Seefähre Soyangho (소양호 유람선) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

Seefähre Soyangho (소양호 유람선)

Seefähre Soyangho (소양호 유람선)

3.9 Km    948     2020-02-06

1133, Sinsaembat-ro, Chuncheon-si, Gangwon-do
+82-33-242-2455

Der See Soyanggang wird auch als Inlandsmeer bezeichnet und wird von touristischen Hochgeschwindigkeitsfähren bedient. Zwischen Mai und Oktober gibt es außerdem zweimal täglich eine Hochgeschwindigkeitsfähre, bei der man die wunderbare Landschaft des Berges Naeseorak bestaunen kann. Zwischen den einzeln verstreuten Inseln findet man angeschlossene Fischfarmen und in den nahegelegenen Tälern kann man nach den mehr als 50 verschiedenen Süßwasserfischen des Sees fischen.

See Soyangho (소양호(춘천))

See Soyangho (소양호(춘천))

4.2 Km    2583     2021-05-06

Yanggu-gun & Inje-gun, Buksan-myeon, Chuncheon-si, Gangwon-do
+82-33-242-2455

Mit dem Bau des Soyang-Dammes im Jahre 1973 entstand auch der See Soyangho, der größte künstlich angelegte See Koreas. Hier kann man viele Süßwasserfische wie Forellen, Karpfen, Stinten und Aale fangen. Am Dock des Dammes kann man verschiedene Wassersportarten genießen und  zum Beispiel mit dem Boot zum Tempel Cheongpyeongsa oder um den See herum fahren.

Soyanggang-Damm (소양강댐)

Soyanggang-Damm (소양강댐)

4.2 Km    2205     2021-04-28

1128, Sinsaembat-ro, Chuncheon-si, Gangwon-do
+82-33-242-2455

Der Soyanggang-Damm, erbaut im Oktober 1973, ist der viertgrößte Felsdamm der Welt und der größte Felsdamm Asiens. Er ist 123m hoch und 530m lang und generiert bis zu 200.000 kW an Elekrizität pro Stunde.
Der Damm wird zu verschiedenen Zwecken genutzt, darunter Schutz vor Fluten, Herstellung von hydroelektischer Energie, Bewässerung und Fischerei.

Makguksu-Museum Chuncheon (춘천막국수체험박물관)

Makguksu-Museum Chuncheon (춘천막국수체험박물관)

6.7 Km    3132     2021-07-21

264, Sinbuk-ro, Sinbuk-eup, Chuncheon-si, Gangwon-do
+82-33-244-8869

Das Makguksu-Museum Chuncheon dreht sich ganz um die regionale Spezialität der Stadt Chuncheon, Makguksu (Buchweizennudeln), und wurde im August 2006 eröffnet. Es ist in die Buchweizen-Ausstellungshalle und die Makguksu-Erlebnishalle aufgeteilt.
In der Ausstellungshalle lernt man etwas über die Verbreitung, Geschichte und die vielen verschiedenen Gerichte, die damit hergestellt werden können. Man kann auch alles über die vielen Arten von Makguksu und der Entwicklung dieses Gerichtes erfahren.

Gangwon-do Arboretum (강원도립화목원)

Gangwon-do Arboretum (강원도립화목원)

10.2 Km    2207     2021-04-27

24, Hwamokwon-gil, Chuncheon-si, Gangwon-do
+82-33-248-6685

Das Gangwon-do Arboretum wurde geschaffen, um die regionalen Blumen und Bäume zu kultivieren, auszustellen und zu erhalten. Eine Ausstellungshalle für Blumen und Bäume der Region sowie ein Arboretum wurden von Februar 1996 bis Oktober 1998 gebaut und am 20. Mai 1999 dann für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Forstmuseum Gangwon-do (강원도 산림박물관)

Forstmuseum Gangwon-do (강원도 산림박물관)

10.3 Km    683     2021-03-31

24, Hwamogwon-gil, Chuncheon-si, Gangwon-do
+82-33-248-6685

Das Forstmuseum Gangwon-do ist der erste Ort in Korea, der sich speziell Wäldern widmet. Er dient als Kultur- und Erholungsort für die Menschen, die hier inmitten der Stadt die Nähe zur Natur genießen können. In vier Ausstellungshallen können Besucher Forschungsmittel und –methoden von Förstern sehen. Im Januar 2014 wurde zudem ein 4D-Videoraum eröffnet, in dem die Bedeutung des Waldes und unserer Umgebung für unser Leben hervorgehoben wird.

Caféstraße am Observatorium Gubongsan (구봉산 전망대 카페거리)

Caféstraße am Observatorium Gubongsan (구봉산 전망대 카페거리)

10.8 Km    1256     2021-04-27

1154-113, Sunhwan-daero, Chuncheon-si, Gangwon-do
+82-33-250-4312

Das Observatorium Gubongsan ist mit seinem atemberaubenden Ausblick sowohl bei Tag als auch bei Nacht einer der malerischsten Orte in Chuncheon und der beste Ort, um die Nachtansicht von Chuncheon zu genießen. Cafés und Restaurants mit verschiedenen Themen bieten guten Kaffee und leckeres Essen.

Tempel Cheongpyeongsa (청평사(춘천))

0m    4072     2021-08-02

810, Obongsan-gil, Chuncheon-si, Gangwon-do
+82-33-244-1095

Der Tempel Cheongpyeongsa liegt am südlichen Ende des Berges Obongsan und wurde 973 gebaut. Über die Jahre und während des Koreakrieges wurden viele Teile zerstört, doch einige Reliquien wie das Tor Hoejeonmun und eine dreistöckige Steinpagode sind noch erhalten geblieben.

Höhle Okdonggul (Oksanga) & Dalasil (춘천옥동굴체험장(옥산가)&달아실)

7.4 Km    3095     2021-04-08

228, Geumok-gil, Chuncheon-si, Gangwon-do

Oksanga ist Koreas einzige Jademine und weltweit die einzige Mine mit weißer Jade. Sie wurde 1972 eröffnet und sollte ursprünglich nur als Jademine dienen, heute werden jedoch auch Touren angeboten.

Sigol Makguksu (시골막국수)

8.7 Km    887     2020-02-07

100, Yulmun-gil, Chuncheon-si, Gangwon-do
+82-33-242-6833

Sigol Makguksu specializes in Chuncheon’s signature dish makguksu (spicy buckwheat noodles). Preserving a proud culinary tradition of over 30 years, Sigol Makguksu serves some of the area’s finest noodles as well as pyeonyuk (slices of boiled meat) and traditional tofu dishes. The restaurant is located in Sinbuk-eup past the Yeougogae Pass to the north of downtown Chuncheon.

Chuncheon Puppenfestival (춘천인형극제)

10.7 Km    4246     2021-06-10

3017, Yeongseo-ro, Chuncheon-si, Gangwon-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-33-242-8452

Das Chuncheon Puppenfestival fand zum ersten Mal im Jahre 1989 statt, und ist heute das größte Puppenfestival Koreas, das Künstler und Zuschauer aus aller Welt anlockt. Neben Bühnenaufführungen gibt es verschiedene künstlerische Erlebnisprogramme und mehr.

Puppentheater & Puppenmuseum Chuncheon (춘천인형극장&인형극박물관)

10.7 Km    3559     2021-04-20

3017, Yeongseo-ro, Chuncheon-si, Gangwon-do
+82-33-242-8450

Das Puppentheater Chuncheon ist das einzige Theater in Korea, in dem ausschließlich Puppentheaterstücke aufgeführt werden. Hier wird das Internationale Puppentheaterfestival veranstaltet. Das Puppenmuseum, das zwei Jahre nach dem Puppentheater eröffnet wurde, stellt allerlei traditionelle Puppen aus der ganzen Welt vor.