WM-Stadion Jeju (제주월드컵경기장) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

WM-Stadion Jeju (제주월드컵경기장)

WM-Stadion Jeju (제주월드컵경기장)

0m    2712     2018-03-05

Jeju-do, Seogwipo-si, Beophwan-dong
+82-64-760-3623

Das WM-Stadion auf der Insel Jeju wurde einem Vulkankrater nachempfunden, während seine Decke an die Netze der traditionellen Fischerboote erinnern soll. Eine weitere nennenswerte Tatsache ist die bautechnische Besonderheit des Stadions. So wurde es 14 m unterhalb der Erdoberfläche gebaut, damit es gegen die starken Winde auf der Insel standhalten kann. Als ein beliebtes Reiseziel kann die Insel mit vielen weiteren touristischen Attraktionen wie z.B. dem Berg Hallsan, den Gipfel Seongsan Ilchulbong, den Botanischen Garten Yeomiji und dem Jungmun-Strand aufwarten.

Seogwipo Internationales Rapsblüten-Wanderfestival (서귀포유채꽃국제걷기대회)

Seogwipo Internationales Rapsblüten-Wanderfestival (서귀포유채꽃국제걷기대회)

266m    578     2020-06-29

224, Jungmungwangwang-ro, Seogwipo-si, Jeju-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-64-760-3320

Das Internationale Rapsblüten-Wanderfestival Seogwipo findet im Tourismuskomplex Jungmun statt. Das Wanderfestival läuft unter dem Thema Blumen (von Seogwipo und auch Japan und China) und die internationalen Teilnehmer können ihre Kulturen miteinander teilen und Frieden und Harmonie fördern. Da es kein Zeitlimit beim Wanderfestival gibt, kann jeder ohne großen Druck mitmachen.

Jeju Waterworld (제주워터월드)

Jeju Waterworld (제주워터월드)

375m    1452     2020-05-12

31, World cup-ro, Seogwipo-si, Jeju-do, Korea
+82-64-739-1930

Jeju Waterworld ist Jejus größte Wasserfreizeiteinrichtung und ein toller Ort für Familien, um verschiedene Aktivitäten wie Schwimmen oder Erholung in den Sauna- und Badeeinrichtungen gemeinsam zu genießen. Neben einem Fitnesscenter gibt es auch einen Golfplatz, sodass man hier vielfältige Freizeiteinrichtungen finden kann.

Shinsung Resort (신성리조트)

Shinsung Resort (신성리조트)

1.0 Km    699     2019-08-20

989, Ieodo-ro, Seogwipo-si, Insel Jeju-do
+82-64-739-0114

Die Inneneinrichtung des Shinsung Resorts ist im europäischen Stil gehalten, während die prächtige Gartenanlage um das Resort einen exotischen Flair verbreitet. Die spektakuläre Sicht auf die Meeresküste und den Berg Hallasan in der Ferne sind weitere Gründe, warum Besucher sich gern hier aufhalten. Das Resort liegt in gut erreichbarer Nähe zum WM-Stadion, zum Strand Jungmun, zum Konferenzzentrum Jeju, zum Botanischen Garten Yeomiji sowie zum Touristenkomplex Jungmun und ist damit eine gute Wahl für Touristen, die etwas von der Insel sehen möchten. Pro Nacht kann das Resort bis zu 340 Hotelgäste beherbergen.

Eongtto-Wasserfall (엉또폭포)

Eongtto-Wasserfall (엉또폭포)

2.3 Km    1190     2018-10-26

1587beonji, Gangjeong-dong, Seogwipo-si, Jeju-do
+82-64-760-3192

Der Eongtto-Wasserfall liegt versteckt in einem Wald und erscheint nur nach starkem Regen. Der Wasserfall ist 50 Meter hoch und umgeben von einzigartig geformten Felsen und Steinen. In der Umgebung des Wasserfalls befindet sich ein großer Wald und eine immergrüne Landschaft, die zu der landschaftlichen Schönheit beitragen und die man hier das ganze Jahr über erleben kann.

Um den Wasserfall zu erreichen, müssen Besucher zunächst das Wolsan-Dorf in Gangjeong-dong, Seogwipo-si durchqueren und dann entweder für 500 m einem Weg entlang des Baches Akgeuncheon folgen oder an der Straße am Gang Chang-hak Park für 800 m einem Mandarinenfeld Richtung Nordwesten folgen.

Der Eongtto-Wasserfall ist eine der 70 schönsten Landschaften der Stadt Seogwipo.

Bach Gangjeongcheon (강정천)

Bach Gangjeongcheon (강정천)

2.4 Km    965     2019-04-24

Gangjeongtongmul-ro, Seogwipo-si, Jeju-do
+82-64-740-6000

Anders als die meisten Bäche auf der Insel Jeju, die leicht austrocknen können, fließt der Bach Gangjeongcheon das ganze Jahr über mit klarem Wasser. Die alten Kiefern und interessant geformten Felsen und Steine auf beiden Seiten des Baches bieten tolle natürliche Sehenswürdigkeiten.

Gipfel Sammaebong (삼매봉)

Gipfel Sammaebong (삼매봉)

3.3 Km    719     2020-04-09

83, Namseong-ro 115beon-gil, Seogwipo-si, Jeju-do

Der Gipfel Sammaebong ist ein Park für Anwohner und eine beliebte Sehenswürdigkeit. Der Felsen Oedolgae liegt ganz in der Nähe des Parks in Richtung des südlichen Meeres. An der Spitze des Gipfels bietet der Pavillon Namseongjeong einen weiten Ausblick, sodass man unter anderem die Inseln Beomseom, Munseom, Saeseom und Seopseom sowie die Inseln Marado und Gapado im Westen sehen kann. Besucher können am Tag und am Abend sportlich aktiv sein oder einen Spaziergang durch den Park genießen.

Felsen Oedolgae (외돌개)

Felsen Oedolgae (외돌개)

3.3 Km    2045     2017-02-17

791, Seohong-dong, Seogwipo-si, Insel Jeju-do
+82-64-760-3031

Der ungewöhnlichste Felsen an der Küste von Seogwipo (서귀포) ist ohne Zweifel der 20 m hohe, säulenförmige Felsen Oedolgae. Er liegt vor dem rund 2 km westlich der Stadtmitte von Seogwipo gelegenen Berg Sammaebong (삼매봉) und entstand vor rund 1,5 Millionen Jahren, als ein Vulkan explodierte und die Lava das Antlitz der Insel für immer veränderte. Auf seiner Spitze stehen einige vereinzelte Kiefern.
Sein Name, der so viel wie „einsamer Stein“ bedeutet, verdankt er seiner exponierten Lage als einziger herausragender Felsen im Meer. Er hat jedoch noch einen anderen Namen, „Felsen des Generals“ (Janggunseok/장군석), der von einer alten Legende herrührt. Auf den Klippen befinden sich weite Rasenflächen, und in der Nähe des Felsens gibt es viele natürliche Angelplätze, sodass man hier Sightseeing, Erholung und Freizeitvergnügen aufs Beste verbinden kann. Ein besonderes Highlight ist auch der Sonnenuntergang über der Insel Beomseom (범섬), der hinter dem Oedolgae zu sehen ist.

Jeju Greenville Hotel (베니카아호텔제주크리스탈)

Jeju Greenville Hotel (베니카아호텔제주크리스탈)

4.3 Km    1170     2019-11-11

16, Jungjeong-ro, Seogwipo-si, Insel Jeju-do
+82-64-732-8311, +82-64-763-0512

The lovely Jeju, boasting natural scenery blessed by the Heavens. A place of romanticism and precious memories, made in the harmony of human life and nature… Jeju Greenville Hotel!

Cheonjiyeon-Wasserfall (천지연폭포)

Cheonjiyeon-Wasserfall (천지연폭포)

4.4 Km    3578     2020-07-01

Cheonji-dong, Seogwipo-si, Jeju-do
+82-64-710-3945

Cheonjiyeon bedeutet „Teich Gottes“. Der Wasserfall erhielt seinen Namen durch eine Legende. Der Legende nach sollen die sieben Feen des Himmelreiches hinuntergestiegen sein, um im klaren Wasser des Teiches zu baden. Jeden Mai findet daher zu ihren Ehren ein Festival statt. Die Umgebung des Wasserfalls ist reich an verschiedenen Pflanzenarten, die sich am besten bei einem Spaziergang erkunden lassen. Nehmen Sie sich die Zeit und erkunden Sie die subtropische Landschaft und lauschen Sie dem Klang des Wasserfalls. Dieser ist 22 m hoch und 12 m breit, und der Teich hat eine Tiefe von 20 m.

Seogwipo Schiffrundfahrt (서귀포유람선)

Seogwipo Schiffrundfahrt (서귀포유람선)

4.4 Km    1651     2020-02-06

40, Namseongjung-ro, Seogwipo-si, Insel Jeju-do
+82-64-732-1717

Die Seogwipo Schiffrundfahrt bietet eine malerische Aussicht sowohl über als auch unter dem Meer. Dadurch erhält man die Möglichkeit, Seogwipos fantastische Küstenszenerie sowie viele zauberhafte Sehenswürdigkeiten zu erleben, wie z.B. die Jeongbang-Wasserfälle, die beeindruckenden Felsformationen Oedolgae, die Inseln Saeseum, Seopseom und Munseom, zwölf verschiedene Höhlen sowie die üppige Unterwasserfauna und –flora. Die Fahrt deckt die beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten in Seogwipo ab, eine Gegend, die für zahlreiche Legenden und eine malerische Landschaft berühmt ist. Frischvermählte, Familien, Alleinreisende und Gruppen werden diese Fahrt gleichermaßen genießen können. Die Schiffrundfahrt wird täglich von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang angeboten. Genießen Sie sowohl die atemberaubende Szenerie an Land als auch die Unterwasserwelt durch spezialangefertigte Monitore.

Berg Gogeunsan (고근산)

1.8 Km    783     2019-04-24

Gogeunsan-ro, Seogwipo-si, Jeju-do
+82-64-740-6000

Der Berg Gogeunsan ist ein Flankenvulkan und ein oreum (kleiner inaktiver Vulkan) mit einem nicht so tiefen kreisförmigen Krater. Auch wenn er nicht so hoch ist, bietet seine Weite doch eine tolle Aussicht auf umliegende Gebiete wie die Insel Marado und die Insel Jigwido.
Der Berg ist zudem ein toller Ort, um den nächtlichen Ausblick auf das Meer zu genießen und ein neues Gebiet für Wanderungen bei Tag und Nacht.