Hanok-Dorf Bukchon (북촌한옥마을) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

Hanok-Dorf Bukchon (북촌한옥마을)

Hanok-Dorf Bukchon (북촌한옥마을)

0m    10776     2020-06-11

37, Gyedong-gil, Jongno-gu, Seoul
+82-2-2148-4161

Das Hanok-Dorf Bukchon blickt auf eine über 600-jährige Geschichte zurück und seine luxuriösen ziegelbedeckten Hanok-Häuser stammen noch aus der Joseon-Zeit.
Der Name Bukchon (bedeutet etwa "Norddorf") ergibt sich daraus, dass es nördlich des Wasserlaufes Cheonggyecheon liegt. Im Westen grenzt es an den Palast Gyeongbokgung an, und nach Osten kommt man schnell zu den Palästen Changdeokgung und Changgyeonggung. Neben einem Kulturzentrum laden Restaurants und Teestuben im traditionellen Hanok-Stil zum Verweilen ein.

Bukchon-Kulturzentrum (북촌문화센터)

Bukchon-Kulturzentrum (북촌문화센터)

19m    1423     2019-03-22

37, Gyedong-gil, Jongno-gu, Seoul
+82-2-2133-1371~2

Mit seinen 600 Jahren Geschichte liegt das Bukchon-Kulturzentrum mitten in einem traditionellen Hanok-Dorf, welches mehrere Straßen um die Paläste Gyeongbokgung, Changdeokgung und Jongmyo umfasst.
Das Bukchon-Kulturzentrum zieht Besucher in die traditionelle koreanische Atmosphäre und liegt genau zwischen den zwei wichtigsten Königspalästen Seouls. Eine traditionelle Erlebnishalle und ein Restaurant im Hanokstil wurden vor kurzem innerhalb des Gebäudes fertiggestellt, um einen Besuch noch lohnenswerter zu machen.

Das Bukchon-Kulturzentrum ist ein traditionelles, koreanisches Gebäude, das „Hanok Gaok“ genannt wird und nicht nur deren Atmosphäre vollkommen zur Geltung bringt, sondern auch Kulturprogramm bietet, um Besuchern die koreanische Tradition und Geschichte näher zu bringen. Besondere Kurse werden von Gastsprechern geleitet und 3-6 Monate vorher angekündigt. Anmeldungen können telefonisch getätigt werden. Die Kurse werden ausschließlich in Koreanisch angeboten, deswegen sollten Sie bei Bedarf jemanden mitbringen, der für Sie übersetzt.
 

Hanok Homestay Information Center (한옥체험살이 안내센터)

Hanok Homestay Information Center (한옥체험살이 안내센터)

57m    1609     2019-03-22

20-27, Bukchon-ro, Jongno-gu, Seoul
+82-2-742-9987

Das Hanok Homestay Information Center wurde vom Verwaltungsbüro Jongno im berühmten Hanok-Dorf Bukchon eröffnet, um den „Hanok-Tourismus“ in Seoul zu fördern. Es ist in 3 Bereiche unterteilt: einen Informationsraum, einen Ausstellungs- und Erlebnisraum und Daecheong (koreanische Haupthalle im Haus). Zusätzlich zu allgemeinen Informationen rund um Hanok (traditionelle koreanische Häuser) bietet das Center auch einen Homestay-Reservierungsservice, einen Dolmetscherservice und traditionelle kulturelle Programme wie das Anprobieren von Hanbok (traditionelle Kleidung) und historischer königlicher Kleidung.

Bukchon Music Festival (북촌뮤직페스티벌)

Bukchon Music Festival (북촌뮤직페스티벌)

109m    716     2016-09-01

Gahoe-dong, Jongno-gu, Seoul-si
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-2-962-7911

Das Bukchon Music Festival findet in der Umgebung von Bukchon statt, wo Tradition und Moderne nebenher existieren, und wird neben traditioneller koreanischer Musik auch zeitgenössische Genres wie Weltmusik, Jazz, Klassik, Indie und vieles mehr zeigen. Dadurch soll die Grenze zwischen Tradition und Moderne niedergerissen werden. Ungefähr 20 Künstler der verschiedenen Genres werden ihre Liebeslieder auf den Straßen von Bukchon spielen, sodass Besucher während einem Spaziergang zuhören oder auch stehen bleiben und die Lieder genießen können. Genauere Informationen zum Programm sind auf der Homepage verfügbar.

Rakgojae (락고재)

Rakgojae (락고재)

110m    1774     2019-02-12

49-23, Gyedong-gil, Jongno-gu, Seoul

Rakgojae ist ein traditionelles Gästehaus im koreanischen Stil, welches koreanisches Essen, Folkloremusik und koreanischen Folkloretanz anbietet. Besucher bekommen hier einen Einblick in das geschmackvolle Leben eines Adligen im alten Korea. Das Ziegeldach, die Pavillons, Teiche und Glasgestelle, ebenso wie die Pinien und der Bambus harmonieren wunderbar mit dem Haus in koreanischem Stil. Teezubereitung und koreanische Volksmusik-Aufführungen können hier bewundert werden. Die Preise für die Unterkunft entsprechen etwa denen von 5-Sterne-Hotels.

Kunst- u. Handwerksatelier Seongshim (성심예공원)

Kunst- u. Handwerksatelier Seongshim (성심예공원)

139m    546     2019-10-02

27, Bukchon-ro 6-gil, Jongno-gu, Seoul-si
+82-2-715-3342

Das Kunst- und Handwerksatelier Seongsim befindet sich im Seouler Stadtteil Samcheongdong und wurde 1981 von Sim Yong-sik (von der Stadt Seoul als immatrielles Kulturgut registriert) gegründet. Sim Yong-sik arbeitet mit seinen Lehrlingen an traditionellen Fenstern und Türen, um diese Kultur im In- und Ausland zu fördern. In der Terminologie der traditionellen koreanischen Hanok-Architektur war der Daemokjang für die grobe Grundstruktur des Hauses zuständig, während der Somokjang die Türen, Fenstern und alles, was der Grundstruktur hinzugefügt wird, anfertigte. Der Besitzer des Ateliers Seongsim trägt den Titel Somokjang. Im Atelier Seongsim findet man Türen und Fenstern mit kunstvollen Mustern: Türen, die an die Wand gehängt werden können, Fenster, die mit Kirschblüten dekoriert wurden und solche mit Kamm-Mustern.
Besucher können dieses wunderschöne Kunsthandwerk in den verschiedenen Ausstellungen sehen, die im Seongsim veranstaltet werden. Das Atelier kann kostenlos besichtigt werden.

Myeongin-Museum (명인박물관)

Myeongin-Museum (명인박물관)

156m    723     2019-03-22

1, Bukchon-ro 6-gil, Jongno-gu, Seoul-si

Das Myeongin-Museum befindet sich im Viertel Gahoe-dong (Bezirk Jongno-gu) und ist das einzige Museum in Seoul, das sich auf Masken spezialisiert hat. Hier finden Sie traditionelle koreanische Masken sowie Masken aus den verschiedensten Ecken der Welt. Es gibt hier über 500 seltene Masken, die in einem Zeitraum von 30 Jahren zusammengetragen worden sind. Die Masken spiegeln die einzigartige Kultur ihres Herkunftortes wie Afrika, Lateinamerika, Indien, Tibet, Nepal, China, Japan und Ost-Asien wider.
 

Bukchon Kunstmuseum (북촌미술관)

Bukchon Kunstmuseum (북촌미술관)

206m    1032     2019-03-22

4, Bukchon-ro 7-gil, Jongno-gu, Seoul
+82-2-741-2296~7

Das Bukchon Art Museum, welches im Januar 2005 eröffnete, bietet Ausstellungsplatz für traditionelle bis moderne Kunstsammlungen welche diverse Künstlerperspektiven und -interpretationen kommunizieren sollen. In der kulturhistorischen Region Bukchon gelegen, bietet es eine angenehme und gemütliche Atmosphäre um Kultur zu genießen.

Das Kunstmuseum ist darum bemüht seine Kunstsammlung weiter zu vergrößern und zeigt traditionelle bis moderne Kunstwerke von talentierten, regionalen und internationalen Künstlern welche durch Themenausstellungen zu Korea, China oder durch kulturelle Kooperationen mit andenre ostasiatischen Ländern entdeckt werden.

Baengnyeon Tojong Samgyetang (백년토종삼계탕)

Baengnyeon Tojong Samgyetang (백년토종삼계탕)

222m    297     2019-11-26

41, Bukchon-ro, Jongno-gu, Seoul
+82-2-747-5535

Baengnyeon Tojong Samgyetang is a traditional restaurant that specializes in samgyetang (ginseng chicken soup), and is located at the entrance to Bukchon Hanok Village in Seoul’s Jongno-gu district. Its hanok-style architecture is equipped with seating for 100 on the first floor, 40 on the second floor, and garden seating for 60 people. Baengnyeon Tojong Samgyetang only serves naturally raised chicken, and uses about 40 ingredients in the samgyetang, including ginseng, ginkgo, jujube, glutinous rice, fruit sauce, and others. Its soups are simmered for a long period to bring out more of the natural flavors and minimize the fat content, giving it a superb light and clean taste. Also, all ingredients used are grown or raised domestically.

Haus von Baek In-je (백인제가옥)

Haus von Baek In-je (백인제가옥)

253m    438     2020-03-27

16, Bukchon-ro 7-gil, Jongno-gu, Seoul

Das Haus von Baek In-je befindet sich innerhalb des Hanok-Dorfes Bukchon und ist ein traditionelles koreanisches Haus, das während der japanischen Kolonialzeit gebaut wurde.

Gwanghwamun Achim (광화문아침)

222m    2     2020-06-02

3F, MJ Bldg.. B, 5, Bukchon-ro 1-gil, Jongno-gu, Seoul
+82-2-745-0628

Dining in Space (다이닝 인 스페이스)

241m    115     2017-02-13

83, Yulgok-ro, Jongno-gu, Seoul

Dining in Space is a resturant overlooking Changdeokgung Palace and serving course meals of French cuisine.