High 1 Ski-Resort (하이원리조트 스키장) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

High 1 Ski-Resort (하이원리조트 스키장)

High 1 Ski-Resort (하이원리조트 스키장)

0m    2951     2019-05-22

500, High1-gil, Gohan-eup, Jeongseon-gun, Gangwon-do

Das Ski-Resort High1 im Kreis Jeongseon-gun der Provinz Gangwon-do versteht sich als Familienerholungsgebiet, was man schon daran sieht, dass die Lifte für Familien ausgelegt sind und die Pisten ebenso für alle Mitglieder der Familie geeignet sind. Trotzdem gibt es natürlich auch mittelschwere Strecken und solche für Profis. Außerdem ist High1 als eines der neueren Skigebiete bekannt dafür, das umweltfreundlichste Resort Koreas zu sein. So wurde die Vegetation so beibehalten wie man sie vorfand, einzig ein Wasserlauf aus natürlichen Materialien musste für die Entwässerung gebaut werden. Der Plan ist, das Gebiet ganzjährig als Naturerholungsgebiet zu nutzen, denn das Gebiet ist im Frühling bekannt für seine Kräuter, im Sommer und Herbst schließlich kommen die wunderschönen Wildblumen zur Blüte und im Winter taucht sich das Gebiet in tiefes Weiß. Doch nicht nur Skifahren kann man hier. Auf 1340 Metern Höhe liegt ein Drehrestaurant, von dem aus man wunderbare Aussicht auf die Berge Baegunsan und Jijangsan hat, die zur Gebirgskette Taebaek Sanmaek gehören, die wiederum ein Teil des Rückgrats der koreanischen Halbinsel, dem Baekdu Daegan, ist. Das Restaurant dreht sich innerhalb einer Stunde einmal um sich selbst, sodass man hier die wunderbare Natur aus allen Richtungen betrachten kann, während man in romantischem Ambiente speist. Zudem ist das Resort natürlich auch für seine anderen Attraktionen bekannt: Casino, Golfplatz, Schlittenbahn, CoolRaider und verschiedene weitere Erholungsaktivitäten. Informationen zu Skigebiet, Casino, Vergnügungspark und noch viel mehr können Sie der Homepage des Resorts entnehmen.

High1 Resort (하이원 리조트)

High1 Resort (하이원 리조트)

432m    810     2017-12-26

424, High1-gil, Jeongseon-gun, Gangwon-do
+82-1588-7789

Benannt um das Konzept „immer der höchste Gipfel“ widerzuspiegeln ist High1 ein Freizeitkomplex bestehend aus dem High1 Resort, dem Kangwon Land Convention Hotel, dem Kangwon Land Casino, dem Kangwon Land Hotel, dem High1 Ski, dem High1 C.C., dem High1 Hotel, dem Valley Condominium und dem Mountain Condominium. Das Skiresort, eine der beliebtesten Einrichtungen des High1-Komplexes, bietet eine 4,2 km lange Piste für Anfänger, die vom Gipfel des Berges Jijangsan (1.345 m) verläuft. Das Resort verfügt über insgesamt 18 Pisten, 3 Gondeln und 7 Lifte.

Die zwei Hotels und drei Condominiums am High1 verfügen über insgesamt 1.577 Zimmer. Das Resort wird sowohl von in- als auch von ausländischen Touristen regelmäßig besucht und beherbergt auch einen 18-Loch Golfplatz sowie Unamjeong, ein traditionelles koreanischen Restaurant. Zu den nahegelegenen Sehenswürdigkeiten zählen das Jeongseon Rail Bike , das Dorf Ararichon, der Erholungswald Gariwangsan, der Jeongseon 5-Tage-Markt, der Berg Mindungsan, der Fluss Donggang, die Höhle Hwaamdonggul und mehr.

Gohan Hambaeksan Wildblumen-Festival (고한 함백산 야생화축제)

Gohan Hambaeksan Wildblumen-Festival (고한 함백산 야생화축제)

1.4 Km    544     2018-07-31

46, Gohan 4-gil, Jeongseon-gun, Gangwon-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) •Weitere Informationen unter: +82-33-592-5455

Hambaeksan ist ein 1.572 m hoher Berg in der Provinz Gangwon-do, zwischen dem Kreis Jeongseon und der Stadt Taebaek. Touristen strömen hierher, um den malerischen Blick auf den Sonnenuntergang von der Ostküste und Winterlandschaft des Berges zu genießen . In den warmen Monaten decken Wildblumen die Berghänge ein und schaffen atemberaubend schöne Szenen. Das Gohan Hambaeksan Wildblumen Festival findet jedes Jahr statt und bietet kulturelle Programme mit dem Thema Wildblumen, wie eine Foto-Ausstellung, eine bildliche Gedicht-Ausstellung und Konzerte.

Kasino Kangwon Land (강원랜드 카지노)

Kasino Kangwon Land (강원랜드 카지노)

2.0 Km    1504     2017-02-14

Gangwon-do, Jeongseon-gun, Sabuk-eup, High1-gil, 265
+82-1588-7789, +82-33-590-6255~6

Das Kasino Kangwon Land ist das erste Kasino Koreas zu dem auch Koreanern der Eintritt gewährt wird, was nur durch ein besonderes Gesetz möglich war. Kangwon Land ist ein Hotelresort bestehend aus 199 Zimmern und einem hervorragenden Kasino mit 960 Spielautomaten und 100 Spieltischen mit qualifizierten Dealern. Wie bei großen Kasinos üblich, werden auch hier Getränke umsonst ausgeschenkt.

High One Hotel (하이원호텔)

High One Hotel (하이원호텔)

3.3 Km    646     2017-06-07

399, Gohan 7-gil, Gohan-eup, Jeongseon-gun, Gangwon-do
+82-1588-7789

Auf 1.000 m Höhe über dem Meeresspiegel bietet das High One Hotel eine wunderschöne Aussicht auf den High One Country Club (High 1 C.C.). Das Hotel verfügt über eine Vielzahl an eleganten, geschmackvollen Zimmern mit hochklassigen Einrichtungen. Die Preisklassen der Zimmer reichen von Standardzimmern bis zur Royal Suite.

Das "High Land" gleicht einem ländlichen Palast und ist ein erstklassiges Restaurant, welches sowohl ausgezeichnete internationale Küche als auch traditionelle Gerichte aus der Provinz Gangwon-do bietet. Das Hotel verfügt außerdem über ein multi-funktionales Kongresszentrum. Seine Lage in der unberührten Bergregion macht es zu einem idealen Veranstaltungort für Familientreffen und Parties.

Samtan Art Mine (삼탄아트마인)

Samtan Art Mine (삼탄아트마인)

4.3 Km    390     2018-02-20

1445-44, Hambaeksan-ro, Jeongseon-gun, Gangwon-do
82-33-591-3001

Samtan Art Mine ist ein kultureller Kunstraum, entstanden aus einer verlassenen Mine am Fuße des Berges Hambaeksan, der einst das Zentrum des Kohlebergbaus in Korea war. Der Name "Samtan" kommt von Samcheok Tanjwa, die eine der wichtigsten Minen in Korea war und "Art Mine" ist aus der englischen Bezeichnung "Coal Mine" entstanden. Auch wenn es im ganze Land viele Kultur- und Kunsträume gibt, ist die Samtan Art Mine besonders, da sie sich in einer echten Mine befindet. Eröffnet im Jahr 1964 war die Mine bis zum Jahr 2001 in Betrieb. Aufgrund dieser interessanten Geschichte hat die Samtan Art Mine eine noch tiefere künstlerische Bedeutung.

Samtan Art Mine (삼탄아트마인)

Samtan Art Mine (삼탄아트마인)

4.8 Km    1159     2019-03-22

1445-44, Hambaeksan-ro, Jeongseon-gun, Gangwon-do
+82-33-591-3001

Samtan Art Mine ist ein kultureller Kunstraum, entstanden au seiner verlassenen Mine am Fuße des Berges Hambaeksan, der eins das Zentrum des Kohlebergbaus in Korea war. Der Name „Samtan“ kommt von Smacheok Tanjwa, welche eine der wichtigsten Minen in Korea war und „Art Mine“ ist aus der englischen Bezeichnung „Coal Mine“ entstanden. Auch wenn es im ganze Land viele Kultur- und Kunsträume gibt, ist die Samtan Art Mine besonders, da sie sich in einer echten Mine befindet. Eröffnet im Jahr 1964, war die Mine bis zum Jahr 2001 in Betrieb. Aufgrund dieser interessanten Geschichte hat die Samtan Art Mine eine noch tiefere künstlerische Bedeutung.

Berg Mindungsan (Gangwon) (민둥산(강원))

Berg Mindungsan (Gangwon) (민둥산(강원))

7.6 Km    1053     2017-09-14

12, Mindungsan-ro, Jeongseon-gun, Gangwon-do
+82-1544-9053

Der Berg Mindungsan befindet sich in Jeongseon (Gangwon-do) und ist 1.118 m hoch. Verglichen mit anderen Bergen in Korea ist der Mindungsan eher ungewöhnlich. Wie sein Name schon andeutet („der kahle Berg“) gibt es nur wenige Bäume nahe des Gipfels. Einheimische bezeichnen den Berg auch als Eoksaesan („Schilfgrasberg“), aufgrund des Schilfgrases (Eulalia), welches den Berg umhüllt. Dieser Umstand geht darauf zurück, dass Einheimische einmal im Jahr die Felder abbrannten, um das Wachstum von Wildkräutern anzuregen. Der Berg bietet durch seinen gemächlichen Anstieg eine angenehme Trekking-Erfahrung für Wanderer aller Stufen. Mitte Oktober findet sich überall hüfthohes Schilfgras, welches es zu einer Herausforderung macht, die Übersicht über die umliegenden Gebiete zu behalten. Wer es bis zur Spitze schafft, dem bietet sich eine atemberaubende Aussicht auf die umliegende Landschaft.

Das Schilfgras beginnt im September zu blühen und erreicht seine volle Farbkraft zwischen Oktober und November. Auf dem Berg Mindungsan wird jedes Jahr ein Schilfgrasfestival abgehalten und zieht durch seine wunderschöne Wandererfahrung und Möglichkeiten für malerische Fotos hundertausende Besucher an. Dank der Zugverbindung kann der Berg einfach erreicht werden, Besucher von nah und fern können so die tollen Herbstfarben genießen.

Nicht weit vom Berg Mindungsan, nahe dem Balgudeok-Dorf befindet sich das Goebyeonggol-Tal: Dort gibt es wunderbare Felsformationen und Kalksteinhöhlen zu sehen. Andere Sehenswürdigkeiten, welche sich in der Nähe befinden, sind die Quelle Hwaam, der Berg Gariwangsan (bekannt durch seinen wilden Ginseng) oder der Auraji-Fährhafen, welcher berühmt für die Entwicklung von Jeongseon Arirang ist, einer lokalen Version des beliebten Volksliedes Arirang.

Hügel Manhangjae (만항재)

Hügel Manhangjae (만항재)

8.1 Km    555     2019-01-07

Gohan-eup, Jeongseon-gun, Gangwon-do ~ Sangdong-eup, Yeongwol-gun, Gangwon-do, Korea / Hyeol-dong, Taebaek-si, Gangwon-do

Der Hügel Manhangjae ist der Punkt, an dem sich die drei Regionen (Gohan-eup in Jeongseon-gun, Sangdongeup in Yeongwol-gun und Taebaek-si) in Gangwon-do treffen. Manhangjae bezieht sich dabei auf den Hügel des Berges Hambaeksan (1.567 m, Südkoreas sechsthöchster Berg) bevor sich der Berg wieder auf den Berg Tabaeksan (1.172 m) hinaufzieht. In Korea ist dies die höchste Bergstraße, die mit dem Auto befahrbar ist. Wenn man diese Straße in der Nacht befährt, kommt es einem vor als würde man direkt unter den Sternen fahren.

O₂Ski-Resort (오투리조트 스키장)

O₂Ski-Resort (오투리조트 스키장)

8.7 Km    1933     2019-05-22

861, Seohak-ro, Hwangji-dong, Taebaek-si, Gangwon-do
+82-33-580-7000

Das O₂Resort erlebte seine große Eröffnung im Dezember 2008 und liegt im Zentrum der Erholungs- und Skiregion Gangwon-do, mitten im Gebirge Taebaek Sanmaek. Hier fällt der erste Schnee des Jahres und auch der letzte, sodass Besucher eine Vielfalt an spannenden Attraktionen genießen können. O₂ liegt mitten im Zentrum der Region Taebaek, nur 10 Minuten entfernt von der Stadt Taebaek, sodass einem in diesem dorfähnlichen Resort die Attraktionen der gesamten Regionen offen stehen. Der Schnee wird teils künstlich aus dem Wasser des reinen Hangang und Nakdonggang hergestellt, teils ist er vollkommen natürlich, was für beste Schneequalität sorgt. Selbst die Anfängerpisten gehen hier auf eine Höhe von bis zu 1.420 Metern und die längstmögliche Abfahrt ist 3,2 km lang, sodass es einem vorkommt als würde man wie im Märchen aus dem Himmel auf Wolken zur Erde absteigen. Die Pisten haben extra Rodelberge und einen „Kids Park“, aber auch die Hauptpisten richten sich an Familien, die gemeinsam das Erlebnis Skifahren genießen möchten. Alle Pisten beginnen an einem einzigen Punkt am Gipfel, variieren dann einzig im Verlauf und kommen im Tal wieder zusammen, was dieses Konzept sehr gut unterstreicht. Dank des vom Resort eigens angebotenen 'Season Bus', der Sie aus vielen Städten Koreas abholt, ist auch die Anreise sehr bequem.

Gohan · Sabuk Bus Terminal (고한 · 사북공용버스터미널)

1.8 Km    1024     2016-08-31

856, Jijangcheon-ro, Jeongseon-gun, Gangwon-do
+82-33-592-9951

Mindungsan Chinaschilffestival (민둥산억새꽃축제)

7.6 Km    586     2018-10-24

Mungok 3-ri, Nam-myeon, Jeongseon-gun, Gangwon-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-1544-9053

Das Mindungsan Chinaschilf Festival findet in der Gegend rund um den Berg Mindungsan statt. Einige der abgehaltenen Veranstaltungen sind zum Beispiel Bergsteigen, ein Talentewettbewerb, ein Arirang Gesangswettbewerb, ein Chinaschilfmusikwettbewerb, ein Mindungsan Torballwettbewerb und eine Chinaschilffotoausstellung. Erlebnisprogramme sind auf diesem Festival ein Programm zu lokalen Speisen, Postkarten versenden, Reiten am Berg, und vieles mehr.