Busan Gijang Sardellen-Festival (기장 멸치축제) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

Busan Gijang Sardellen-Festival (기장 멸치축제)

Busan Gijang Sardellen-Festival (기장 멸치축제)

0m    1166     2019-06-10

Gijang-eup, Gijang-gun, Busan-si
• Touristentelefon: +82-(0)2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-(0)51-709-4502 (Kor)

Busans wunderschöner Hafen Daebyeonhang hat die reichste Sardellenernte in Korea, besonders in den Monaten April und Mai, wenn auch das Busan Gijang Sardellen-Festival stattfindet. Der Hafen Daebyeonghang war auch Drehort für den Erfolgsfilm Chingu (친구, Freund) mit Jang Dong Gun und Yu Osung. Die Szene, in der Jang Dong Gun eine Kindheitserinnerung hat, in der er eine Zigarette raucht, während es im Meer in der Nähe eines Leuchtturms schwimmt, wurde genau hier gedreht. Das wunderschöne, klare Meer mit dem Leutturm ist nicht nur während des Sardellen-Festivals beliebt, sondern ist das ganze Jahr über eine Touristenattraktion.

Event-Programme: Das Festival beginnt mir einer Parade der Fischerleute um den Hafen. Die Fischerleute tragen hierbei Netze und andere Fischerausrüstung sowie weiße hanbok, die traditionelle Fischerkleidung. Das Gijang Sardellen-Festival bietet zudem reiche Gerichte mit Meeresfrüchten, und die Besucher können das frischeste Sardellen hoe (roher Fisch) während seiner Hauptsaison probieren. Eingelegte Sardellen mit Seetang ist ebenfalls ein beliebtes Gericht und auch Tintenfisch und Haarschwänze sind beliebte Frühlingsfänge am Hafen Daebyeonhang. Ein Lebensmittelmarkt im Freien bietet eine Auswahl an Gerichten mit hoe (roher Fisch), Suppen und Gebackenem zu moderaten Preisen und mit einem tollen Ausblick auf das Meer. In der Nacht findet eine Musikperformance statt, bei der die Besucher mit Musik, Gesang und Tanz unterhalten werden. Für noch mehr Spaß gibt es außerdem ein buntes Feuerwerk, das den Nachthimmel erleuchtet. Das Gijang Sardellen-Festival ist im Vergleich zu anderen Festivals etwas kleiner und einfacher, doch das bedeutet nicht weniger Spaß an einem der saubersten Küstendörfer Koreas.

Festival Highlights: Fans koreanischer Filme sollten sich den Hitfilm aus dem Jahr 2001 anschauen. Der Vergleich des roten Leuchtturms und des sauberen Meereswassers am Hafen Daebyeonhang mit den Szenen aus dem Film macht viel Spaß. Aber natürlich macht das Festival auch Spaß, wenn man den Film nicht sieht. Der Kauf eines frisch gefangenen Fisches, der vor Ort serviert wird, ist definitiv das Highlight des Festivals!

Haedong Hoetjip (해동횟집)

Haedong Hoetjip (해동횟집)

228m    150     2019-11-18

603, Gijanghaean-ro, Gijang-gun, Busan
+82-51-721-9477

Raw anchovy is the specialty at Haedong Hoetjip located near Daebyeon Port. While having raw fish, one can enjoy views of the sea through the window.

Nationales Wissenschaftszentrum Busan (국립부산과학관)

Nationales Wissenschaftszentrum Busan (국립부산과학관)

2.6 Km    183     2019-11-14

59, Dongbusangwangwang 6-ro, Gijang-gun, Busan

Das Nationale Wissenschaftszentrum Busan zielt darauf ab, Wissenschaft zu fördern und all ihre Wunder näher an die Besucher zu bringen. Es bietet Ausstellungen zu Autos, Raumschiffe und mehr.

Gijang-Markt (부산 기장시장)

Gijang-Markt (부산 기장시장)

2.7 Km    267     2018-10-22

16, Eumnae-ro 104beon-gil, Gijang-gun, Busan
+82-51-721-3963

Der Gijang-Markt ist ein Markt im Freien, auf dem verschiedene Produkte aus der Fischerei und Landwirtschaft verkauft werden. Besonders saisonale Fischereiprodukte wie Meeresalgen und Anchovis im Frühling und Haarschwanz im Herbst sind berühmt. Die Haarschwänze, die in den zwei Monaten vor und nach Chuseok (koreanisches Erntedankfest) verkauft werden, sind im ganzen Land für ihren außergewöhnlichen Geschmack bekannt. Erschwingliche Preise, die noch niedriger sind als die des größten Fischmarkts Koreas, dem Jagalchi-Markt, locken viele Kunden zum Gijang-Markt.

Tempel Haedong Yonggungsa (해동 용궁사)

Tempel Haedong Yonggungsa (해동 용궁사)

3.9 Km    8281     2019-06-13

86, Yonggung-gil, Gijang-eup, Gijang-gun, Busan-si
+82-51-722-7744

Der Tempel Haedong Yonggungsa befindet sich an der Küste des nordöstlichen Teils von Busan. Er liegt direkt an der Küstenlinie, was sehr selten ist, da sich die meisten Tempel in Korea in den Bergen befinden. Der Haedong Yonggungsa wurde 1376 während der Goryeo-Zeit erbaut. Während der Herrschaft Uwangs, dem großen buddhistischen Lehrer, bekannt als Naong, wurde dieser Tempel am Meer gegründet. Die Statue ‚Haesu Gwaneum Daebul’, die Haupthalle Daeungjeon, den Schrein Yongwangdang, das „buddhistische Allerheiligste“ Gulbeop (in einer Höhle) und eine dreistöckige Pagode mit vier Löwen kann man hier mit Blick aufs Meer sehen.

Die Haupthalle des Tempels wurde 1970 rekonstruiert, mit besonderer Berücksichtigung der Farben, die traditionell für solche Strukturen benutzt wurden. Auf der rechten Seite im Inneren der Höhle befindet sich ein einmaliges buddhistisches Heiligtum, und vor der Haupthalle steht eine dreistöckige Pagode mit vier Löwen, die für Freude, Wut, Traurigkeit und Glückseligkeit stehen. Andere sehenswerte Orte des Tempels sind die 108 Stufen und Steinlaternen entlang der Felsen.

Wenn man die 108 Stufen hinabgeht, wird man von der Schönheit des Tempels verzaubert. Man kann auf halber Höhe stehen bleiben, das beruhigende Geräusch der Wellen genießen und von hier den überwältigenden Sonnenaufgang beobachten. Viele Menschen kommen am Neujahrstag hierher, um die Sonne beim Aufgehen zu betrachten und sich dabei etwas fürs neue Jahr zu wünschen. Der April ist besonders reizend, weil dann die Kirschbäume in voller Blüte stehen. Der Geburtstag Buddhas wird am achten Tag des vierten Monats nach dem Mondkalender gefeiert und bietet eine spektakuläre Nachtansicht, wenn die Tempelanlage im Schein elektrischer Laternen erleuchtet.

Strand Ilgwang (일광해수욕장)

Strand Ilgwang (일광해수욕장)

4.5 Km    1217     2019-08-02

17, Samseong 3-gil, Ilgwang-myeon, Gijang-gun, Busan
+82-51-709-4000

Der Strand Ilgwang befindet sich im nordöstlichen Teil der Stadt Busan und ist ein beliebter Strand, der sich auf einer Fläche von fast 40.000 ㎡ erstreckt. Da hier das Wasser nicht sehr tief ist, eignet sich der Strand perfekt für Familien mit kleinen Kindern. In der Nähe des Strandes gibt es Sehenswürdigkeiten wie den Pavillon Samseongdae und den Kiefernwald Gangsongjeong sowie zahlreiche Restaurants und kleine Supermärkte. Desweiteren finden hier das ganz Jahr über verschiedene kulturelle Veranstaltungen statt, darunter das viertägige Theaterfestival, das jedes Jahr am 1. August beginnt.

Haebyeonjipbul Gomjangeo (해변짚불곰장어)

Haebyeonjipbul Gomjangeo (해변짚불곰장어)

4.5 Km    67     2019-11-18

11, Gongsu 2-gil, Gijang-gun, Busan
+82-51-721-4539

Haebyeonjipbul Gomjangeo is located close to Gijang Gongsu Village and offers a menu of varied sea eel dishes and blowfish stew.

Ilgwang Daebokjip (일광대복집)

Ilgwang Daebokjip (일광대복집)

4.9 Km    87     2017-11-22

3, Ihwa-ro, Gijang-gun, Busan
+82-51-721-1561

Ilgwang Daebokjip is a puffer fish specialty restaurant offering healthy puffer fish dishes cooked with great care. They use fresh ingredients delivered directly from local producers.

Strand Songjeong (송정해수욕장)

Strand Songjeong (송정해수욕장)

5.6 Km    5590     2019-08-28

62, Songjeonghaebyeon-ro, Haeundae-gu, Busan
+82-51-749-7612

Der gute Sand und das flache Wasser machen den Strand Songjeong ideal für Familien mit Kindern. Vor dem Eingang zum Strand liegt die Insel Jukdo, die mit dichten Kiefernwäldern und guten Erholungseinrichtungen lockt. Am östlichen Ende des Strandes kann man angeln, und an einem Kai warten im Sommer Motorboote, die den Besucher zu kleinen Rundfahrten einladen. Da dieser Strand am Rand von Busan liegt, ist er nicht so überfüllt wie die Strände Haeundae oder Gwangalli.

Wissenschaftliches Museum für Fischerei Busan (수산과학관(부산))

3.6 Km    1392     2019-11-14

216, Gijanghaean-ro, Gijang-gun, Busan
+82-51-720-3061

Das Wissenschaftliche Museum für Fischerei Busan ist Koreas erstes Wissenschaftsinstitut seiner Art und wurde im Jahr 1997 gegründet, um maritime Wissenschaft und Technologie für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
Das Museum wurde eröffnet, nachdem sich das Nationale Wissenschaftsinstitut für Fischerei 6 Jahre dafür eingesetzt hatte und Forschungsmaterialien sowie Material zu Meeresresourcen, Fischereiindustrie, Fischerei, Technologien und Ausrüstungen in der Fischzucht und vielem mehr gesammelt hatte. Es gibt insgesamt 15 verschiedene Bereiche und sogar ein riesiges Walskelett sowie einen Raum, in dem Besucher den Betrieb eines Marineschiffes kennenlernen können.

Wonjojipbul Gomjangeo Gijang Oegajip (원조짚불곰장어 기장외가집)

4.5 Km    7     2019-11-18

5-1, Gongsu 2-gil, Gijang-gun, Busan
+82-51-721-7098

Wonjojipbul Gomjangeo Gijang Oegajip opened its doors in March, 1991, commercializing grilled eel over a straw fire. It became the inspiration for other grilled eel restaurants to be established in the neighborhood, building the "Grilled Eel Alley" in Gongsu Village. Other than its specialty, grilled eel over a straw fire, the restaurant also features yangnyeom gui (marinated grilled eel), sogeum gui (grilled salted eel), and maeuntang (spicy fish stew), which are available for take-out.

The restaurant was first aired on the TV show “The Nation Now” in 1994. It then began to build a reputation for its delicious menu and was on various food-related TV shows such as "TV Morning Wide," "Hometown Tasty Road," "I am Going to my Hometown," "Live Broadcasting Today," “Credible Lifestyle Tips," “Infinite Ground Q." “Video Jockey Special Forces” and “EBS Korea Travel- Gijang Region."

Bahnhof Haeundae (해운대역)

6.6 Km    1422     2016-10-04

621, Haeun-daero, Haeundae-gu, Busan

Der Bahnhof Haeundae liegt zwischen den Stationen Uil und Songjeong in U-dong, Haeundae-gu, Busan. Er wurde am 15. Juli 1934 als gewöhnlicher Bahnhof in Betrieb genommen und bis zum Jahr 2006 auch Frachten gehandhabt. Heute übernimmt der Bahnhof Ticketverkäufe und ist eine Station der Strecke des Mugunghwa-Zuges. Zudem liegt der Haeundae-Strand ganz in der Nähe.