Erholungswald Buljeong (불정자연휴양림) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

Erholungswald Buljeong (불정자연휴양림)

Erholungswald Buljeong (불정자연휴양림)

0m    17765     2017-10-24

180 (Buljeong-dong), Hyuyangnim-gil, Mungyeong-si, Gyeongsangbuk-do
+82-54-552-9443

Der Erholungswald Buljeong der Stadt Mungyeong in der Provinz Gyeongsangbuk-do liegt zwischen den Gipfeln Sujeongbong und Jobong, die jedoch nicht allzu hoch sind. Wasser, das vom Gipfel Sujeongbong herabfließt, kann in einem Schwimmbad genossen werden. Zusätzlich ist das Wasser in der Gegend Buljeong bekannt für seinen Geschmack, und man sollte unbedingt Unamsa und Majimakgol besuchen.
Am Eingang des Erholungswaldes befinden sich ein Wildblumengarten, ein Schwimmbad und weitere Einrichtungen. Zusätzlich sind Spazierwege, Spielplätze, offene Kochstellen und Sportzubehör aufzufinden. An Unterkünften gibt es das Waldhaus und ein Campinggelände. Reservierungen können telefonisch vorgenommen werden unter +82-(0)54-552-9443 (Kor).

Zipline Mungyeong (짚라인 문경)

Zipline Mungyeong (짚라인 문경)

500m    848     2018-09-10

174, Buljeong-gil, Mungyeong-si, Gyeongsangbuk-do
+82-1588-5219

Die Zipline Mungyeong, eine Anlage für Seilrutsche, die in diesem Konzept zum ersten Mal in Korea von Zipline Korea Co. als abenteuerliche Freizeitsport für ein naturnahes Erlebnis eingeführt wurde, befindet sich im Buljeong-Erholungswald in der Stadt Mungyeong, Provinz Gyeongsangbuk-do. Ziplining ist ein neuer Outdoor-Freizeitsport, der weltweit immer mehr an Beliebtheit gewinnt. Die sich in Mungyeong befindende Seilbahn hat ganzjährlich geöffnet und bietet Programme sowohl für Jugendliche als auch für Familien an. Es gibt insgesamt 9 Strecken mit diversen Schwierigkeits-Graden und verschiedenen Längen (82-360 m). Unabhängig von Wetter und Jahreszeit fährt man in einer Höhe von 487 m über den Absatz eines Berges und über Täler, was einen großen Spaßfaktor garantiert. Die Nutzung von allen Strecken (1 bis 9) kostet pro Person 50.000 Won.

Railbike Mungyeong (문경 철로자전거)

Railbike Mungyeong (문경 철로자전거)

4.0 Km    818     2014-08-18

Sinhyeon-ri, Maseong-myeon, Mungyeong-si, Gyeongbuk
Gurang-ri Station +82-54-571-4200 Gaeun Station +82-54-572-5068 Mungyeong Station +82-54-571-9055 Buljeong Station +82-54-554-8300

Das Railbike Mungyeong ist ein speziell entworfenes Rad, welches auf den gleichen Schienen fährt, die noch vor ungefähr 20 Jahren von den Zügen benutzt wurden, um Kohle im gesamten Land auszuliefern. Radeln Sie entlang der Schienen und durch den Tunnel, um sich an der wunderschönen Landschaft Jinnam Gyobans auf eine einzigartige Art und Weise zu erfreuen. Besucher können entweder von Gaeun oder Jinnam aus starten.

* Anzahl Räder: 55 Räder in Jinnam und 22 Räder in Gaeun

Tempel Yonghwasa (Sangju) (용화사(상주))

Tempel Yonghwasa (Sangju) (용화사(상주))

6.5 Km    778     2020-02-03

10-13, Jeungchon 2(i)-gil, Hamchang-eup, Sangju-si, Gyeongsangbuk-do
+82-54-541-3551

Der Tempel Yonghwasa ist die Heimat zweier nationaler Schätze, des Seokjoyeoraejwasang (sitzender Steinbuddha – Nationaler Schatz Nr. 120) und des Seokburipsang (Stehender Steinbuddha – Nationaler Schatz Nr 118). Überreste verfallener Steinpagoden, Steinlaternen und Brunnen sind noch immer im Tempel zu besichtigen.

Saetojong Wangsundae(새토종왕순대)

Saetojong Wangsundae(새토종왕순대)

6.8 Km    0     2020-08-26

8, Hamchangsijang, 2-gil, Hamchang-eup, Sangju-si, Gyeongsangbuk-do
+82-54-541-2262

The locals‘ favorite restaurant. This Korean dishes is located in Sangju-si, Gyeongsangbuk-do. The most famous menu is blood sausage and rice soup.

Erholungswald Seongjubong  (성주봉자연휴양림)

Erholungswald Seongjubong (성주봉자연휴양림)

12.8 Km    681     2020-09-16

3, Seongjubong-ro, Euncheok-myeon, Sangju-si, Gyeongsangbuk-do

Der Erholungswald Seongjubong befindet sich am Vorgebirge des Gipfels Seongjubong und bietet einen dicht bewachsenen Wald, klares Wasser und eine wunderschöne Naturlandschaft. Es hat allerlei Einrichtungen wie Waldhütten, Campingplätze, Seminarräume, Pavillons, einen Wasserspielplatz und vieles mehr.

Mungyeong Flying Land (문경활공랜드)

Mungyeong Flying Land (문경활공랜드)

13.2 Km    990     2020-09-24

80, Hwalgongjang-gil, Mungyeong-si, Gyeongsangbuk-do

Das Mungyeong Flying Land ist eine erstklassige Einrichtung für Paragliding und befindet sich in Mungyeong, wo es ausgezeichnete Bedingungen für diesen großartigen Sport gibt. Mungyeongs Geografie schafft einen ausgezeichneten Aufwind und gleichmäßige Winde, und da es in der Gegend keine Hochspannungsleitungen gibt, gibt es viele weite offene Orte für sichere Landungen.

Mungyeong Confucian Museum (문경유교문화관)

Mungyeong Confucian Museum (문경유교문화관)

14.3 Km    771     2019-03-22

2416, Mungyeong-daero, Mungyeong-eup, Mungyeong-si, Gyeongsangbuk-do
+82-54-550-6416


Das Mungyeong Confucian Museum befindet sich neben dem Mungyeong Ceramics Center am Eingang des Provinzparks Mungyeong Saejae. Es ist der ideale Ort, um alles über den Konfuzianismus und seine Kultur zu erfahren.

Das Museum besteht aus zwei Stockwerken und insgesamt vier Ausstellungsräumen, so wie dem Erlebnisraum und dem Archiv. Der erste Raum nennt sich Sarangbang. Früher hatten nur Männer Zugang zu diesem Raum, in dem sich Gelehrte mit Gedichten, Malereien und Schriften beschäftigten. Im zweiten Raum sind exquisite Stickarbeiten ausgestellt, welche die Kultur der Frauen aus dieser Zeit symbolisieren. Im dritten Raum werden Arbeiten von lokalen Gelehrten ausgestellt, deren Ziel es war, eine konfuzianische Schule zu gründen. Im letzten Raum kann man erfahren, was der Konfuzianismus für Mungyeong und seine Geschichte bedeutet. In diesem Raum finden Sie nicht nur zwei Replikate der Juamjeong, sondern können auch das Hyangeumjurye (lokales Trinkritual) erlernen.

Um das Museum herum liegen viele weitere Sehenswürdigkeiten wie z.B. der Provinzpark Saejae, das Mungyeong Kohlemuseum, das Mungyeong Ceramics Center und das Thermalbad von Mungyeong.

Mungyeong Keramik-Museum (문경도자기전시관)

Mungyeong Keramik-Museum (문경도자기전시관)

14.3 Km    887     2019-03-22

360-10, Jinan-ri, Mungyeong-eup, Mungyeong-si, Gyeongsangbuk-do
+82-54-550-6416

Die Stadt Mungyeong ist bekannt für ihre erlesene Keramik. Während jedes Stück seine eigene Form und sein eigenes Design hat, wird Keramik aus Mungyeong insgesamt wegen ihres historischen und kulturellen Wertes hoch geschätzt. Mungyeong ist die Heimat vieler Meister sowie Sagijang (meint Meister, die Porzellan anfertigen), die von der koreanischen Regierung offiziell zu immateriellem Kulturerbe ernannt wurden. Als ein renommierter Ort für die Herstellung von Buncheongsagi (grau-blaues Seladon) seit der frühen Joseon-Dynastie, bietet Mungyeong bis heute hervorragende Keramiken, die das Wesen der traditionellen Handwerkskunst widerspiegeln.

Jeomchon Terminal (점촌터미널)

6.3 Km    959     2016-06-13

54, Mojeon-ro, Mungyeong-si, Gyeongsangbuk-do

Bahnhof Gaeun (문경 구 가은역)

7.4 Km    775     2020-04-01

2441, Daeya-ro, Gaeun-eup, Mungyeong-si, Gyeongsangbuk-do

Der Bahnhof Gaeun ist eine Zwischenstation in Mungeyong-si, Gyeongsangbuk-do. Der Bahnhof wurde am 4. Dezember 2006 zum Registrierten Kulturgut Nr. 304 ernannt.

Mungyeong Intercity Bus Terminal (문경시외버스터미널)

13.0 Km    712     2016-08-03

Gyeongsangbuk-do Mungyeong-si Mungyeong-eup Ha-ri