten zum Angeln sind möglich. Der Hügel Seoubong schützt den Strand und die vorliegende Bucht vor Wind, sodass er perfekt für Kayakfahrten auf dem Meer geeignet ist. An besonders windigen Tagen ist hier aber auch das Wellenkayaken ein beliebter Zeitvertreib.