Kultur - Korea Reiseinformationen

Nationales Wissenschaftsmuseum Daegu (국립대구과학관)

Nationales Wissenschaftsmuseum Daegu (국립대구과학관)

5517     2022-11-22

20, Techno-daero 6-gil, Dalseong-gun, Daegu

Das nationale Wissenschaftsmuseum Daegu bietet die Möglichkeit durch verschiedene Erlebnisprogramme, mehr über Wissenschaft auf spielerische Weise zu lernen. 

Kindermuseum Gyeonggi-do (경기도어린이박물관)

24458     2022-11-18

6, Sanggal-ro, Giheung-gu, Yongin-si, Gyeonggi-do

Das Kindermuseum Gyeonggi-do ist das erste koreanische Erlebnis-Museum, das speziell für Kinder gebaut wurde. Es bietet mit interaktiven Ausstellungen und Programmen die Möglichkeit, auf selbstgeleitete Weise und mit Spaß zu lernen.

Porzellanmuseum Yanggu (양구백자박물관)

Porzellanmuseum Yanggu (양구백자박물관)

19079     2022-11-08

5182, Pyeonghwa-ro, Bangsan-myeon, Yanggu-gun, Gangwon-do

Das Porzellanmuseum Yanggu präsentiert Porzellan aus der Gegend Bangsan mit Hilfe verschiedener Videoclips, um die Geschichte des Porzellans besser darzustellen. Besucher können außerdem versuchen, Porzellan von Grund auf selbst zu machen.

Prähistorisches Museum Yanggu (양구선사박물관)

Prähistorisches Museum Yanggu (양구선사박물관)

24876     2022-11-08

439-52, Geumgangsan-ro, Yanggu-gun, Gangwon-do

Das Prähistorische Museum Yanggu stellt Artefakte aus der Altsteinzeit in Sangmuryeong-ri, Yanggu-eup und der Jungsteinzeit in Hyeon-ri, Haean-myeon aus, um Besuchern auf eine interessante Art und Weise etwas über die frühgeschichtliche Kultur Koreas beizubringen.

Cheongwadae Sarangchae (청와대사랑채)

Cheongwadae Sarangchae (청와대사랑채)

2964     2022-11-08

45, Hyoja-ro 13-gil, Jongno-gu, Seoul

Cheongwadae Sarangchae ist eine Ausstellungshalle, die die Geschichte der ehemaligen koreanischen Präsidenten zeigt und das Verständnis für die traditionelle Kultur Koreas fördert. Es ist sowohl eine historische Gedenkhalle als auch eine Kulturförderungshalle, in der man miteinander die Visionen der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft teilen kann.

Forstmuseum Gangwon-do (강원도 산림박물관)

Forstmuseum Gangwon-do (강원도 산림박물관)

19675     2022-11-08

24, Hwamogwon-gil, Chuncheon-si, Gangwon-do

Das Forstmuseum Gangwon-do ist der erste Ort in Korea, der sich speziell Wäldern widmet. Er dient als Kultur- und Erholungsort für die Menschen, die hier inmitten der Stadt die Nähe zur Natur genießen können. In vier Ausstellungshallen können Besucher Forschungsmittel und –methoden von Förstern sehen. Im Januar 2014 wurde zudem ein 4D-Videoraum eröffnet, in dem die Bedeutung des Waldes und unserer Umgebung für unser Leben hervorgehoben wird.

Kriegsmuseum Yanggu (양구전쟁기념관)

22728     2022-11-08

35, Haeanseohwa-ro, Yanggu-gun, Gangwon-do

Das Kriegsmuseum Yanggu wurde am 20. Juni 2000 eröffnet, um den Helden des Koreakrieges zu gedenken, die auf den neun Schlachtfeldern in Yanggu (Dosolsan, Daeusan, Bloody Ridge, Baekseoksan, Punch Bowl, Gachilbong, Bergrücken Danjan, 949-Hügel und dem Weihnachtshügel) kämpften. Das Museum erinnert außerdem die heutige und zukünftige Generationen daran, was Krieg wirklich bedeutet und wie viel geopfert wurde.

Makguksu-Museum Chuncheon (춘천막국수체험박물관)

Makguksu-Museum Chuncheon (춘천막국수체험박물관)

3057     2022-11-08

264, Sinbuk-ro, Sinbuk-eup, Chuncheon-si, Gangwon-do

Das Makguksu-Museum Chuncheon dreht sich ganz um die regionale Spezialität der Stadt Chuncheon, Makguksu (Buchweizennudeln), und wurde im August 2006 eröffnet. Es ist in die Buchweizen-Ausstellungshalle und die Makguksu-Erlebnishalle aufgeteilt. In der Ausstellungshalle lernt man etwas über die Verbreitung, Geschichte und die vielen verschiedenen Gerichte, die damit hergestellt werden können. Man kann auch alles über die vielen Arten von Makguksu und der Entwicklung dieses Gerichtes erfahren.

Appenzeller Noble Memorial Museum (배재학당역사박물관)

Appenzeller Noble Memorial Museum (배재학당역사박물관)

26386     2022-11-08

19, Seosomun-ro 11-gil, Jung-gu, Seoul

Das Appenzeller Noble Memorial Museum wurde im Jahr 2008 in der östlichen Halle des Pai Chai Instituts, einer Bildungsinstitution im westlichen Stil, eröffnet. Mit dynamisch arrangierten Dauerausstellungen, jährlichen Sonderausstellungen und besonderen Vorträgen bietet das Museum eine einzigartige Möglichkeit, mehr über die Geschichte der Bildung in Korea zu erfahren.

Bärenmuseum Joanne (조안베어뮤지엄)

Bärenmuseum Joanne (조안베어뮤지엄)

155     2022-11-08

113, Daepo-ro, Seogwipo-si, Jeju-do

Das Bärenmuseum Joanne im Tourismuskomplex Jungmun ist der Arbeitsbereich und eine Ausstellungshalle von Joanne Oh, die sich als eine der weltweit anerkannten Teddybären-Künstlern etabliert hat. Die hier ausgestellten Teddybären wurden nur mit naturfreundlichen Materialien hergestellt.

Kunstmuseum Busan (부산시립미술관)

Kunstmuseum Busan (부산시립미술관)

10985     2022-11-07

58, APEC-ro, Haeundae-gu, Busan

Das Kunstmuseum Busan repräsentiert neben dem Kulturzentrum, dem Bürgerzentrum und dem Städtischen Museum von Busan eine weitere Sehenswürdigkeit im Bereich koreanischer Kultur. Es verfügt über Ausstellungshallen, Archivräume, Räume für Bildungsprogramme und Seminare und einen Skulpturpark im Außenbereich. Neben dem Sammeln und Ausstellen von Kunstwerken verschiedener Genres betreibt das Museum einen aktiven internationalen Austausch mit anderen Ländern und führt zudem Forschungstudien durch. Durch die Unterstützung von Künstlern und der Ausstellung von hochwertigen Kunstwerken kann das Museum seinen Besuchern sehr gute Einblicke in die Kunstwelt geben und eine hervorragende Plattform für das Zusammentreffen zwischen Kunst und Publikum anbieten.

Wissenschaftliches Museum für Meer und Fischerei (전라남도해양수산과학관)

Wissenschaftliches Museum für Meer und Fischerei (전라남도해양수산과학관)

17559     2022-11-04

2876, Dolsan-ro, Dolsan-eup, Yeosu-si, Jeollanam-do

Das Wissenschaftliche Museum für Meer und Fischerei liegt innerhalb des Musulmok Resorts, einer historischen Stätte, an der Admiral Yi Sun-sin während des Imjin-Krieges einen wichtigen Kampf gegen die Japaner gewann. Das Resort ist mit vielen beliebten Reisezielen entlang der Südküste verbunden, darunter dem Nationalpark Hallyeosudo.