Garak-Markt (가락시장 (가락농수산물 도매시장))

  • Garak-Markt (가락시장 (가락농수산물 도매시장))
  • Garak-Markt (가락시장 (가락농수산물 도매시장))
  • Garak-Markt (가락시장 (가락농수산물 도매시장))
  • Garak-Markt (가락시장 (가락농수산물 도매시장))
  • Garak-Markt (가락시장 (가락농수산물 도매시장))

Beschreibung

Der Großmarkt Garak-dong befindet sich im Seouler Bezirk Songpa-gu und ist der größte Großmarkt für Landwirtschafts- und Fischereiprodukte in Korea. 1985 eröffneten zunächst der Obst- und Gemüsemarkt und der Fischmarkt, 1986 kam der Fleischmarkt hinzu und 1988 eröffnete der Erzeugermarkt. Heute stehen auf mehr als 500.000 qm insgesamt 17 Markthallen.

* Markt für Produkte aus landwirtschaftlichem Anbau - Hier wird mehr als 90 % des Gesamtumsatzes des Marktes gemacht. Auf dem Erzeugermarkt gibt es mehr als 1.300 Händler, die zu einem großen Teil direkt an den Endverbraucher verkaufen. Die Preisschwankungen auf dem Obst- und Gemüsemarkt sind groß, sodass Auktions- und Handelspreise von Tag zu Tag unterschiedlich sind.
* Fischmarkt - Die Ware hier wird die ganze Nacht von der Süd-, der West- und der Ostküste angeliefert, und zwischen 2 Uhr und 4-5 Uhr morgens finden die Auktionen statt. Die Fischpreise schwanken nicht so stark wie die Preise für Waren aus dem Anbau, und Endverbraucher können hier normalerweise 10-20 % günstiger einkaufen als auf dem offenen Markt.
* Fleischmarkt - Der Fleischmarkt verteilt sich auf 2 Stockwerke und ist von 4 bis 22 Uhr geöffnet. Die Auktionen finden um 10:30 Uhr und 14:30 Uhr statt.


Kontaktieren Sie uns

+82-2-3435-1000


Startseite

www.garak.co.kr


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon: +82-2-1330
(Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter: +82-2-3435-1000

Stunden : * Obst- und Gemüse, Fischwaren: 00:00 - 24:00 Uhr
* Fleisch 04:00 - 22:00 Uhr

Aus Tages : * Früchte u. Gemüse, Meeresprodukte - sonntags, Neujahr, Seollal, Chuseok
* Fleischprodukte - sonntags, Neujahr, Seollal, Chuseok, staatl. Feiertage

Sale Einzelteile : Produkte aus dem landwirtschaftlichen Anbau, der Tierzucht und der Fischerei


Position

932, Yangjae-daero, Songpa-gu, Seoul 600