Suwon Hwaseong Kulturfestival (수원화성문화제) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

Suwon Hwaseong Kulturfestival (수원화성문화제)

Suwon Hwaseong Kulturfestival (수원화성문화제)

0m    6978     2023-12-15

825, Jeongjo-ro, Paldal-gu, Suwon-si, Gyeonggi-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-31-228-3068

Das Suwon Hwaseong Kulturfestival wird jährlich im Oktober an der Festung Suwon Hwaseong und Umgebung veranstaltet. Die Festung wurde von König Jeongjo in der Hoffnung auf Bereicherung und Verstärkung des Landes errichtet und ist mittlerweile zu einem Weltkulturerbe geworden.

Hwaseong-Zug (화성어차)

85.2494961459533m    23028     2022-09-20

825, Jeongjo-ro, Paldal-gu, Suwon-si, Gyeonggi-do

Mit dem Hwaseong-Zug kann man vom Posten Yeonmudae die Tore Hwahongmun und Hwaseomun, den Berg Paldalsan, den Palast Hwaseong Haenggung, das Tor Paldalmun, das Museum der Festung Suwon Hwaseong und weitere Sehenswürdigkeiten besichtigen. Die Form des Zuges wurde von dem Auto, das König Sunjong fuhr, und den Sänften, in denen der König getragen wurde, inspiriert.

Suwon Culture Night (수원 문화재 야행)

Suwon Culture Night (수원 문화재 야행)

85.2494961459533m    15330     2023-12-13

825, Jeongjo-ro, Paldal-gu, Suwon-si, Gyeonggi-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-31-290-3572~3575

Die Suwon Culture Night findet an der Festung Suwon Hwaseong und dem Palast Hwaseong Haeunggung, zwei UNESCO Weltkulturerben statt. Hierbei können die Teilnehmer die Schönheit der Festung im Mondlicht erleben und zudem verschiedene Programme wie das Erkunden des Palasts oder Gedichte mit Kommentar und traditionellen Aufführungen genießen.

Palast Hwaseong Haenggung (화성행궁)

Palast Hwaseong Haenggung (화성행궁)

89.51514836575113m    11722     2021-04-08

825, Jeongjo-ro, Paldal-gu, Suwon-si, Gyeonggi-do
+82-31-228-4677

Der Palast Hwaseong Haenggung ist der größte Palast, der von Königen als Ruheplatz und Fluchtort während Kriegszeiten genutzt wurde. Heute finden hier viele traditionelle Kulturaufführungen und -events statt.

Nachteröffnung am Palast Hwaseong Haenggung (화성행궁 야간개장 <달빛화담,花談> 시즌2 : 연향(宴享))

262.1848843693953m    0     2024-05-13

825, Jeongjo-ro, Paldal-gu, Suwon-si, Gyeonggi-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-31-290-3612

Der Palast Hwaseong Haenggung in Suwon zählt neben dem Palast Gyeongbokgung zu den schönsten Königspalästen Koreas. Die jährliche Nachteröffnung des Palastes bietet die Möglichkeit, ihn bei Mondlicht zu erkunden.

Chicken-Straße Suwon (수원통닭거리)

Chicken-Straße Suwon (수원통닭거리)

445.1318534705602m    0     2023-11-29

16, Jeongjo-ro 800beon-gil, Paldal-gu, Suwon-si, Gyeonggi-do

Die Chicken-Straße Suwon ist eine 100m lange Straße mit Restaurants, die seit den 1970er Jahren köstliches Chicken servieren. Es gibt nur frittiertes oder mariniertes Chicken, doch trotz der schlichten Auswahl ist Chicken von Suwon aufgrund seines einzigartigen Geschmacks sehr beliebt.

Museum der Festung Suwon Hwaseong (수원화성박물관)

Museum der Festung Suwon Hwaseong (수원화성박물관)

503.18029503412424m    5577     2021-03-26

21, Changnyong-daero, Paldal-gu, Suwon-si, Gyeonggi-do

Das Museum der Festung Suwon Hwaseong präsentiert die Geschichte und Kultur der Festung Suwon Hwaseong, einem wichtigen koreanischen Kulturgut und UNESCO Weltkulturerbe. Besucher können zahlreiche Informationen erhalten und mehr über die Kultur zur Zeit des Joseon-Königs Jeongjo sowie die Erhabenheit der Festung lernen. Sie ist ein bedeutendes Model der Festungsbaukunst des 18. Jahrhunderts und bekannt als eine Perle unter der Festungskultur der Joseon-Zeit. Auch Informationen zum Bauprozess und den beteiligten Personen sind hier ausgestellt.

Tor Paldalmun (팔달문)

Tor Paldalmun (팔달문)

542.9267244406929m    17614     2020-10-08

780, Jeongjo-ro, Paldal-gu, Suwon-si, Gyeonggi-do

Das Tor Paldalmun ist das südliche Tor der Festung Hwaseong und ist ausgezeichnet als Nationalschatz Nr. 402. An der Außenseite befindet sich eine halbmondförmige ongseong (Schutzmauer, die sich durch ihre Größe und Form von anderen Mauern dieser Art auszeichnet.

Tor Hwaseomun (화서문)

Tor Hwaseomun (화서문)

556.1082406474466m    3495     2019-10-31

8-17, Hwaseomun-ro 31beon-gil, Paldal-gu, Suwon-si, Gyeonggi-do
+82-31-251-4513

Hwaseomun ist der Name für das westliche Tor der Festung Hwaseong. Das Tor ist der koreanische Nationalschatz Nr. 403. Über der Mujigae("Regenbogen")-Tür aus Stein befindet sich ein einstöckiges Turmtor. Der Schutzwall am Hwaseomun-Tor ist halbmondförmig und zu einer Seite offen, im Gegensatz zum Paldalmun-Tor, das über einen kreisförmigen Wall verfügt.

Tor Hwahongmun (화홍문)

Tor Hwahongmun (화홍문)

688.1684026446586m    17386     2021-07-01

44-6, Suwoncheon-ro 392beon-gil, Paldal-gu, Suwon-si, Gyeonggi-do
+82-31-251-4435

Das Tor Hwahongmun ist das nördliche Tor der Festung Suwon Hwaseong und eines der zwei Wassertore, die zur Kontrolle des Flusses Suwoncheon gebaut wurden. Es besteht aus 7 Bögen in verschiedenen Größen, um das Wasser passieren zu lassen. Die zentrale Öffnung ist etwas größer als die an den Seiten, sodass der Regenfall leichter kontrolliert werden kann.