Kultur - Korea Reiseinformationen

Hanyangdoseong-Museum (한양도성박물관)

Hanyangdoseong-Museum (한양도성박물관)

3351     2021-07-23

283, Yulgok-ro, Jongno-gu, Seoul
+82-2-724-0243

Die Festungsmauer Hanyangdoseong wurde im Jahre 1396 gebaut und schützte die Stadt über 600 Jahre lang. Im Hanyangdoseong-Museum kann man durch Ausstellungen mehr über die Geschichte und die Entwicklung der Mauer und der Stadt Seoul lernen.

Steinpark Jeju (제주돌문화공원)

Steinpark Jeju (제주돌문화공원)

3470     2021-07-21

2023, Namjo-ro, Jocheon-eup, Jeju-si, Jeju-do

Der Steinpark Jeju liegt in Jocheon-eup, Jeju-si und wurde von Jejus symbolischen Steinen inspiriert. Das Hauptthema des Parks dreht sich um die Legende von Seolmundae Halmang ("Großmutter Seolmundae"), die die Insel und die Steine von Obaek Janggun ("fünfhundert Generäle") geschaffen hat. Der Park bietet einen historischen und kulturellen Ort, an dem man die Steinkultur Jejus und den Alltag der Bürger erleben und die ganz besondere Kultur der Insel spüren kann.

Nanta-Theater Myeongdong (명동난타극장)

Nanta-Theater Myeongdong (명동난타극장)

2282     2021-07-21

26, Myeongdong-gil, Jung-gu, Seoul

Im Nanta-Theater Myeongdong wird dreimal täglich die nonverbale Bühnenshow Nanta aufgeführt, bei der verschiedene Alltagsgebrauchsgegenstände musikalisch zum Einsatz kommen.

Prähistorisches Museum Geomdan (인천 검단선사박물관)

Prähistorisches Museum Geomdan (인천 검단선사박물관)

1323     2021-07-21

7, Gosanhu-ro 121beon-gil, Seo-gu, Incheon

Im Jahre 1999 wurden um Geomdan in Incheon Ausgrabungsarbeiten durchgeführt, bei denen verschiedene Relikte aus der Bronzezeit und der Altsteinzeit bis zur Joseon-Zeit gefunden wurden. Das Prähistorische Museum Geomdan, das im Jahre 2008 eröffnet wurde, zeigt die Lebensweise der Menschen aus der prähistorischen Zeit und bietet auch verschiedene Erlebnisprogramme an.

Makguksu-Museum Chuncheon (춘천막국수체험박물관)

Makguksu-Museum Chuncheon (춘천막국수체험박물관)

3057     2021-07-21

264, Sinbuk-ro, Sinbuk-eup, Chuncheon-si, Gangwon-do
+82-33-244-8869

Das Makguksu-Museum Chuncheon dreht sich ganz um die regionale Spezialität der Stadt Chuncheon, Makguksu (Buchweizennudeln), und wurde im August 2006 eröffnet. Es ist in die Buchweizen-Ausstellungshalle und die Makguksu-Erlebnishalle aufgeteilt.
In der Ausstellungshalle lernt man etwas über die Verbreitung, Geschichte und die vielen verschiedenen Gerichte, die damit hergestellt werden können. Man kann auch alles über die vielen Arten von Makguksu und der Entwicklung dieses Gerichtes erfahren.

Pyeongchang Mooee Arts Center (평창무이예술관)

Pyeongchang Mooee Arts Center (평창무이예술관)

1514     2021-07-21

233, Saripyeong-gil, Bongpyeong-myeon, Pyeongchang-gun, Gangwon-do

Im Pyeongchang Mooee Arts Center, die ehemalige Mooee Elementary School, sind Werke von bedeutenden koreanischen Künstlern ausgestellt. Es befindet sich in Bongpyeong-myeon in Pyeongchang-gun, der Heimat des berühmten koreanischen Schriftstellers Lee Hyo-seok und Schauplatz seines Romans "When Buckwheat Blossoms Bloom".
Das Kunstzentrum wurde am 18. April 2001 nach 2 Jahren Vorbereitung durch koreanische Künstler verschiedenster Genres fertiggestellt. Der Schulhof wurde in einen Skulpturenpark im Freien umgewandelt, in dem riesige Skulpturen ausgestellt sind. Es bietet neben Erlebnisprogrammen auch die Möglichkeit, den Künstlern bei der Schaffung ihrer Werke zuzusehen.

Zentrum für traditionelles Kunsthandwerk Jeonju (전주공예품전시관)

Zentrum für traditionelles Kunsthandwerk Jeonju (전주공예품전시관)

2108     2021-07-21

15, Taejo-ro, Wansan-gu, Jeonju-si, Jeollabuk-do
+82-63-282-8886

Das Zentrum wurde im April 2002 eröffnet und bietet Besuchern einen Einblick in das traditionelle Kunsthandwerk Koreas sowie die Möglichkeit, sich selbst am Handwerken zu versuchen. Es besteht aus einem Kunsthandwerksraum, einem Sonderausstellungsraum und einem Erlebnisraum. Letzterer lädt Besucher dazu ein, ihre eigenen Meisterwerke herzustellen. Man kann aus erster Hand über die Papierkunst, Holzarbeiten, Stickereien und anderes traditionelles Kunsthandwerk erfahren. Im an das Zentrum angeschlossenen Laden können Besucher auch Souvenirs kaufen, die von Kunsthandwerksmeistern gefertigt wurden.

Eulenmuseum (부엉이박물관)

Eulenmuseum (부엉이박물관)

2291     2021-07-12

143, Bukchon-ro, Jongno-gu, Seoul

Das Eulenmuseum ist voller Kunsthandwerke, nützlichen Haushaltswaren und sonstigen Accessoires aus aller Welt, die über einen Zeitraum von 30 Jahren gesammelt wurden.

Geschichts- und Sicherheitsmuseum Hwajinpo (화진포역사안보전시관)

1186     2021-07-19

33, Iseungmanbyeoljang-gil, Goseong-gun, Gangwon-do
+82-33-680-3677

Das Geschichts- und Sicherheitsmuseum Hwajinpo befindet sich neben einem großen See und einem dichten Pinienwald. Es ist eines der repräsentativen Sehenswürdigkeiten Goseongs und bietet einen Einblick in die Landsitze von Politikern wie Rhee Syng-man, Kim Il-sung und Lee Ki-poong.

K-Style Hub (케이스타일허브)

6092     2021-07-16

40, Cheonggyecheon-ro, Jung-gu, Seoul

Im K-Style Hub können Besucher alles rund um den koreanischen Tourismus an einem Ort erleben. Er beherbergt neben einem Touristeninformationszentrum auch einen Hallyu-Erlebnisbereich, Ausstellungs- und Erlebnisbereiche zur koreanischen Küche, Informationen zum Medizintourismus und mehr. Im K-Style Hub sollen Besuchern so nicht nur Informationen angeboten werden, sondern auch ihnen auch die Möglichkeit geben, hautnah mehr über die koreanische Kultur und Küche zu lernen und an verschiedenen traditionellen Erlebnisprogrammen teilzunehmen.

Wissenschaftliches Museum für Fischerei Busan (수산과학관(부산))

1813     2021-07-09

216, Gijanghaean-ro, Gijang-gun, Busan

Das Wissenschaftliche Museum für Fischerei Busan ist Koreas erstes Wissenschaftsinstitut seiner Art und wurde im Jahr 1997 gegründet, um maritime Wissenschaft und Technologie für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Es wurde eröffnet, nachdem sich das Nationale Wissenschaftsinstitut für Fischerei 6 Jahre dafür eingesetzt hatte und Forschungsmaterialien sowie Material zu Meeresresourcen, Fischereiindustrie, Fischerei, Technologien und Ausrüstungen in der Fischzucht und vielem mehr gesammelt hatte. Es gibt insgesamt 15 verschiedene Bereiche und sogar ein riesiges Walskelett sowie einen Raum, in dem Besucher den Betrieb eines Marineschiffes kennenlernen können.

Nationaltheater (국립극장)

4026     2021-07-08

59, Jangchungdan-ro, Jung-gu, Seoul

Das Nationaltheater wurde im Jahre 1950 als erstes seiner Art in Asien eröffnet. Vier Gruppen treten hier regelmäßig auf: die Nationale Schauspieltruppe, die National Changgeuk Company, die Nationale Tanzgruppe und das Nationalorchester. Mit seiner Unterstützung strebt das Nationaltheater die Globalisierung koreanischer traditioneller Künste an. Dabei werden ausgewählte Stücke modifiziert, um ein größeres Publikum anzusprechen.