Daelim Museum (대림미술관)

  • Daelim Museum (대림미술관)
  • Daelim Museum (대림미술관)
  • Daelim Museum (대림미술관)
  • Daelim Museum (대림미술관)
  • Daelim Museum (대림미술관)

Beschreibung

Das Daelim Museum, gegründet von der Daelim Group, wurde zunächst 1996 in Daejeon errichtet und später im Jahr 2002 dann nach Jongo in Seoul verlegt. In der Kunstgalerie wird moderne Kunst durch die Linse der Fotografie studiert, analysiert und präsentiert und es werden Austellungen rund um die Fotografie gehalten.

Das Daelim Museum befindet sich in der Wohngegend Tongui-dong, in der Nähe des Gyeongbokgung Palastes. Das Museum, welches von dem französischen Architekten Vincent Cornu entworfen und von der Daelim Corporation erbaut wurde, öffnete Ende Mai 2002 seine Türen für die Öffentlichkeit.

Im Erdgeschoss befinden sich ein Garten, ein Parkplatz, ein Empfangsschalter, Lagerflächen und Konferenzräume. Im ersten und zweiten Stock gibt es Büros und eine etwa 595m2 große Ausstellungshalle, die sich aus kleinen und großen Räumen, einer langen Galerie und einem Ausstellungsbereich mit hoher Decke zusammensetzt. Im dritten Stock befindet sich ein Seminarraum in dem bis zu 120 Gäste Platz finden, und ein Balkon mit wundervollen Ausblick. Vom Balkon aus kann man den Anblick der Berge Inwangsan und Bukhansan bewundern. Das Museum versprüht viel Charme, zu dem bunte Glasplatten (entworfen um die Schönheit traditioneller koreanischer Kleidung wiederzuspiegeln) und die malerischen Lounges in der ersten und zweiten Etage einiges beitragen.


Kontaktieren Sie uns

+82-2-720-0667


Startseite

www.daelimmuseum.org


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon: +82-(0)2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter: +82-(0)2-720-0667 (Kor)

Parkmöglichkeiten : vorhanden

Parkgebühr : kostenlos

Aus Tages : Jeden Montag, Neujahr, Seollal (Neujahr nach Mondkalender), Chuseok (kor. Erntedankfest)

Nutzungsgebühr : Erwachsene 5.000 Won
Jugendliche 3.000 Won
Kinder 2.000 Won


Detaillierte Informationen

Industrie-Informationen


Dolmetscher-Service


Position

Seoul-si, Jongno-gu, Tongui-dong 35-1