Wasserfall Yongchupokpo (용추폭포) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

Wasserfall Yongchupokpo (용추폭포)

Wasserfall Yongchupokpo (용추폭포)

0m    670     2021-02-01

Seungan-ri, Gapyeong-eup, Gapyeong-gun, Gyeonggi-do

Der Wasserfall Yongchupokpo ist ein bedeutendes Naturmerkmal in Gapyeong-gun, Gyeonggi-do. Obwohl er nicht sehr groß ist, sind der Wasserfall und das Wasserbecken darunter einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in der Gegend. Der Bereich um den Wasserfall wird Okgye-dong genannt und dieser ist bekannt für seine neun Naturschauspiele, die zusammen "Okgyegugok" genannt werden. Die Okgyegugok umschließen den Waryongchu (einen drachenförmigen Felsen am Wasserfall), den Felsen Musongam, Tangnyeongnoe, Gosiltan, Ilsadae, Chuwoldam, Cheongpunghyeop, Gwiyuyeon und Nongwangye.

Erholungswald Kalbongsan (칼봉산자연휴양림)

Erholungswald Kalbongsan (칼봉산자연휴양림)

2.5 Km    49     2021-03-30

454, Gyeongbanan-ro, Gapyeong-eup, Gapyeong-gun, Gyeonggi-do
+82-31-8078-8061

Der Erholungswald Kalbongsan in Gapyeong, Gyeonggi-do bietet verschiedene Unterkünfte, sowie einen Campingplatz, Spazierwege und mehr.

Rainbow Island Music & Camping Festival (레인보우 아일랜드)

Rainbow Island Music & Camping Festival (레인보우 아일랜드)

5.0 Km    774     2021-09-02

60, Jaraseom-ro, Gapyeong-gun, Gyeonggi-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-70-5165-3071

Das Rainbow Island Music & Camping Festival findet auf der Insel Jaraseom statt. Bei diesem Festival kann man eine Reihe bekannter Musiker verschiedener Genres erleben, darunter auch DJs. Besucher können die Musik genießen, während sie im Freien auf der wunderschönen Insel campen.

Insel Jaraseom (자라섬)

Insel Jaraseom (자라섬)

5.0 Km    3355     2020-06-12

60, Jaraseom-ro, Gapyeong-gun, Gyeonggi-do
+82-31-580-2512

Die Insel Jaraseom bildete sich am Fluss Bukhangang nach dem Bau des Cheongpyeong-Dammes im Jahre 1943 und setzt sich aus den Inseln Dongdo, Seodo, Jungdo und Namdo zusammen, die verschiedene Sehenswürdigkeiten und Einrichtungen bieten. Sie ist besonders aufgrund des Internationalen Jazzfestivals bekannt geworden.

Nine Forest Ewhawon (나인포레스트 이화원)

Nine Forest Ewhawon (나인포레스트 이화원)

5.1 Km    2742     2020-10-08

64, Jaraseom-ro, Gapyeong-eup, Gapyeong-gun, Gyeonggi-do
+82-31-581-0228

Der Garten Nine Forest Ewhawon auf der Insel Jaraseom wurde im Jahre 2015 erneuert und erstreckt sich über eine Fläche von 33.000m². Es beherbergt unter anderem ein 1000m² großes Schmetterlings-Ökologiezentrum, das der größte Schmetterlingspark der Welt ist. Im Park kann man dank eines Gewächshauses das ganze Jahr über Schmetterlinge sehen, und in den zahlreichen Ausstellungen können Besucher durch detaillierte Erklärungen professioneller Führer mehr über Schmetterlinge und verschiedene Pflanzen lernen.

Museum für landschaftliches Erbe Gapyeong Hyunam (가평현암농경유물박물관)

Museum für landschaftliches Erbe Gapyeong Hyunam (가평현암농경유물박물관)

6.5 Km    1138     2021-01-18

13, Seokjangmoru-gil, Gapyeong-gun, Gyeonggi-do

Das Museum für landschaftliches Erbe Gapyeong Hyunam wurde errichtet, um bedeutende Kulturgüter der nach und nach verschwindenden Landwirtschaftskultur zu bewahren. Es zeigt vor allem landwirtschaftliche Relikte, gibt einen Einblick in das damalige Leben und präsentiert auch verschiedene landwirtschaftliche Maschinen.

Namiseom Zip Wire (남이섬 짚와이어)

Namiseom Zip Wire (남이섬 짚와이어)

6.7 Km    2200     2018-07-06

1024, Bukhangangbyeon-ro, Gapyeong-gun, Gyeonggi-do

Namiseom Zip Wire ist eine umweltfreundliche Freizeiteinrichtung, die von der Verwaltung Gapyeong in Zusammenarbeit mit der Tourismuszentrale der Provinz Gyeonggi und Namiseom Inc. errichtet wurde, um umweltfreundlichen Tourismus zu fördern. Es ist eine der größten Drahtseileinrichtungen Asiens, in der Besucher ihre Fahrt von einem Turm in 80 m Höhe beginnen. Die Fahrgäste sausen dann hinunter entlang eines gespannten Drahtseils, welches 640 m lang nach Jaraseom und dann 940 m nach Namiseom führt.

Jarasum Internationales Jazzfestival (자라섬국제재즈페스티벌)

Jarasum Internationales Jazzfestival (자라섬국제재즈페스티벌)

6.7 Km    6254     2021-10-14

online
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-31-581-2813~4

Das Jarasum Internationales Jazzfestival findet jedes Jahr im Anfang Oktober für 3 Tage statt und ist das repräsentative Jazzfestival Koreas. Mehr als zehn Bühnen sind auf der Insel Jarasum in Gapyeong-gun und bei Gapyeong-eup aufgebaut, auf denen auch weltberühmte Jazz-Musiker aus dem Ausland auftreten.

Provinzpark Yeoninsan (연인산도립공원)

Provinzpark Yeoninsan (연인산도립공원)

7.8 Km    684     2018-10-24

Ha-myeon, Buk-myeon, Gapyeong-eup, Gapyeong-gun, Gyeonggi-do
+82-31-8008-8140

Der Berg Yeoninsan (연인산), der auch die Quelle des Yongchu Wasserfalls ist, befindet sich 1.068 Meter über dem Meeresspiegel und ist geprägt von einem weichen Terrain sowie einer wunderschönen Landschaft. Der örtliche Volksmund sagt, dass die, die mit dem Wunsch nach wahrer Liebe zu diesem Berg kommen, später diesen Wunsch erfüllt bekommen.

Der Boden des Berges ist sehr fruchtbar und bietet daher gute Bedingungen für allerlei Arten von Blumen und Bäumen. Verschiedene Wildblumen blühen vom frühen Frühling bis späten Herbst. Die Strecke, die den Berg Yeoninsan mit den Bergen Myeongjisan, Cheonggyesan und dem Gipfel Gwimokbong verbindet, ist fast von Menschenhand unberührt: Campen und Kochen ist in dieser Gegend streng verboten. Alle Berge auf dieser Strecke sind über 1.000 Meter hoch. Ein besonderes Merkmal des Berges sind die königlichen Azaleen, die im späten Mai blühen. Der Bezirk Gapyeong feiert diese königlichen Azaleen mit dem Mount Yeoninsan Festival im Mai jeden Jahres.

Als idealer Berg zum Wandern bietet Yeoninsan verschiedene Strecken: eine beginnt in Buk-myeon in Baekdun-ri, eine von Mail-ri und eine vom Yongchu-Tal. Wenn sie ein paar steile Strecken durchhalten, können Wanderer hier eine Vielzahl von Naturlandschaften bewundern, vor allem die blühenden Azaleen im Frühling sowie die wundervollen sich färbenden Blätter im Herbst.

Kreispark Myeongjisan (명지산군립공원)

Kreispark Myeongjisan (명지산군립공원)

7.8 Km    1378     2021-03-31

Baekdun-ro 650beon-gil, Buk-myeon, Gapyeong-gun, Gyeonggi-do
+82-31-582-0103

Der Berg Myeongjisan befindet sich 1.267 Meter über dem Meeresspiegel und ist nach dem Berg Hwaaksan der zweithöchste Berg der Region Gyeonggi-do. Er ist das ganze Jahr über ein beliebtes Ausflugsziel, da er Rastplätze mit herrlichem Ausblick auf die umliegende Natur bietet. Das Tal Myeongjigyegok ist ein toller Ort für Picknick im Freien, während der Weg von Sangpan-ri nach Ikgeun-ri der beliebteste Wanderweg des Berges ist.

Insel Namiseom (남이섬)

Insel Namiseom (남이섬)

8.0 Km    12090     2021-09-24

1, Namisum-gil, Namsan-myeon, Chuncheon-si, Gangwon-do
+82-31-580-8114

Die halbmondförmige Insel Namiseom entstand, als durch den Bau des Cheongpyeong-Dammes Wasser gestaut wurde und sich ein See bildete. Auf ihr befindet sich das Grab von General Nami, der einen großen Sieg gegen die Rebellen verzeichnen konnte, und sie ist auch  berühmt für die schönen, mit Bäumen gesäumten Straßen. Eine Besonderheit der Insel ist, dass es auf ihr keine Telefonmasten gibt. Hier wurden nämlich alle Kabel unterirdisch verlegt, um das Gefühl für die Natur zu bewahren.

Jade Garden (제이드가든)

5.8 Km    2179     2021-05-07

80, Haetgol-gil, Chuncheon-si, Gangwon-do
+82-33-260-8300

Jade Garden wurde unter dem Thema "kleines Europa im Wald" erschaffen und besteht aus 24 unterschiedlich thematisierten Abteilungen, die 3.000 verschiedene Pflanzenarten, darunter Rhododendron, Ahornbäume, Irisse und Blaubärbüsche, sowie Stücke eines dichten, natürlichen Waldes beherbergen. Das Arboretum nutzt die ihm gegebene Tal-Topographie und präsentiert Besuchern eine Mischung aus geordneten Gärten, eleganten Blumen und einem Aufgebot von Architektur im europäischen Stil.