Hauptresidenz des Pansagongpa-Zweigs des Pyeongsan-Shin-Klans (평산신씨판사공파종택)

  • Hauptresidenz des Pansagongpa-Zweigs des Pyeongsan-Shin-Klans (평산신씨판사공파종택)
  • Hauptresidenz des Pansagongpa-Zweigs des Pyeongsan-Shin-Klans (평산신씨판사공파종택)
  • Hauptresidenz des Pansagongpa-Zweigs des Pyeongsan-Shin-Klans (평산신씨판사공파종택)
  • Hauptresidenz des Pansagongpa-Zweigs des Pyeongsan-Shin-Klans (평산신씨판사공파종택)
  • Hauptresidenz des Pansagongpa-Zweigs des Pyeongsan-Shin-Klans (평산신씨판사공파종택)
  • Hauptresidenz des Pansagongpa-Zweigs des Pyeongsan-Shin-Klans (평산신씨판사공파종택)
  • Hauptresidenz des Pansagongpa-Zweigs des Pyeongsan-Shin-Klans (평산신씨판사공파종택)
  • Hauptresidenz des Pansagongpa-Zweigs des Pyeongsan-Shin-Klans (평산신씨판사공파종택)
  • Hauptresidenz des Pansagongpa-Zweigs des Pyeongsan-Shin-Klans (평산신씨판사공파종택)
  • Hauptresidenz des Pansagongpa-Zweigs des Pyeongsan-Shin-Klans (평산신씨판사공파종택)
  • Hauptresidenz des Pansagongpa-Zweigs des Pyeongsan-Shin-Klans (평산신씨판사공파종택)

Beschreibung

Die Pyeongsansinssi Pansagongpa Jongtaek (평산신씨판사공파종택) befindet sich in der Region Cheongsong-gun in der Provinz Gyeongsangbuk-do und ist die Hauptresidenz des adligen Pyeongsan-Shin-Klans. Die Residenz wurde in der Joeson-Dynastie während der Regentschaft des Königs Sukjong (1674-1720) von Sin Han-Tae erbaut. Seit ihrer Errichtung vor Jahrhunderten wurde die Residenz durchgehend von den Nachfahren Sin Deuk-Cheongs, dem 15. Enkel des Generals Sin Sung-Gyem, bewohnt. Die Residenz weist all die typischen Merkmale eines Hauses einer Familie der Oberschicht während der Joseon-Dynastie auf. Die Gebäude der Residenz sind rechteckig angeordnet, mit einem Innenhof im Zentrum. Der Komplex besteht aus Soteuldaemun (hohes Tor), Haengrangchae (Quartier der Diener neben dem Tor), Gotgan (Lagerraum, in dem Getreide und anderes gelagert wurde), Anchae (Zimmer für die weiblichen Familienmitglieder) und einem Pavillon.

Im gleichen Dorf befinden sich die Häuser Seobyeok Goteak und Sanam Gotaek, Residenzen des Shin-Klans. Der Eingang zum Dorf wird von dicken Kiefernwäldern und dem Fluss Yonjeconcheon (ein Nebenfluss des Nakdonggang) geschützt, sodass die historische Gegend zudem eine wunderschöne Naturlandschaft besitzt.


Kontaktieren Sie uns

+82-54-870-6247


Startseite

www.cs.go.kr
www.cha.go.kr


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-54-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-54-873-0101, 2291 (Kor)


Position

16, Jungdeul 2(i)-gil, Pacheon-myeon, Cheongsong-gun, Gyeongsangbuk-do