Filmset des Films Welcome to Dongmakgol (영화 [웰컴투 동막골] 촬영지)

Beschreibung

In dem abgelegenen Bergdorf Pyeongchangs in der Provinz Gangwon-do liegt der Drehort von “Welcome to Dongmakgol”. Zahlreiche Requisiten, die während des Drehs verwendet wurden, können hier noch immer gefunden werden, darunter ein riesiger Baum, ein kleiner Bach, eine steinerne Brücke, eine Holzschaukel, ein Trinkbrunnen und ein Waschplatz. Und das beste am Dorf ist, dass Besucher die Gegend kostenlos besichtigen können.

*Inhalt: Der Film “Welcome to Dongmakgol” spielt zur Zeit des Koreakrieges. Es beginnt mit dem plötzlichen auftauchen von Private Smith (Steve Taschler), gefolgt von Lee Su-hwa (Jeong Jae-yeong) von der nordkoreanischen Volksarmee, der mit einigen weiteren Soldaten dazukommt, und dann von Pyo Hyeon-cheol (Sin Ha-gyun), der ebenfalls mit weiteren Soldaten der südkoreanischen Armee dazustößt, nachdem diese von den Hauptkräften getrennt wurden. Eine Gruppe von Menschen, die nicht zusammen sein sollten, treffen in dem friedlichen Dorf Dongmakgol aufeinander, wodurch sich im Verlauf des Films eine große Spannung aufbaut.

Der ganze Film spielt tief in den Bergen Gangwon-dos, in einem Dorf, das nichts von dem aktuellen Krieg weiß, in Dongmakgol. Hier prallen die Kräfte der südkoreanischen, der nordkoreanischen und der amerikanischen Armee aufeinander, doch sie treffen auf einen ungewöhnlichen Charakter namens Yeo-il (Kang Hye-jeong). Yeo-il sowie die Bewohner Dongmakgols wissen nichts über die Gefahren einer Granate und kennen nicht einmal die Bedeutung von "Hände hoch". Im Verlauf der Geschichte schließen die drei Kräfte schließlich Freundschaft, während sie auf den Feldern arbeiten, ein Wildschwein fangen und auf den Feldern rodeln. Allerdings kann Frieden in Kriegszeiten nur solange dauern....


Startseite

http://dongmaggol.com
Pyeongchang Kulturtourismus:
http://www.yes-pc.net (Kor, Eng, Jap, Chn, Deu)


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : - Touristentelefon: +82-(0)33-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)


Position

San 50-2, Yulchi-ri, Mitan-myeon, Pyeongchang-gun, Gangwon-do