Volkskundedorf Seongeup (성읍민속마을) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

Volkskundedorf Seongeup (성읍민속마을)

Volkskundedorf Seongeup (성읍민속마을)

0m    6637     2020-04-29

19, Seongeupjeonguihyeon-ro, Seogwipo-si, Jeju-do

Das Volkskundedorf Seongeup, in dem koreanische Traditionen authentisch erhalten werden, liegt am Berg Hallasan und wurde aufgrund der vielen hier vorzufindenden Kulturgüter zum Volkskundedorf erklärt.
Hier findet man unter anderem traditionelle Wohnhäuser, konfuzianische Schreine und Schulen, uralte Regierungsämter und Steinstatuen, durch Pferde oder Ochsen betriebene Mahlsteine, Festungsruinen, Steinmonumente und Kulturgüter wie Volkstänze, traditionelle Gerichte und Speisen, überlieferte Handwerkskünste und einen über Generationen unveränderten Dialekt. Die jahrhundertealten Ulmen und Zürgelbäume in der Mitte des Dorfes sind nationale Naturdenkmäler. Bei einem Spaziergang durch das Dorf, bei dem man in die Traditionen und die Geschichte alter Zeiten eintauchen kann, fühlt man sich in die Vergangenheit zurückversetzt.

Kim Young Gap Galerie (Dumoak) (김영갑 갤러리(두모악))

Kim Young Gap Galerie (Dumoak) (김영갑 갤러리(두모악))

5.0 Km    2098     2019-03-22

137, Samdal-ro, Seongsan-eup, Seogwipo-si, Insel Jeju-do

Die Kim Young Gap Galerie befindet sich in einer ehemaligen Grundschule im Südosten der Insel. Hier befinden sich die Werke des Fotografen Kim Young Gap, der sein ganzes Leben lang die Schönheit Jejus auf Fotos festhielt. Er litt unter der schweren Krankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS), auch als Lou-Gehrig-Syndrom bekannt, und in seinen letzten Tagen eröffnete er diese Galerie, um seine Werke für die Nachwelt bereit zu stellen. Die Fotos zeigen die Schönheit Koreas in allen Jahreszeiten und Wetterlagen. Außerdem wird die künstlerische Hingabe Kim Young Gaps auf jedem Foto deutlich. Angeblich lebte der Künstler ein Leben in Armut und gab das wenige Geld, das er besaß, stets für Filme und Fotoutensilien aus. Besucher der Galerie werden mit Sicherheit beeindruckt sein von der Hingabe und lebenslangen Aufopferung Kim Young Gaps, die in seinen Werken sichtbar wird.

Jeju Rapsblumenfestival (제주 유채꽃축제)

Jeju Rapsblumenfestival (제주 유채꽃축제)

5.7 Km    2585     2020-06-29

San41, Gasi-ri, Pyoseon-myeon, Seogwipo-si, Jeju-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-64-787-3966

In Korea beginnt der Frühling auf der Insel Jeju bereits ab Ende Februar, wenn der Raps zu blühen beginnt. Große Teile der Insel sind dann in das strahlende Gelb dieser Blumen gehüllt und daher findet Anfang April sogar ein Festival zu Ehren dieser Pflanze statt. Da dieses jährlich stattfindene Festival eines der bekanntesten Feste der Insel ist, gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Bühnenshows und Mitmachprogrammen. In der Umgebung laden zudem Attraktionen wie die Jusangjeolli-Klippen oder der Meerespark Pacific Land zu einem Besuch ein.

Jeju Herb Dongsan (제주허브동산)

Jeju Herb Dongsan (제주허브동산)

6.3 Km    1544     2017-01-25

170, Donoreum-ro, Seogwipo-si, Jeju-do

Herb Dongsan (auch bekannt als Herb Garden) in Pyoseon-myeon auf der Insel Jejudo erstreckt sich auf einer Fläche von 59.504 m². Es beherbert verschiedene Themenparks mit etwa 180 verschiedenen Kräutern, Gärten voller Wildblumen sowie einer 611,6 m² großen Manderinen-Erlebnisfarm und mehr. Es gibt zudem einen Spazierweg, einen Kräutershop, ein Café, in dem man mit Kräutern zubereitet Gerichte probieren kann, eine Kräuter-Erlebnishalle, in der man alles rund um Kräuter erfahren kann und vieles mehr. Es ist ein toller Ort für Erholung und Unterkünfte innerhalb des Herb Dongsan ermöglichen einen entspannten Aufenthalt.

Sinpung Sincheon Bada Mokjang (Farm an der Küste) (신풍 신천 바다목장)

Sinpung Sincheon Bada Mokjang (Farm an der Küste) (신풍 신천 바다목장)

6.5 Km    916     2019-09-23

Sinpung-ri, Seongsan-eup, Seogwipo-si, Jeju-do
+82-64-787-3502

Die Straße Jungsangan-gil erstreckt sich über 14 km und hat eine ruhige Atmosphäre. Alte Steinmauern und dicht gewachsene Bäume säumen an beiden Seiten die Straße. Die Straße führt zudem zur Straße Bada Mokjang-gil (Farm an der Küste), die für Fußgänger zugänglich ist. Die Straße ist mit den weiten grünen Feldern direkt neben dem Meer ein einzigartiger Ort auf Jeju.

* Olle bezeichnet im Jeju-Dialekt eine sehr enge Gasse, die von der Straße zum Haupttor eines Hauses führt.

Strand Pyoseon Haevich (표선 해비치 해변)

Strand Pyoseon Haevich (표선 해비치 해변)

7.4 Km    1012     2019-04-24

Pyoseon-ri, Pyoseon-myeon, Seogwipo-si, Jeju-do
+82-64-740-6000

Je nach Wasserstand besitzt der Strand Pyoseon Haevich eine sehr unterschiedliche Atmosphäre: bei Ebbe ein kreisrunder Sandstrand, wird er bei Flut ein See mit einer Wassertiefe von ungefähr einem Meter. Insbesondere bei Kindern ist die Ebbe sehr beliebt, denn dann können sie auf dem breiten Sandstrand wunderbar spielen. Der Strand ist unter anderem für seinen Sonnenaufgang bekannt. Doch auch für Menschen mit Nervenbeschwerden ist er ein beliebtes Ziel, denn der Sand, der aus gemahlenen Muschelschalen besteht, soll heilende Wirkung haben.

Haevichi Resort (해비치리조트)

Haevichi Resort (해비치리조트)

7.6 Km    2663     2019-05-23

537, Minsokhaean-ro, Pyoseon-myeon, Seogwipo-si, Insel Jeju-do
+82-64-780-8000

Das Haevichi Resort befindet sich auf der bei Touristen äußerst beliebten Insel Jeju. Sein Name bedeutet soviel wie'Vom Sonnenlicht zu allererst bestrahlt', und es ist ein Resort, das die Natur der Umgebung widerspiegelt.

Aus vielen der Zimmer hat man einen schönen Blick auf das blaue Meer. Man kann zwischen vier verschiedenen Gästezimmer-Stilen entscheiden. Des Weiteren gibt es ein Convention Center, Restaurants, Cafés, ein Außenschwimmbad, einen Platz für Outdoor Events, Spa etc. 

Sie erreichen das Haevichi Resort indem Sie vom Jeju International Airport den Shuttle-Bus von Plattform 7 nehmen oder im Voraus einen Shuttle-Bus des Resorts bestellen (+82-(0)64-780-8000 Kor, Eng, Jap, Chin).

Volkskundedorf Jeju (제주민속촌박물관)

Volkskundedorf Jeju (제주민속촌박물관)

8.0 Km    1151     2019-10-21

631-34, Minsokhaean-ro, Pyoseon-myeon, Seogwipo-si, Insel Jeju-do
+82-64-787-4501~2


Mit insgesamt 117 Häuser und Einrichtungen hat das Volkskundedorf Jeju eine Dorflandschaft aus den 1890ern rekonstruiert. Darunter finden sich ein Bergdorf, ein Fischerdorf und ein Schamanendorf. Nach langjähriger Recherche und Expertenanalysen wurde die Anlage auf mehr als 16 Hektar Land errichtet. Unter der umfangreichen Auswahl von Ausstellungsstücken befinden sich 1.627 Holzgegenstände, 1.046 Gegenstände aus Bambus, 1.699 Töpferwaren, 1.544 Porzellanwaren, 765 Wachskerzen, 921 Eisenwaren und 579 andere Gegenstände. Das Volksdorf Jeju ist eine der touristischen Hauptattraktionen der Insel, mit der alte Bräuche erforscht werden können.

Seit März 2006 befindet sich auch der Daejanggeum Minithemenpark beim Volkskundedorf Jeju. Daejanggeum war eine bekannte koreanische Fernsehserie und viele Szenen wurden hier gedreht. Um dem Thema Daejanggeum gerecht zu werden, wurden die Drehorte zusammengefügt und sind nun auch Touristen zugänglich. Besucher können hier die landschaftliche Schönheit der Insel genießen und mehr über ihre traditionelle Kultur erfahren.
 

Berg Yongnunioreum (용눈이오름)

Berg Yongnunioreum (용눈이오름)

8.7 Km    868     2020-05-18

Jongdallon-gil, Gujwa-eup, Jeju-si, Jeju-do
+82-64-740-6000

Der Berg Yongnunioreum wird auch Yonganak (wortwörtlich "Drachenaugenberg") genannt und ist ca. 250m hoch. Verschiedene Krater und Lavalhügel gehen ineinander über, und die Vorderseite des Berges stellt mit seinem Überfluss an saftigen Gras eine für Jejudos Oreums typische, wunderschöne Landschaft dar.

Shineville Luxury Resort (샤인빌 럭셔리 리조트)

Shineville Luxury Resort (샤인빌 럭셔리 리조트)

8.7 Km    10345     2019-10-07

6347-17, Iljudong-ro, Pyoseon-myeon, Seogwipo-si, Insel Jeju-do
+82-2-1588-4888

Das Shineville Luxury Resort befindet sich in Pyoseon, dem südlichsten Ende der Insel Jeju. Mit einer traumhaften Landschaft, dem blauen Meer, strahlender Sonne und verschiedenen Cocosnussbäumen entsteht besondere Gefühl des Südens. Des Weiteren wird durch Meditation, zahlreichen kulturellen Events, sowie aufregenden Wassersportmöglichkeiten auf den blauen Wellen, die Kostbarkeit dieses Resorts noch deutlicher. Das Resort zeichnet sich auch durch die hervorragende Golfanlage aus und die Thalasso Therapie, die Sie mit klarem Meerwasser verwöhnt sollten Sie unbedingt in ihre Planungen aufnehmen. Zahlreiche Dramen wie z.B. "All In" (SBS 15.01.2003 - 03.04.2003), "Love Enter" (SBS 28.01.2005 - 15.04.2005), "Summer Scent" (KBS 07.07.2003 - 08.09.2003), "Marrying a Millionaire", "Love Needs a Miracle", "Lulu Princess" und "Rose-Colored Life" wurden hier gedreht.

Waldstraße Bijarim (비자림로)

8.2 Km    646     2012-09-21

Jejudo, Jeju-si, Bonggae-dong,


Die Waldstraße Bijarim erstreckt sich über 27 km zwischen Pyeongdae-ri und Bonggae-dong, zwei Dörfern in der Gemeinde Gujwa-eup, Jeju City. Sie ist gesäumt von majestätischen Zedern sowie silber-glitzernden Gräsern und führt durch einen der ältesten Wälder Jejudos.

Die Waldstraße Bijarim wurde 2002 berühmt, als sie in einer Umfrage des Verkehrsministeriums zur malerischsten Straße Koreas gewählt wurde. Die bekannte Straße zieht insbesondere diejenigen an, die eine sonntägliche Spazierfahrt unternehmen oder in der Gegend wandern gehen möchten.

Von der Straße aus kann man Pferde beobachten, welche frei auf den umgebenden saftigen Wiesen grasen. Im Hintergrund sind der Berg Hallasan und die kleineren Vulkanberge, die in Jejudos Dialekt „Oreum" genannt werden, zu sehen. Es gibt einige Orte, an denen Besucher reiten gehen oder ATVs (Geländefahrzeuge) fahren können. Einige Attraktionen, die sich entlang der Straße befinden, sind das Seongeup Volkskundedorf, der Sangumburi-Krater sowie die Themenparks Jeju Mini Land und Jeju Art Land.

Teich Honinji (혼인지)

9.1 Km    711     2019-04-17

39-22, Honinji-ro, Seongsan-eup, Seogwipo-si
+82-64-740-6000

Honinji ist die Heimat des Mythos, dass Landwirtschaft und Ackerbau auf der Insel Jeju begannen, als die samsinin (drei Gründungshalbgötter) drei Prinzessinnen) heirateten und mit der Aufzucht von Vieh und Ponys auch Samen von fünf Getreidearten anpflanzten. Es gibt hier einen Teich namens Honinji (Teich der Hochzeit), an dem laut der Legende die Hochzeit abgehalten wurde, und drei Höhlen, die als Hochzeitszimmer dienten.
Gemeinsam mit Samseonghyeol (drei große Löcher im Boden, aus denen die 3 Halbgötter kamen) ist Honinji ein toller Ort, um die Herkunft der Gründer der Insel Jeju nachzuverfolgen. Im Sommer ist die Gegend in voller Blüte mit ihren zahlreichen roten Lotusblumen.