Kirche Chungdong (정동교회) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

Kirche Chungdong (정동교회)

Kirche Chungdong (정동교회)

827m    1308     2018-12-20

46, Jeongdong-gil, Jung-gu, Seoul
+82-2-753-0001

Die Kirche Chungdong wurde im Jahre 1888 fertiggestellt und ist somit Koreas erste Protestantische Kirche. Die Kirche hatte zu Beginn eine Größe von 379,5 m2, aber nachdem im Jahre 1926 zu jedem Flügelweitere Gebäude hinzugefügt wurden, hat sie nun eine Größe von 574,2 m2.

Die Kirche wurde zur 256. größten Errungenschaft erklärt und zeigt auf perfekte Weise nordamerikanische, gotische Architektur. Innerhalb der Kirche steht eine Büste ihres Gründers, des Ministers Appenzeller, sowie eine 50-Jahre Gedenkstätte. Im Jahr 1889 erschien die Kirche in einer monatlichen Ausgabe des Magazins „Church“ als erster Ort für Koreas Sommer-Bibelstudienrunde und als eine der führenden Kirchen in der Mission. Die Chungdong Kirche ist im Zentrum der wunderbaren Chungdong Strasse gelegen. Vor allem im Herbst ist sie schön anzusehen, wenn die Blätter von den Bäumen fallen und die Strasse bedecken. Das Chungdong Theater, der Deoksugung-Palast und das Seoul Kunstmuseum liegen in der direkten Umgebung und machen daher diesen Bereich zu einem idealen touristischen Ziel.

Jeongdong-Theater (정동극장)

Jeongdong-Theater (정동극장)

893m    5413     2020-01-02

43, Jeongdong-gil, Jung-gu, Seoul-si

Wenn man den malerischen Weg an der Palastmauer des Deoksugung entlangspaziert, kommt man nach einer Weile zum Jeongdong-Theater, einem Kulturzentrum, das seit langem einen ganz besonderen Platz im Herzen der Seouler Bürger hat. Das Theater öffnete bereits im Jahr 1908 seine Pforten, damals mit Pansori- und Changgeuk-Aufführungen. Im Jahre 1995 wurde es neu eröffnet. Das Theater setzt sich zum Ziel, die traditionellen Kunstformen zu bewahren, einen Kulturraum für alle Bürger zu schaffen und Jugendliche in ihrer Entwicklung zu fördern. Um diese Ziele zu erreichen, veranstaltet das Theater zahllose Aufführungen und Programme. Und auch die Lage im atmosphärischen Viertel Jeong-dong hat sicher dazu beigetragen, dass das Jeongdong-Theater sich einer so großen Beliebtheit erfreut.
Das dauerhafte Programm besteht aus einem Potpourri der besten traditionellen Musik- und Tanzformen unter dem Namen „Traditionelle koreanische Bühne“, und zudem gibt es monatlich wechselnde Sonderaufführungen. Erleben Sie den Fächertanz, Kronentanz, Gesang mit Gayageum-Begleitung, Samulnori-Perkussionsmusik und andere Höhepunkte der traditionellen koreanischen Kultur auf höchstem Niveau!

Der Außenbereich des Jeongdong-Theaters, „Ssamji Madang“ genannt, wurde zu einem kulturellen Veranstaltungsort umgestaltet und es finden dort häufig besondere Aufführungen statt. Mit den vielen Kunstwerken versprüht die Lobby des Theaters den Flair einer Galerie und bietet so einen angenehmen Zeitvertreib beim Warten auf die Vorführung. Die ausgestellten Werke haben immer ein bestimmtes Thema, welches in regelmäßigen Abständen wechselt. Um sich zu orientieren gibt es zahlreiche Broschüren zu den Veranstaltungen und Aufführungen. Innerhalb des Gebäudes gibt es ein großes Wandgemälde namens „Myth of Planets, Plays, Vision“. Es ist in den leichten Farben italienischen Marmors gehalten und zeigt die Vielfalt der Kulturen. Sie sollten unbedingt einen Blick darauf werfen, wenn Sie auf dem Weg zu einer Aufführung sind.

Namdaemun Ginseng Markt (남대문인삼시장)

Namdaemun Ginseng Markt (남대문인삼시장)

903m    157     2015-12-24

25-8, Namdaemunsijang-gil, Jung-gu, Seoul
+82-2-752-1012

Der Namdaemun Ginseng-Markt kann auf dem Mittelweg des Namdaemun Marktes in der Straße Namdamun-ro gefunden werden. Hier stehen über 20 Geschäfte nebeneinander. Es gibt 7 andere Ginseng Geschäfte in einem Ginseng Distributionszentrum in der zweiten Etage des Namdaemun-Theaters auf dem Market. Hier können Sie Ginseng von hoher Qualität zu einem 20 bis 30% ermäßigten Preis kaufen.
Besucher können außerdem frischen Ginseng und andere verarbeitete Produkte wie Ginseng Tee und Pulver sowie eine Vielzahl von orientalischen Speisen für die Gesundheit kaufen: Roter Ginseng, Honig, Pilze Yeongji, traditioneller Tee, brauner Reis und Hiobsträne .
Als Koreas repräsentativer traditioneller Markt ist Namdaemun-Markt eine der beliebtesten Touristenattraktionen unter den internationalen Touristen.

Namdaemun-Markt (남대문시장)

Namdaemun-Markt (남대문시장)

906m    15994     2019-07-29

21, Namdaemunsijang 4-gil, Jung-gu, Seoul

Der Namdaemun-Markt, der 1964 eröffnet wurde, ist der größte traditionelle Markt in Korea und bietet eine Vielzahl unterschiedlichster Produkte, darunter sowohl Bekleidung als auch Küchenwaren, Spielzeug, Wander- und Angelausrüstung, Schreibwaren, Accessoires, Blumen, Ginseng, Alltagsgegenstände und vieles mehr. Die Produkte auf diesem Markt werden zu erschwinglichen Preisen angeboten, da viele Geschäfte die Produkte eigenständig herstellen. Der Markt dient auch als Großhandelsmarkt.

Wenn nach 23 Uhr nach und nach die Geschäfte öffnen, erreicht der Markt seinen Höhepunkt gegen 4 Uhr morgens, wenn die Kleinhändler aus dem ganzen Land herbeiströmen. Der lebhafte Namdaemun-Markt in den frühen Morgenstunden ist ein einzigartiger Anblick, der den Fleiß und die Betriebsamkeit der Koreaner gut darstellt. Das macht ihn auch zu einer beliebten Touristenattraktionen.

Jungang Shopping Center (중앙상가)

Jungang Shopping Center (중앙상가)

906m    123     2017-01-20

3, Namdaemunsijang 4-gil, Jung-gu, Seoul
+82-2-753-2805

Das Jungang Shopping Center bietet diverse Artikel für Frauen. Der erste Stock ist für Geschäfte reserviert, die Frauenkleidung und Accessoires in farbenfrohen Designs verkaufen. Im zweiten Stock findet man Geschäfte, die traditionelle Handarbeiten, vor allem bei internationalen Touristen beliebt, verkaufen. Darüber hinaus findet man in diesem Einkaufshaus Bettwaren, Handarbeiten, Leinentücher, Baumwollprodukte und traditionelle Hochzeitswaren.

Daedo Markt (대도 종합상가)

Daedo Markt (대도 종합상가)

909m    189     2018-02-21

Namchang-dong, Jung-gu, Seoul
+82-2-752-2689

Daedo Markt verkauft verschiedenen importierten Waren, Artikel für den täglichen Gebrauch, Herren-Accessoires, Interieur-Design-Artikel und dekorative Artikel. Insbesondere ist es einer der größten Plätze in Namdaemun Markt für Interior Design Artikel. Jedes Geschäft bietet einzigartige Artikel wie Geschirr, sodass ein Schaufensterbummel allein  extrem Spaß machen kann.

Hyundai Kalguksu (현대칼국수)

Hyundai Kalguksu (현대칼국수)

936m    42     2019-08-02

76, Sejong-daero, Jung-gu, Seoul
+82-2-752-9504

Hyundai Kalguksu is a kalguksu (handmade knife-cut noodles) restaurant that has been in the family for two generations (1982). The restaurant is extremely popular among people working at nearby businesses, thanks to the rich flavor of the broth. Anchovies, dried pollack heads, and kelp are simmered for many hours, and then, other ingredients are added: soft noodles and various vegetables including pumpkin, onion, and green onions. The restaurant is famous for the exquisite taste of its kalguksu, as well as for its large servings. Just one bowl is enough to satisfy a starving man, but if you are still hungry, don’t hesitate to ask for more rice or noodles for free. Another unforgettable specialty here is kimchi. You will also be able to enjoy geotjeori (freshly made kimchi) and kkakdugi (sliced white-radish kimchi), which is fermented for about three days. TIP: If you like spicy food, don’t forget to add some cheongyanggochu (spicy red pepper)!

Seoul Backpackers (서울백팩커스)

Seoul Backpackers (서울백팩커스)

939m    813     2011-11-14

Seoul, Jung-gu, Namchang-dong
+82-2-3672-1972 / 18-207-7658

Das Seoul Backpackers ist insbesondere beliebt unter ausländischen Touristen. Sein internationales Klientel und seine entspannte Atmosphäre sind sicher die ausschlaggebenden Gründe für seine große Popularität. Außerdem ist das Hostel mit seiner Lage direkt gegenüber dem Namdaemun-Markt nur zwei Minuten vom U-Bhf. Hoehyeon (Linie 4) und zehn Minuten vom U-Bhf. Seoul Station entfernt. Darüber hinaus sind auch weitere attraktive Sehenswürdigkeiten wie das Einkaufsviertel Myeongdong und der N Seoul Tower zu Fuß erreichbar.

Halle Jungmyeongjeon (중명전)

Halle Jungmyeongjeon (중명전)

945m    996     2020-01-03

41-11, Jeongdong-gil, Jung-gu, Seoul-si
+82-2-752-7525

Wenn man dem Weg entlang der Steinmauer des Seouler Palastes Deoksugung folgt und in die Gasse beim Jeongdong-Theater einbiegt, kommt man zu einem Gebäude namens Jungmyeongjeon. Das im westlichen Stil gestaltete Gebäude wurde zwischen 1897 und 1901 vom russischen Architekten Seredin Sabatin erbaut und beherbergte gegen Ende des Joseon-Reiches die kaiserliche Bibliothek. Nach einem Feuer im Palast im Jahr 1904 wurde es als Arbeitsraum des Königs Gojong und für Empfänge ausländischer Delegationen genutzt. Eine tragische Berühmtheit erlangte es dann durch die Tatsache, dass hier 1905 der Japanisch-Koreanische Vertrag unterzeichnet wurde, der die Kolonialisierung Koreas durch Japan einleitete. Jungmyeongjeon, das sich ursprünglich auf dem Palastgelände befand, ist eines der ältesten modernen Gebäude Seouls. Durch ein Feuer 1925 ist die ursprüngliche Innengestaltung leider zerstört worden, die Fassade ist aber nach wie vor im Originalzustand erhalten. Seit 2007 steht es als Teil des Deoksugung-Palastes unter Denkmalschutz.

Samseong Bbalgan Yangnyeom Sutbulgui (삼성 빨간양념 숯불구이)

Samseong Bbalgan Yangnyeom Sutbulgui (삼성 빨간양념 숯불구이)

954m    25     2019-08-05

37, Namdaemun-ro 1-gil, Jung-gu, Seoul
+82-2-752-6449

Samseong Bbalgan Yangnyeomg has been famous for its charcoal-grilled dishes since 1972, and is especially well known for its spicy seasoning made from powdered red pepper, garlic, and ginger. Pork is mixed with the seasoning, giving it the characteristic red color and unique flavor, and then grilled over hot coals. This is the perfect restaurant for spicy food-lovers or those looking for a challenge.
Other dishes include jumulleok (marinated pork) and donggeurangttaeng (batter-fried meatballs). Jumulleok is made by seasoning fresh meat, whereas donggeurangttaeng is made by cutting the frozen meat into small pieces, and then marinating it. Older adults usually prefer jumulleok, while the young prefer donggeurangttaeng.

Jeong-dong Culture Night (정동야행)

Jeong-dong Culture Night (정동야행)

987m    652     2019-11-06

Jeong-dong, Jung-gu, Seoul
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-2-3396-4613

Erleben Sie in einer Frühlingsnacht im Mai Koreas moderne Geschichte in der Gegend Jeong-dong am Palast Deoksugung. An diesem Tag sind verschiedene kulturelle Stätten der Gegend bis um 22 Uhr geöffnet und es werden zahlreiche Events angeboten. So können in- und ausländische Besucher ein einzigartiges kulturelles Festival erleben und wundervolle Erinnerungen in dieser Gegend der modernen Geschichte Koreas sammeln.

Jeongdong-Observatorium (정동전망대)

927m    1135     2018-12-31

15, Deoksugung-gil, Jung-gu, Seoul
+82-2-2285-5363

Das Jeongdong-Observatorium befindet sich im 13. Stock des Seosomun Gebäudes des Seouler Rathauses (Seoul City Hall Seosomun Building). Bei einer Tasse Kaffee oder Tee aus dem Café des Observatoriums können Besucher hier den tollen Ausblick auf den Palast Deoksugung genießen. Außerdem sind die Wände des Cafés mit Fotos des alten Jeongdong dekoriert, was eine weitere Attraktion für Besucher ist.