Berggipfel Seongsan Ilchulbong [UNESCO Weltnaturerbe] (성산일출봉 [유네스코 세계자연유산]) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

Berggipfel Seongsan Ilchulbong [UNESCO Weltnaturerbe] (성산일출봉 [유네스코 세계자연유산])

0m    16349     2023-01-18

284-12, Ilchul-ro, Seogwipo-si, Jeju-do

Der Berggipfel Seongsan Ilchulbong ist eine Landmasse, die vor rund 5.000 Jahren durch einen Vulkanausbruch gebildet wurde, und befindet sich am östlichen Ende der Insel Jejudo. Der Krater hat einen Durchmesser von ca. 600 m und ist 90 m tief, mit einem Rand aus 99 scharfen Felsspitzen, die dem Berggipfel das Aussehen einer Krone verleihen.
Der Gipfel bietet sich vor allem für Spaziergänge an, doch er ist besonders beliebt, um den Sonnenaufgang zu erleben.

Haenyeo-Museum (해녀박물관)

Haenyeo-Museum (해녀박물관)

10.0 Km    2505     2022-06-08

26, Haenyeobangmulgwan-gil, Jeju-si, Jeju-do

Das Haenyeo-Museum wurde im Jahre 2003 eröffnet, um die einzigartige Kultur der haenyeo (weibliche Taucherinnen Jejus) durch Bilder und viele weitere Materialien vorzustellen. Vom Observatorium des Museums können Besucher einen tollen Ausblick auf Hado-ri und die Umgebung genießen.

Strand Sehwa (세화해변)

10.3 Km    21076     2023-01-17

Sehwa-gil, Gujwa-eup, Jeju-si, Jeju-do

Der Strand Sehwa mag zwar kein besonders großer Strand sein, bietet jedoch wunderschön klares kobaldblaues Wasser. Seine Lage in der Nähe von Sehwa-eup bietet Besuchern guten Zugang zu Unterkünften und weiteren Einrichtungen.

Haechon (해촌)

Haechon (해촌)

1.0 Km    20526     2021-03-24

220, Ilchul-ro, Seogwipo-si, Jeju-do
+82-64-784-8001

You can eat various sashimi with a wonderful scenery background. The best menu at this restaurant is sliced raw cutlassfish. This Korean dishes restaurant is located in Seogwipo-si, Jeju-do.

Seongsan Bomaljuk Kalguksu(성산보말죽칼국수)

Seongsan Bomaljuk Kalguksu(성산보말죽칼국수)

10.3 Km    231     2021-04-15

5109, Iljudong-ro, Seogwipo-si, Jeju-do
+82-64-784-3331

This is a Korean cuisine located in Seogwipo-si, Jeju-do. The representative menu is noodle soup. Serves bomal(a kind of escargot/gastropoda) a representative dish on Jeju Island.

Berg Darangswioreum (Gipfel Wollangbong) (다랑쉬오름(월랑봉))

Berg Darangswioreum (Gipfel Wollangbong) (다랑쉬오름(월랑봉))

10.7 Km    1704     2020-05-09

San 6, Sehwa-ri, Gujwa-eup, Jeju-si, Jeju-do

Der Darangswioreum ist ein Vulkan, der im Nordosten der Insel Jejudo gelegen ist und ca. 380 m über dem Meeresspiegel liegt. Von hier aus können Besucher sämtliche Sehenswürdigkeiten der Insel überblicken, wie zum Beispiel den Krater Seongsan Ilchulbong (Sonnenaufgangspark), die Insel Udo, den Berg Hallasan sowie die Küsten.

Bellongjang-Markt (벨롱장)

Bellongjang-Markt (벨롱장)

10.8 Km    9278     2021-02-18

Hafen Sehwapogu, Jeju-si, Jeju-do

Der Bellongjang-Markt ist ein lokaler Flohmarkt, der zweimal im Monat (samstags von 11:00-13:00 Uhr) im kleinen Küstendorf Sehwaßri auf der Insel Jejudo für Anwohner und Besucher eröffnet wird. Der Flohmarkt findet erhält seinen Namen vom Jeju-Ausdruck "bellong", was etwa "strahendes Licht in der Ferne" bedeutet.

Myeongjin Jeonbok (명진전복)

Myeongjin Jeonbok (명진전복)

11.6 Km    34     2021-03-24

1282, Haemajihaean-ro, Jeju-si, Jeju-do
+82-64-782-9944

This is a place that sells abalone dishes famous in Jeju Island. This Korean dishes restaurant is located in Jeju-si, Jeju-do. The most famous menu is abalone hot stone pot rice.

Ilchul Land (일출랜드)

Ilchul Land (일출랜드)

12.3 Km    50976     2022-11-08

4150-30, Jungsangandong-ro, Seongsan-eup, Seogwipo-si, Jeju-do

Das Ilchul Land befindet sich im Osten der Insel Jejudo und umgibt die Höhle Micheongul, die großen akademischen, touristischen und kulturellen Wert hat. In der Umgebung gibt es frische Luft, klares Wasser, weite Felder und mehr, sodass man hier eine entspannende Zeit inmitten der Natur verbringen kann.

Kim Young Gap Gallery (Dumoak) (김영갑 갤러리(두모악))

Kim Young Gap Gallery (Dumoak) (김영갑 갤러리(두모악))

12.3 Km    12071     2022-08-31

137, Samdal-ro, Seogwipo-si, Jeju-do

Die Kim Young Gap Gallery befindet sich in einer ehemaligen Grundschule im Südosten der Insel Jejudo. Hier befinden sich die Werke des Fotografen Kim Young-gap, der sein ganzes Leben lang die Schönheit Jejus auf Fotos festhielt. Die Fotos zeigen die Schönheit der Insel in allen Jahreszeiten und Wetterlagen sowie die künstlerische Hingabe des Künstlers.