Mündung Soesokkak (쇠소깍) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

Mündung Soesokkak (쇠소깍)

Mündung Soesokkak (쇠소깍)

0m    3869     2019-08-06

128, Soesokkak-ro, Seogwipo-si, Jeju-do
+82-64-732-1562

Die Flussmündung Soesokkak, die im Stadtteil Hahyo-dong (하효동) von Seogwipo (서귀포) liegt, erhielt ihren Namen von ihrer Form, die an eine liegende Kuh erinnert: daher steht die erste Silbe „Soe“ für „Kuh“, die Silbe „so“ für „Teich“ und „kkak“ für „Ende“. Das Süßwasser des Flusses Hyodonchon (호돈촌), der durch ein vor vielen tausend Jahren von der Lava geformtes, schluchtartiges Tal ins Meer fließt, und das Meerwasser vermischen sich hier und bilden einen tiefen Teich. Soesokkak gilt als ein Geheimtip der Küste von Seogwipo und wird mit seinen einzigartigen Felsformationen aus Lavagestein, dem tiefen Wasser und einem dichten Wald seinem eigenwilligen Namen gerecht. Darüber hinaus gibt es auch noch ein Floß, das von einem über dem Fluss gespannten Seil gezogen wird und von dem aus man durch das klare Wasser den Flussboden sowie all die verschiedenen Felsen bestens bestaunen kann.
Hahyo-dong, wo sich die Mündung befindet, liegt an den südlichen Ausläufern des Berges Hallasan und ist als Hauptanbaugegend der berühmten Jejuer Satsuma-Früchte (einer der Mandarine ähnlichen Frucht) bekannt. In der Nähe befinden sich viele Sehenswürdigkeiten wie die Felsküste Jusangjeollidae, der Strand von Jumun und die Cheonjiyeon-Wasserfälle, deren Besichtigung man gut mit einem Besuch am Soesokkak verbinden kann.

Zitronenmuseum (감귤박물관)

Zitronenmuseum (감귤박물관)

2.5 Km    1012     2019-03-22

441, Hyodonsunhwan-ro, Seogwipo-si, Jeju-do
+82-64-767-3010~1

Am Fuße des Gipfels Wollabong in Seongwipo-si liegt das Zitronenmuseum, ein Museum welches sich der lokalen Zitrone, einer Spezialität Jejus, widmet. Das Museum stellt Stücke, welche mit der Geschichte und Kultur der Zitrone und der Zitronenindustrie verbunden sind, aus. Besucher können in dem Museum dank Sonderausstellungen ebenfalls einen Eindruck von Jejus Bewohner und deren Leben gewinnen.

In den thematisierten Ausstellungshallen werden eine Vielzahl an Bildern und Tafeln zur Geschichte der Zitrone, zu Zitronensorten, Anbaumethoden, Zitronen aus aller Welt, Landwirtschaftsgeräten und Artefakte ausgestellt. Eine thematisierte Kunstausstellung wird jeden Monat als Sonderausstellung angeboten und ein 3D Raum hilft den Besuchern dabei mehr über die Zitrone zu erfahren.

KAL Hotel Seogwipo (서귀포KAL호텔)

KAL Hotel Seogwipo (서귀포KAL호텔)

3.9 Km    1511     2019-02-22

242, Chilsimni-ro, Seogwipo-si, Insel Jeju-do
+82-64-733-2001

Gepaart mit einer atemberaubenden Landschaft und romantischer Aussicht verfügt das Seogwipo KAL Hotel über ein neunstöckiges Gebäude, welches Zimmer mit schönem Meeresblick bietet sowie Zimmer mit Aussicht auf die Berge, traditionell koreanische Ondol-Zimmer sowie Suiten für Geschäftsreisende.
Weitere Einrichtungen umfassen einen Multifunktionsraum, welcher sich sowohl für Familienfeste als auch für große Geschäftssitzungen eignet, Restaurants mit koreanischer, japanischer und westlicher Küche, ein Buffet-Restaurant, in dem man die Aussicht auf den Pazifik genießen kann, ein Fitnessstudio, Tennisplätze und einen Jogging-Pfad.

Gamun Janchi (가문잔치)

Gamun Janchi (가문잔치)

4.5 Km    0     2020-06-09

191, Chilsimni-ro, Seogwipo-si, Jeju-do
+82-64-732-9886

Located near Jeongbang Waterfall, east of Jeongmosi Park. The restaurant is specialized in Jeju black pork, and you can try the special parts of chicken together. You can also taste whole chicken soup and bulrocho samgyetang for summer.

Seogwipo Chilsimni Festival (서귀포칠십리축제)

Seogwipo Chilsimni Festival (서귀포칠십리축제)

4.9 Km    1237     2020-03-17

70-1, Seogwi-dong, Seogwipo-si, Jeju-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-64-760-3946

Das Seogwipo Chilsimni Festival bietet einen Einblick in die Traditionen und Sitten der Gegend Seogwipo.

Kunstgalerie Lee Jung-seop (이중섭 미술관)

Kunstgalerie Lee Jung-seop (이중섭 미술관)

5.2 Km    403     2020-05-20

27-3, Ijungseop-ro, Seogwipo-si, Jeju-do
+82-64-760-3567

Während des Koreakrieges verbrachte der Künstler Lee Jung-seop, besonders bekannt für das Gemälde "White Ox", ein Jahr auf der Insel Jejudo und malte viele seiner Meisterstücke. Das Jahr zählte zu seinen glücklichsten und produktivsten Zeiten, und so kaufte die Stadt Seogwipo das Haus, in dem er damals lebte und verwandelte es in die Kunstgalerie Lee Jung-seop. Hier sind acht seiner Werke sowie über 52 Werke moderner Künstler Koreas ausgestellt.

Seogwipo Maeil Olle-Markt (서귀포매일올레시장)

Seogwipo Maeil Olle-Markt (서귀포매일올레시장)

5.3 Km    2385     2020-06-15

22, Jungjeong-ro73beon-gil, Seogwipo-si, Jeju-do
+82-64-762-1949

Der Seogwipo Maeil Olle-Markt ist der größte Markt in Seogwipo. Er ist ein traditioneller Markt, der in den frühen 1960er Jahren gegründet wurde, und ist eine tragende Säule der Wirtschaft Seogwipos. Seit dem Jahr 2001 hat der Markt sein Einkaufszentrum erweitert und erstreckt sich nun über 620 m. Das Innere des Marktes ist so entworfen, dass Besucher Geschäfte und Stände ganz einfach erreichen können. Für den Kundenkomfort bietet der Markt einen kostenlosen Lieferservice, und auf einer Bühne im Freien kann man zudem kulturelle Programme erleben.

Hotel Little France (작은프랑스호텔)

Hotel Little France (작은프랑스호텔)

5.4 Km    589     2017-08-18

18, Taepyeong-ro 371beon-gil, Seogwipo-si, Insel Jeju-do
+82-64-732-4552, +82-64-732-4662

Das Hotel Little France wird von Einheimischen der Insel Jeju betrieben, die mit Herz und Seele ihrer Arbeit nachgehen. Es ist ihr großes Anliegen, den Gästen ihren Aufenthalt auf der Insel so angenehm wie möglich zu gestalten und somit zu einer unvergesslichen Reiseerinnerug beizutragen.

Jeongbang-Wasserfall (정방폭포)

Jeongbang-Wasserfall (정방폭포)

5.5 Km    4806     2019-04-17

Chilsimni-ro 214beon-gil, Seogwipo-si, Insel Jeju-do
+82-64-740-6000

Der Jeongbang-Wasserfall ist der einzige Wasserfall in Asien, der direkt ins Meer mündet. An der Felswand befindet sich die Inschrift “Seobulgwacha”, einem Diener des chinesischen Kaisers Jin, der von seinem Meister beauftragt wurde, ein Mittel für die Erlangung ewigen Lebens zu finden. Die Stadt Seogwipo verdankt ihren Namen der Überlieferung nach auch dieser Person, und der Name bedeutet angeblich „Seobul auf dem Rückweg nach Westen“.

Suhui Sikdang (수희식당)

Suhui Sikdang (수희식당)

5.5 Km    98     2020-06-16

377, Taepyeong-ro, Seogwipo-si, Jeju-do
+82-64-762-0777

Suhui Sikdang, in addition to delicious local cuisine, offers a wide-open view of the lower reaches of Cheonjiyeon Waterfall and the many splendors of the neighboring Seogwipo Chilsip-ri area. Must-try dishes include seafood stew made using obunjagi (blue ear shell) fresh from the sea and salted and grilled hairtail fish. The stew, though similar in looks to the bean paste stew found on the mainland, has a unique and savory taste that you won’t find anywhere else.

Hotel Sun Beach (썬비치호텔)

Hotel Sun Beach (썬비치호텔)

5.6 Km    1100     2019-05-13

Jeju-do, Seogwipo-si, Seogwi-dong, 820-1
+82-64-732-5678

Hotel Sun Beach is a 5-star hotel situated in Jeju-do Island's most beautiful area of Seogwipo Beaches boasting spectacular views. The newly renovated rooms (134 in total) are extremely affordable and provide guests with great services. The elegant hotel is situated near Hallasan Mountain and is very close to the ocean. The new buidling structure houses a large 200-person banquet hall, ideal for weddings, 60th birthdays, and other large receptions. Also a new facility offers projection equipment, lighting systems, and a variety of other equipment as well. The small banquet hall is perfect for cocktail parties and dinner parties, and a Western restaurant and Korean restaurant are available for the guests.

Cheonjiyeon-Wasserfall (천지연폭포)

Cheonjiyeon-Wasserfall (천지연폭포)

5.7 Km    3572     2020-07-01

Cheonji-dong, Seogwipo-si, Jeju-do
+82-64-710-3945

Cheonjiyeon bedeutet „Teich Gottes“. Der Wasserfall erhielt seinen Namen durch eine Legende. Der Legende nach sollen die sieben Feen des Himmelreiches hinuntergestiegen sein, um im klaren Wasser des Teiches zu baden. Jeden Mai findet daher zu ihren Ehren ein Festival statt. Die Umgebung des Wasserfalls ist reich an verschiedenen Pflanzenarten, die sich am besten bei einem Spaziergang erkunden lassen. Nehmen Sie sich die Zeit und erkunden Sie die subtropische Landschaft und lauschen Sie dem Klang des Wasserfalls. Dieser ist 22 m hoch und 12 m breit, und der Teich hat eine Tiefe von 20 m.