Fluss Hongcheongang (홍천강)

  • Fluss Hongcheongang (홍천강)
  • Fluss Hongcheongang (홍천강)
  • Fluss Hongcheongang (홍천강)
  • Fluss Hongcheongang (홍천강)

Beschreibung

Der Fluss Hongcheongang (홍천강), der von Hongcheon nach Cheongpyeon (청평) durch die Provinz Gangwon fließt, bietet relativ warmes und seichtes Wasser in einem sehr breiten Becken und eignet sich daher besonders für Ausflüge. Zudem befinden sich entlang des 143 km langen Flusses viele Sehenswürdigkeiten. An den Ufergebieten gibt es über 10 Ferienanlagen, die extra für Touristen angelegt wurden und über Campingplätze für Wohnmobile verfügen. Darzu gehören Gulji-ri, Berg Palbongsan, Bamgol, Bangok, Tonggok, Gaeya, Susan und Mogok. Bambeol in Mogok-ri, Seo-Myeon ist mit seinem 1 Kilometer langen Strand mit Muscheln und Sand am beliebtesten. Die Gegend um Magok jedoch, die am unteren Teil des Flusses in der Nähe des Sees Cheongpyeong liegt, ist im Vergleich zu Mogok nicht so belebt, ist jedoch vor allem bei Jet- und Wasserskifahrern aufgrund des tiefen Wassers beliebt.

Wenn Sie von Mogok flussaufwärts reisen, werden Sie viele Ferienorte entdecken, bis Sie den wunderschönen Berg Palbongsan mit seinen 8 Gipfeln erreichen. In der Nähe des Bergs ist das Wasser sehr seicht und man kann zudem eine 2-stündige Wanderroute ausprobieren. Die Gegend um Bamgol eignet sich besonders für die, die gerne in einem Kastanienwald zelten möchten. Gulji-ri und Janghang-ri sind bekannt für tieferes Wasser und werden nicht so häufig besucht.


Startseite

www.great.go.kr (Korean, English, Japanese, Chinese)


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-(0)33-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-(0)33-430-2358

Parkmöglichkeiten : vorhanden


Detaillierte Informationen

Einrichtungen
Angelplätze, Rafting, Wassersport (Boot & Jet Ski)

Position

Palbong-ri, Seo-myeon, Hongcheon-gun, Gangwon , 모곡리, 마곡리